NFL Saison

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Die Chiefs sind das, was vor ihnen die Patriots waren und fangen an genauso zu nerven. :zahn: Schade für die 49ers, die es einfach nicht schaffen das Ding zu holen. So wie die Chiefs lange durch die Saison gedümpelt sind, hat sie wohl auch kaum noch jemand auf der Rechnung gehabt. Für die NFL mit dem Swift-Hype ist dieser Ausgang natürlich der Jackpot.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Die Chiefs sind das, was vor ihnen die Patriots waren und fangen an genauso zu nerven. :zahn: Schade für die 49ers, die es einfach nicht schaffen das Ding zu holen. So wie die Chiefs lange durch die Saison gedümpelt sind, hat sie wohl auch kaum noch jemand auf der Rechnung gehabt. Für die NFL mit dem Swift-Hype ist dieser Ausgang natürlich der Jackpot.
Die 49ers wirkten in der ersten Halbzeit überlegen, aber das war schon glücklich und trügerisch. Einige Male blieben sie nur aufgrund einiger sehr... 49ers-freundlicher Schiri-Entscheidungen in der Offense, dann spielten ihnen Fumbles zum Teil in der Red Zone in die Karten.
Und wie Kelce seinen Coach durchschüttelte, weil er einige Male völlig freistehend den Ball nicht bekam, war schon richtungsweisend für die 2. Halbzeit.
Der Arhillessehnenriss des 49ers Linebackers Dre Greenlaw war allerdings ob seines Slapstick-Charakters mit spielentscheidend, ab da hatte Kelce die Räume, die er brauchte..
Die 49ers haben ihre reelle Chance, den Superbowl zu gewinnen, durch einen PAT verspielt, das lässt hoffentlich alle verstummen, die dessen Abschaffung fordern.
Steve Spagnuolos Defense hielt die 49ers-Offense auf 19 Punkte und war hauptverantwortlich für den Sieg. Da kann man Mahomes und Kelce feiern, wie man will. Defense wins Champoinchips.
Alles in allem wieder ein geiler Superbowl, obwohl es anfangs recht zäh war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ich wusste das auch nicht, ist aber auch nicht mein Job. :zahn: Wenn die 49ers ihre Spieler darauf nicht vorbereitet haben, ist das schon ein Lapsus. Und evtl. wäre es, angesichts der neuen Regel, auch besser gewesen erst mal den Chiefs den Ball zu geben. :zucken:
Wäre lustig gewesen wenn die Niners einen Touchdown statt FG gemacht hätten...
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ich wusste das auch nicht, ist aber auch nicht mein Job. :zahn: Wenn die 49ers ihre Spieler darauf nicht vorbereitet haben, ist das schon ein Lapsus. Und evtl. wäre es, angesichts der neuen Regel, auch besser gewesen erst mal den Chiefs den Ball zu geben. :zucken:
Ich habe das gewusst.
Vor nicht allzu langer Zeit gab es da ob der alten Regel (aka Sudden Death) doch mal Theater.
Entsprechend hat man diese Regeländerung eingeführt.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Ich wusste das auch nicht, ist aber auch nicht mein Job. :zahn: Wenn die 49ers ihre Spieler darauf nicht vorbereitet haben, ist das schon ein Lapsus. Und evtl. wäre es, angesichts der neuen Regel, auch besser gewesen erst mal den Chiefs den Ball zu geben. :zucken:
also mir als Spieler wäre es zu blöde, mich vor die Presse zu stellen und zu sagen, ich würde die Regeln nicht kennen, zumal der Schiri die beim Coin Toss vor der Verlängerung extra nochmal erklärt hat und nachfragte, ob es dazu noch Fragen gäbe.

Das erklärt auch, warum Schiris den Keepern vor jedem Elfmeter nochmal die Regeln erklären, am Besten mit Fingerpuppen.
Von wegen in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist...... aber meistens nur ein gaaanz kleiner.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Ich habe das gewusst.
Vor nicht allzu langer Zeit gab es da ob der alten Regel (aka Sudden Death) doch mal Theater.
Entsprechend hat man diese Regeländerung eingeführt.
Ja, ich wusste dass die entsprechend geändert wurde, dass man in der Verlängerung gewinnt, wenn man nen Touchdown erzielt. Bei nem Fieldgoal bekommt der Gegenüber nochmal Ballbesitz. Ich wusste aber nicht dass im Superbowl gilt dass beide Teams auf jeden Fall einmal Ballbesitz bekommen, egal ob Touchdown oder Field Goal. Mit der erstgenannten Regel ist der erste Ballbesitz natürlich doppelt wertvoll. Mit der Superbowl-Regel eher von Vorteil wenn man den zweiten Ballbesitz hat.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Ja, ich wusste dass die entsprechend geändert wurde, dass man in der Verlängerung gewinnt, wenn man nen Touchdown erzielt. Bei nem Fieldgoal bekommt der Gegenüber nochmal Ballbesitz. Ich wusste aber nicht dass im Superbowl gilt dass beide Teams auf jeden Fall einmal Ballbesitz bekommen, egal ob Touchdown oder Field Goal. Mit der erstgenannten Regel ist der erste Ballbesitz natürlich doppelt wertvoll. Mit der Superbowl-Regel eher von Vorteil wenn man den zweiten Ballbesitz hat.
sorry... aber die von dir erwähnte Regel gab es seit 2010, davor beendete sogar jeder erste Score das Spiel.
Die aktuelle Regel wurde 2022 eingeführt
In der NCAA gibt es schon ewig die Regel, daß beide Teams in der Verlängerung mindestens einmal in Ballbesitz gelangen müssen. Aber da ist der Overtime-Ablauf eh völlig anders.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
sorry... aber die von dir erwähnte Regel gab es seit 2010, davor beendete sogar jeder erste Score das Spiel.
Die aktuelle Regel wurde 2022 eingeführt
In der NCAA gibt es schon ewig die Regel, daß beide Teams in der Verlängerung mindestens einmal in Ballbesitz gelangen müssen. Aber da ist der Overtime-Ablauf eh völlig anders.
Ist das schon so lange her dass nicht mehr der erste Score das Spiel in OT beendet? 2022 wurde schon die Regel mit Ballbesitz für beide Teams eingeführt? Sicher? Oder reden wir hier gerade aneinander vorbei?
 

Bolthor

EL-Sieger
Ist das schon so lange her dass nicht mehr der erste Score das Spiel in OT beendet? 2022 wurde schon die Regel mit Ballbesitz für beide Teams eingeführt? Sicher? Oder reden wir hier gerade aneinander vorbei?

Im Broadcast haben Sie gemeint, dass ist bereits das 28. Playoff-Spiel unter den neuen Regeln und das Erste Mal das Sie relevant wären oder sowas. Also 2022 kommt gut hin.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Ja, stimmt. Umso verrückter dass die 49ers so schlecht darauf vorbereitet waren.

also viel regelkundiger erschienen die Chiefs auch nicht zu sein, die haben beinahe die auslaufende Uhr verpennt. Wäre Harman vor der Endzone gestoppt worden, wäre die Uhr ausgelaufen und die eigentlich totsichere Score Position verloren. Dann wäre eine neue Overtime bei Null wieder angefangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben