Nochmal Van Bommel

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

BvMarcio09

Der mit dem Ball tanzt
Naja, ich war ja gestern beim Heimspiel und bin danach noch etwas länger am Stadion geblieben und wer lief mir da über den weg ? Richtig, der gute Marc van Bommel , der doch auch gleich auf meinem Borussen Trikot unterschrieben hat - auf meine Frage, wann er bei uns spielt, hat er aber nur den Kopf geschüttelt....also ich denke mal, dass van Bommel schon zu uns will - jetzt wird es wohl nur noch eine Frage des Geldes....und was wird wohl die schwierigste...


mfg
marcio
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Das van Bommel-Thema ist mittlerweile einfach nur ätzend und nervig.

Wenn man ihn wirklich holen sollte, kann man den straffen Sparkurs sofort in die Tonne kloppen. Dann hat man beim BVB nichts, aber auch gar nichts, dazu gelernt.
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Wie ich zu vB stehe wisst Ihr ja alle, nur sehe ich es so wie AIRwin.
Bevor vB nach Dortmund kommt, müssen erstmal Leute wie Ricken den Verein verlassen.
Sollte man Ricken loswerden und dafür vB verpflichten, müsste unter dem Strich ein Gewinn rauskommen ( spielerisch und finanziell )
Ansonsten fängt der gleiche Mist von vorne an.

Alsoi erstmal ausmisten und dann nach günstigen VERSTÄRKUNGEN suchen
 
Dortmund will van Bommel

München - Die krisengeschüttelte Borussia aus Dortmund will in der Winterpause den niederländischen Nationalspieler Mark van Bommel vom PSV Eindhoven an die Ruhr locken.

Das Geld - kolportiert wird eine Ablösesumme von 1,8 Mio. Euro - sollen Sponsoren dem klammen Klub vorstrecken. Eine Lösung, die Manager Michael Meier "begrüßen" würde.

Für Coach Bert van Marwijk würde eine Verpflichtung seines Wunschspielers gleichzeitig Familienzusammenführung bedeuten. Van Bommel ist der Schwiegersohn des BVB-Trainers.



"geld vorstrecken"... irgendwie mag ich diese worte nicht!
 

Frauke

Spielmacherin
http://www.welt.de/data/2004/11/05/355766.html
Auch München will van Bommel
München - Der FC Bayern beschäftigt sich in diesen Tagen bereits mit den Planungen für die Saison 2005/2006. Nach Informationen der WELT hat der deutsche Rekordmeister Interesse an einer Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers Mark van Bommel vom PSV Eindhoven. "Er ist ein sehr interessanter Spieler", erklärte Trainer Felix Magath.

Der 27 Jahre alte van Bommel, der auch auf der Wunschliste von Borussia Dortmund steht - der Bundesligaklub wird von seinem Schwiegervater Bert van Marwijk trainiert - und von Real Madrid umworben wird, ist zentraldefensiver Mittelfeldspieler, bestritt 30 Einsätze für die niederländische Nationalelf und wäre im kommenden Sommer ablösefrei zu haben. toru


Der kommt trotzdem zu uns, wetten ?!
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
der_kalich schrieb:
Ich haette nix dagegen, allerdings hab ich auch nix zu sagen und imho ist van Bommel auch so'n Alibi-Uebern-Platz-Stolperer... :frown:
Na dann passt er doch bestens zum BVB...

Ich für meinen Teil kann MvB eh nicht einschätzen, bis auf das Wenige, das ich bisher von ihm gelesen habe. Spielen hab ich ihn so gut wie noch gar nicht gesehen ...
 
aber der kalich kennt ihn ja anscheinend dafür umso besser ;) ...

ich frag mich mitlerweile was die bayern fürn anspruch haben... frings zu schlecht, van bommel zu schlecht... ach, könnten denn nicht alle fussballer brasilianer sein...
abgehoben nennt man das wohl... :hammer:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Emmas_linke_Klebe schrieb:
aber der kalich kennt ihn ja anscheinend dafür umso besser ;) ...

ich frag mich mitlerweile was die bayern fürn anspruch haben... frings zu schlecht, van bommel zu schlecht... ach, könnten denn nicht alle fussballer brasilianer sein...
abgehoben nennt man das wohl... :hammer:
Aehm, unser Jahresziel ist nicht, nicht abzusteigen... Da muss mer schon ein biserl mehr zulangen... Und der Makaay-Transfer sollte bewiesen haben, ziemlich eindrucksvoll sogar, das es garnicht so schlecht ist, ein bischen mit dem Geld um sich zu schmeissen, um die richtigen Spieler zu bekommen... :bussi:
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Emmas_linke_Klebe schrieb:
aber der kalich kennt ihn ja anscheinend dafür umso besser ;) ...

ich frag mich mitlerweile was die bayern fürn anspruch haben... frings zu schlecht, van bommel zu schlecht... ach, könnten denn nicht alle fussballer brasilianer sein...
abgehoben nennt man das wohl... :hammer:
Ähnliche Ansprüche, wie der BVB vor einigen Jährchen ... Wo das hinführt wissen wir alle.

Heutzutage ist mit großartigen Fußballspielern, die nur nen Haufen Geld kosten, eh kein Blumentopf mehr zu gewinnen. In Zeiten, in denen es nur noch um Millionen geht, ist dem Einzelnen doch scheißegal, ob sein Verein jetzt einen Titel mehr oder weniger auf der Liste stehen hat. Hauptsache die 100.000 sind pünktlich zum Monatsbeginn eingegangen ...
Wegen dem Fußballspielen machen das die Meisten doch schon lange nicht mehr ...
 
der_kalich schrieb:
Aehm, unser Jahresziel ist nicht, nicht abzusteigen... Da muss mer schon ein biserl mehr zulangen...
van bommel ist aber ein spieler mit internationaler klasse... er is bestimmt kein kandidat für mannschaften wie rostock...

ich hab nur das gefühl, dass sich bei bayern ziemlich die stimmung ändert... besonders unter den fans! die zeiten eines jeremies sind vorbei... obwohl er zu seiner starken zeit und andre vergleichbare spieler vor ihm für bayern viel geleistet haben! ohne solche spieler hät man nicht diese erfolge gehabt...
aber nun solls auf einmal alles anders sein... lieber ein paar schönspieler mehr, aber kämpfen sollen sie bitte auch noch... alles in einem eben... viel glück beim suchen!
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Emmas_linke_Klebe schrieb:
van bommel ist aber ein spieler mit internationaler klasse... er is bestimmt kein kandidat für mannschaften wie rostock...
Nun ja, aber sooo ein Ueberflieger kann er nun auch nicht sein, wenn es kaum Leute gibt die an ihm interessiert sind... Bzw. das auch sein Vertrag bei PSV ja scheinbar nicht verlaengert wird. Das meinte ich mit Alibi-Spieler. Spielen sehen, hab ich ihn naemlich noch nicht. :floet:

ich hab nur das gefühl, dass sich bei bayern ziemlich die stimmung ändert... besonders unter den fans! die zeiten eines jeremies sind vorbei... obwohl er zu seiner starken zeit und andre vergleichbare spieler vor ihm für bayern viel geleistet haben! ohne solche spieler hät man nicht diese erfolge gehabt...
aber nun solls auf einmal alles anders sein... lieber ein paar schönspieler mehr, aber kämpfen sollen sie bitte auch noch... alles in einem eben... viel glück beim suchen!
Weil uns erklaert worden ist, das mit Magath wieder Fuasboi gespielt wird und das war bis jetzt nur sehr bedingt der Fall. Man wollte zwar keine Spieler verpflichten, aber ich denke, man hat gesehen, das der Kader so nicht zusammenpasst, wie er jetzt ist. Zumal da einige Leute im Brot des FCB stehen, die wohl nie mehr so richtig, bzw. kaum eine Rolle spielen werden (Scholl & Zickler z.B.)
 
D

downie

Guest
Emmas_linke_Klebe schrieb:
besonders unter den fans! die zeiten eines jeremies sind vorbei... obwohl er zu seiner starken zeit und andre vergleichbare spieler vor ihm für bayern viel geleistet haben! ohne solche spieler hät man nicht diese erfolge gehabt...
aber nun solls auf einmal alles anders sein... lieber ein paar schönspieler mehr, aber kämpfen sollen sie bitte auch noch... alles in einem eben... viel glück beim suchen!

Sicher nicht, eher das gegenteil...

@ frauke!

Wenn wir wetten, dann bitte beachten, dass ich nicht gesagt habe, dass er zu Bayern kommt, sondern nur, dass er nicht zum BVB geht. Solltest du zustimmen, dann wähle ich anstatt des Kirschlikörs eine gute Flasche Kirschwasser, solltest du Recht behalten.

@ webchiller

Na bei den Bayern besteht in diesem Mannschaftsbereich aber auch dringendster Handlungsbedarf ... :spitze: :lachtot: :zwinker3:
 
Oben