ogame

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Basic tips:

- Bau keine defense am Anfang. Stattdessen investiere in Transporter mit denen Du Deine Resourcen in der "Luft" halten kannst, also saven. "Save" immer dann wenn Dich jemand angreift, und fuer die Zeit in der Du nicht "on-line" sein kannst.

- Keine Resources auf den Planeten rumliegen lassen, damit bist Du unattraktiv fuer eventuelle Angreifer.

- Schlachtschiffe sind das "A & O" fuer einen erfolgreichen Raider. Sind schnell und haben einen guten Frachtraum. Also, so schnell wie moeglich SS bauen. Spaeter dann die SS Flotte mit VIELEN Leichten Jaegern komplemettieren - Kanononfutter.

- Recycler. Kannst niemals zu viele haben um das entstandene Truemmerfeld abzubauen. Oder Mitglieder deiner Allianz um Recycler Hilfe fragen.

- Gaaaanz wichtig! Trete keiner Allianz bei die viele NAPs und Buendnisse hat. Dann gehen Dir naemlich ganz schnell die "Ziele" aus. Ich bin in einer sehr kleinen (starken) Allianz die grundsaetzlich keine NAPs und Buendnisse eingeht. Targets everywhere! :spitze:
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Habe mich nach einem Tipp eines Kollegen ange,eldet und spiele in Uni 34. Wäre dankbar für Tipps.

Greez
 

Scatterbrain

Dunkel...
Werd mich jetzt auch mal registrieren....gibts irgendwelche grundlegenden Unterschiede zwischen den einzelnen Universen bzw welches ist für Einsteiger zu empfehlen?
 
Scatterbrain schrieb:
Werd mich jetzt auch mal registrieren....gibts irgendwelche grundlegenden Unterschiede zwischen den einzelnen Universen bzw welches ist für Einsteiger zu empfehlen?

In den "alten" UNIs spielen die erfahrenen Spieler. Die killen dich ohne mit der Wimper zu Zucken. Am besten in ein neu eroeffnetes UNI einsteigen.

Basic tips:

- Bau keine defense am Anfang. Stattdessen investiere in Transporter mit denen Du Deine Resourcen in der "Luft" halten kannst, also saven. "Save" immer dann wenn Dich jemand angreift, und fuer die Zeit in der Du nicht "on-line" sein kannst.

- Keine Resources auf den Planeten rumliegen lassen, damit bist Du unattraktiv fuer eventuelle Angreifer.

- Schlachtschiffe sind das "A & O" fuer einen erfolgreichen Raider. Sind schnell und haben einen guten Frachtraum. Also, so schnell wie moeglich SS bauen. Spaeter dann die SS Flotte mit VIELEN Leichten Jaegern komplemettieren - Kanononfutter.

- Recycler. Kannst niemals zu viele haben um das entstandene Truemmerfeld abzubauen. Oder Mitglieder deiner Allianz um Recycler Hilfe fragen.

- Gaaaanz wichtig! Trete keiner Allianz bei die viele NAPs und Buendnisse hat. Dann gehen Dir naemlich ganz schnell die "Ziele" aus. Ich bin in einer sehr kleinen (starken) Allianz die grundsaetzlich keine NAPs und Buendnisse eingeht. Targets everywhere
 

McCoy

Miguel
Scatterbrain schrieb:
Werd mich jetzt auch mal registrieren....gibts irgendwelche grundlegenden Unterschiede zwischen den einzelnen Universen bzw welches ist für Einsteiger zu empfehlen?

:schimpf: :schimpf: :schimpf: :schimpf: :schimpf: :schimpf:

und warum kommste nicht zu SP????? :schimpf: :schimpf: :schimpf:
 
neo1968 schrieb:
Nun, ist es sinnvoll Metall und Kristallminen am Anfang gleichmäßig aufzubauen?

Was für Kraftwerke sind am sichersten, etc.

Nein, am Anfang kannst du Kristall ruhig 2-3 stufen hinterherhinken lassen.

Solarkraftwerke. Koennen nicht zerstoert werden, und verbrauchen im gegensatz zum Fusionskraftwerk kein Deuterium.

Solarsats kannst zur Not auch ein paar bauen, koennen aber abgeschossen werden. Produzieren am meisten Energie auf Planetenpositionen 1, 2, und 3... Solarsats werden erst dann wirklich wichtig wenn du Graviton erforschen willst, dann brauchst du so um die 6,000... :floet:

Fuer neue Kolonien suche dir immer positionen 6, 7, und 8, die produzieren die groessten Planeten. Alles unter 100 Felder wuerde ich sofort wieder aufgeben - lohnt sich auf lange Sicht nicht.

Ach ja, das allerwichtigste - immer wenn du nicht online sein kannst alle deine Resources in alle Schiffe packen und SAVEN!
 
Zuletzt bearbeitet:

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Just_Sepp schrieb:
Nein, am Anfang kannst du Kristall ruhig 2-3 stufen hinterherhinken lassen.

Solarkraftwerke. Koennen nicht zerstoert werden, und verbrauchen im gegensatz zum Fusionskraftwerk kein Deuterium.

Solarsats kannst zur Not auch ein paar bauen, koennen aber abgeschossen werden. Produzieren am meisten Energie auf Planetenpositionen 1, 2, und 3... Solarsats werden erst dann wirklich wichtig wenn du Graviton erforschen willst, dann brauchst du so um die 6,000... :floet:

Fuer neue Kolonien suche dir immer positionen 6, 7, und 8, die produzieren die groessten Planeten. Alles unter 100 Felder wuerde ich sofort wieder aufgeben - lohnt sich auf lange Sicht nicht.

Ach ja, das allerwichtigste - immer wenn du nicht online sein kannst alle deine Resources in alle Schiffe packen und SAVEN!

Was verstehst Du unter saven? Die Schiffe auf eine Rundreise schicken?
 

Goleo

nackiger Löwe
neo1968 schrieb:
Was verstehst Du unter saven? Die Schiffe auf eine Rundreise schicken?
so ist es!! Die Schiffe beladen und fort schicken und ungefähr solange saven, bis du wieder on kannst! Aber riskiere eine 2. Anmeldung über einen anderen Rechner! Es klappt solange du schwach bist, da wirst du nicht kontrolliert! :floet:
 
neo1968 schrieb:
Was verstehst Du unter saven? Die Schiffe auf eine Rundreise schicken?

Genau.

Alle Resourcen reinpacken und ab damit. Am Sichersten ist "Stationieren" auf einen anderen Planeten und wenn gewuenscht wieder zurueckrufen. Sicher deshalb, weil Monde deine Flotte zwar scannen koennen aber nie genau wissen wann du zurueckrufst, und deshalb keine Flotte zum Abfang schicken koennen.

Andere Moeglichkeit ist deine Flotte auf ein Truemmerfeld eines anderen Planeten zum Ernten zu schicken. (Dazu brauchst du aber mindestens einen Recycler in der Flotte) Der andere Planet sieht deine Flotte nicht ankommen.

Oder zum Spionieren auf einen inaktiven (i) Planeten schicken. (Dazu brauchst du aber mindestens eine Spiosonde in der Flotte)

Planeten die "Gruen" oder "Blau" sind kannst du nicht anfliegen.
 

Scatterbrain

Dunkel...
spielmaker schrieb:
Aber riskiere eine 2. Anmeldung über einen anderen Rechner! Es klappt solange du schwach bist, da wirst du nicht kontrolliert!
Das heißt ich darf mich eigentlich von der Schule aus einloggen, zB wenn ich ne Freistunde hab? Wär doch irgendwie sinnlos...
 

Goleo

nackiger Löwe
naja wenn man einen anderen Computer daheim hat, geht es auch, aber vom gleichen kannst du keine Rohstoffe hin und her schicken!

Ich sage dir, wenn du 1 Hauptnick hast, wo du dich aufbaust und in den ersten 5 Wochen einen Zweitnick und einen Dritten Nick hast den du die ersten 3 Wochen normal aufbaust und dann alle Rohstoffe zum Hauptnick schickst, bist du sowas von sau stark nach einigen Wochen. Du ballerst jeden zusammen :floet: ! Aber behalte nie einen Zweitnickt länger als 2 Monate :floet:
 
Zuletzt bearbeitet:
spielmaker schrieb:
naja wenn man einen anderen Computer daheim hat, geht es auch, aber vom gleichen kannst du keine Rohstoffe hin und her schicken!

Ich sage dir, wenn du 1 Hauptnick hast, wo du dich aufbaust und in den ersten 5 Wochen einen Zweitnick und einen Dritten Nick hast den du die ersten 3 Wochen normal aufbaust und dann alle Rohstoffe zum Hauptnick schickst, bist du sowas von sau stark nach einigen Wochen. Du ballerst jeden zusammen :floet: ! Aber behalte nie einen Zweitnickt länger als 2 Monate :floet:

Schon klar.

Das Risiko ist aber gross. Irgend so ein GO, dem gerade mal langweilig ist, sieht sich die IPs durch, checkt die Flottenbewegungen, und schwupps! - stehst in der Prangerliste - alles weg! Monatelanger Aufwand fuer die Katz.

Ich spiel lieber Ehrlich...
 
Oben