Olympiakos wurde hart bestraft!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vfb_Ole

Europameister2004
Griechisches Sportgericht verhängt schwere Strafen

München - Die griechischen Klubs Olympiakos Piräus und Panionios Athen sind nach schweren Hooligan-Ausschreitungen mit schweren Strafen belegt worden.

Die Traditionsvereine mussten nach einem Richterurteil jeweils einen Punkteabzug von drei Zählern hinnehmen. Zudem soll das Spiel, das am 9. Januar wegen schwerer Ausschreitungen nicht stattfinden konnte, nicht nachgeholt werden.

Bei den Krawallen zwischen den rivalisierenden Fan-Gruppen waren 13 Polizisten und ein Fan verletzt worden. Und zusätzlich 4 Spiele ohne Zuschauer!


ups, damit hatte wahrscheinlich Olympiakos nicht gerechnet. Wird langsam Zeit das in Hellas mal richitg aufgeräumt wird!
 
Oben