Original vs. Cover

Wupeffzeh

Rheinischer Wuppi
Dann bin ich bei Hippo, wobei ich beide Versionen großartig finde, das Cover verursacht bei mir aber deutlich mehr Gänsehaut.
Ich bekomme da auch Gänsehaut, aber vor Erschaudern! :floet:
Aber wie Werder schon sinngemäß sagte, ist alles Geschmackssache! Nur, bei der Verhunzung meines Lieblingssongs kenne ich keine Verwandten! :suspekt:
 

DO4EVER

Pubquiz-Master
Teammitglied
Oh Gott, eine Diskussion über das disturbed Cover von sound of Silence, hatten wir im Fanlager noch nie!
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Hätte es vorher nicht für möglich gemacht, dass es möglich ist, das Meisterwerk im original noch zu toppen, aber dank Mary J. Blidge ist es gelungen. Was ne Performance!

 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Hätte es vorher nicht für möglich gemacht, dass es möglich ist, das Meisterwerk im original noch zu toppen, aber dank Mary J. Blidge ist es gelungen. Was ne Performance!

Gefällt mir Bono Solo besser.
SängerINNEN neigen wohl dazu ihr Können hinauszuschreien. Und hohe Töne geschrien empfinde ich meist als unangenehm.
 
Oben