Ostasiatische Meisterschaft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

gary

Bekanntes Mitglied
Im Thread „vermisste Stammuser“ gab es ja schon eine lose Diskussion über Fußball-Großmächte wie Mongolei oder Guam. :fress:

Da es nicht ganz dort hin passte, mache ich noch einen neuen Thread auf, obwohl das Qualifikationsturnier für die ostasiatische Meisterschaft fast beendet ist.

Teilnehmer dieses Qualifikationsturniers in Taiwan sind Nordkorea, Hongkong, Taiwan, Mongolei und Guam.
Der Sieger des Turniers qualifiziert sich für die ostasiatische Meisterschaft mit den „Großen“ China, Japan und Südkorea.

Am gestrigen Spieltag vergab der Gastgeber seine letzte Chance durch ein 0:5 gegen Hongkong.
Das kleinste Teilnehmerland Guam (offiziell etwas über 2.000 Fußballer) kassierte mit einem 0:21 gegen Nordkorea seine bislang höchste Niederlage.


Die Tabelle vor dem letzten Spieltag:

1. DPR Korea - Nordkorea 3 Spiele... 29 : 0 Tore 9 Punkte
2. Hong Kong China 3... 26 : 0... 9
3. Chinesisch Taiwan 3... 9 : 7... 3
4. Mongolei 3... 4 : 13... 3
5. Guam 4... 1 : 49... 0


Morgen kommt es zum Endspiel um den Turniersieg zwischen Nordkorea und Hongkong,
außerdem spielt die Mongolei noch gegen Taiwan.
Nordkorea reicht nach dem Rekordsieg dabei ein Remis.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Wo findet denn das Endtunier statt und wann? Hab da irgendwie noch nix gefunden :floet:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Wo findet denn das Endtunier statt und wann? Hab da irgendwie noch nix gefunden


The winner from the Preliminary Competition will then join China, Japan and Korea Republic in the Final Competition of the EAFC 2005 to be held in Korea Republic from July to August. Adding festive atmosphere to the Final Competition, "EAFF Women's Cup 2005" will also be held at the same time with men's final competition.



von hier:

http://www.eaff.com/greeting/
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
The winner from the Preliminary Competition will then join China, Japan and Korea Republic in the Final Competition of the EAFC 2005 to be held in Korea Republic from July to August. Adding festive atmosphere to the Final Competition, "EAFF Women's Cup 2005" will also be held at the same time with men's final competition.



von hier:

http://www.eaff.com/greeting/

Komisch das ich das übersehen habe. :schmoll2:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Nordkorea gewann das entscheidende Spiel gegen Hongkong mit 2:0 und nimmt damit am Endturnier in Südkorea vom 31.07.-06.08.05 teil.

Im zweiten Spiel erreichte die Mongolei ein 0:0 gegen Gastgeber Taiwan.


Der Endstand des Qualifikationsturniers (Macao wurde vorab von der Fifa suspendiert):


1.North Korea 31- 0… 12 Qualified
2.Hongkong 27- 2… 9
3.Taiwan 9- 7… 4
4.Mongolia 4-12… 4
5.Guam 0-50… 0 *

(* laut offizieller, sehr schlecht gepflegter Turnierseite verlor Guam gegen Mongolei mit 1:4, nach anderen Quellen mit 0:4 :gruebel:)


Es gab auch noch Preisgelder und Auszeichnungen, die Spielerauszeichnungen gingen alle an Nordkoreaner:


Champion:DPR Korea(Prize Money USD$50,000)

1st Runner-up:Hong Kong(Prize Money USD$35,000)

2nd Runner-up:Chinese Taipei(Prize Money USD$25,000)

Fourth Place:Mongolia(Prize Money USD$20,000)

Fifth Place:Guam(Prize Money USD$15,000)

Fairplay Award:Mongolia

Best Goal-keeper of the Tournament:Fan Chun Yip(Hong Kong)

Best Defender of the Tournament:Jang Sok Chol(DPR Korea)

Top Scorer:Kim Yong Jun(DPR Korea,10 goals)

Best Player of the Tournament:Kim Yong Jun(DPR Korea)
 
Oben