Pim Verbeek wird Co-Trainer bei Borussia

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Akoa

Schönwetter-Fußballer
106570,0.jpg

Pim Verbeek wird Co-Trainer von Dick Advocaat bei Borussia Mönchengladbach. Der 48 Jahre alte Niederländer unterschrieb heute einen Vertrag bis 30. Juni 2007 und arbeitet zukünftig gemeinsam mit Michael Oenning unter dem Cheftrainer. Verbeek arbeitete zuletzt als Nationaltrainer der Niederländischen Antillen und war bei der WM 2002 Co-Trainer von Guus Hiddink bei der Nationalmannschaft Südkoreas.
Von 1987 bis 1997 betreute er als Cheftrainer verschiedene Klubs in der niederländischen Ehrendivision, darunter Feyenoord Rotterdam und Fortuna Sittard.

Seine Trainerlaufbahn im Überblick:

1981 bis 1984 FC Dordrecht (Co-Trainer)
1984 bis 1987 Unitas Gorinchem (Amateurtrainer)
1987 bis 1989 De Graafschap (Cheftrainer)
1989 bis 1991 Feyenoord Rotterdam (Co-Trainer und Cheftrainer)
1991 bis 1992 FC Wageningen (Cheftrainer)
1992 bis 1993 FC Groningen (Cheftrainer)
1994 bis 1997 Fortuna Sittard (Cheftrainer)
1997 bis 1998 Fortuna Sittard (Sportdirektor)
1998 bis 2000 Omiya Ardija (Japan)
2001 bis 2001 Niederländischer Fußballverband KNVB (Fußball-Lehrer und
Chefscout)
2001 bis 2002 Nationalmannschaft Südkorea (Co-Trainer)
2002 bis 2003 PSV Eindhoven (Direktor der Jugendakademie)
Juli bis Dez. 2003 Kyoto Purple Sanga (Japan)
Jan. bis Juli 2004 Niederländische Antillen (Nationaltrainer)

Quelle:http://www.borussia.de/CDA/borussia_news_details,581,0,newsid-106567,de.html
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Hört sich ja nicht schlecht an. Ist ja ne ziemliche Nummer als Co-Trainer. Ex-Chef von Feyenoord. Nicht schlecht. :spitze:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Lest euch lieber mal den Artikel über Advocaat bei Seitenwahl durch.... Es waren in der Vergangenheit bei Glasgow nicht soviele.....
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
drunkenbruno schrieb:
Lest euch lieber mal den Artikel über Advocaat bei Seitenwahl durch.... Es waren in der Vergangenheit bei Glasgow nicht soviele.....


Immerhin 20% seiner Verpflichtungen waren Holländer! Ok für einen Trainer aus Holland ist das schon extrem wenig! :floet: !
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Akoa schrieb:
Immerhin 20% seiner Verpflichtungen waren Holländer! Ok für einen Trainer aus Holland ist das schon extrem wenig! :floet: !
1 von 5 Neuzugängen ist Holländer....finde ich nicht besonders viel...vor allen Dingen sind holländische Spieler im allgemeinen besser technisch und taktisch ausgebildet als deutsche Spieler, also würden wir bestimmt kein Fehler damit machen.... :zwinker3:
 
Oben