Pisa die zweite

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Sandmann

Europas Thron!!!
Es hat sich nichts geändert.

Was soll sich auch so schnell ändern ?

Schwachsinnig das ganze innerhalb von so kurzer Zeit nochmal durchzuführen...
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Und jetzt bereits wieder das Geschrei aus der Industrie und der Politik.

Ist doch schön, dass man hört, dass der Bildungsstand vom Familieneinkommen abhängig ist. So gesehen wird unser Nachwuchs bald nur noch das Bildungsniveau eines Bürgers eines Entwicklungslandes haben.

Frei nach dem Motto: Dumm geboren und aus finanziellen Gründen nix dazu gelernt. Dieses Land hat sich mal gerühmt, dass hier jeder Begabte auch ohne finanzielle Möglichkeiten der Eltern es zu etwas bringen kann. Diese Zeiten sind wohl vorbei.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
SandmannKO schrieb:
Es hat sich nichts geändert.

Was soll sich auch so schnell ändern ?

Schwachsinnig das ganze innerhalb von so kurzer Zeit nochmal durchzuführen...

Es wird sich auch so schnell nix ändern. Das nennt man Parteiengezänk auf Kosten der Bildung.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
SandmannKO schrieb:
Und damit das besser wird brauchen wir ja dringend Studiengebühren,...

Genau! Damit auch bloß noch ausgesuchte Dumme hier studieren können.
Damit wir uns richtig verstehen, ich bin nicht grundsätzlich gegen Studiengebühren, aber die bitteschön nur für diejenigen die offensichtlich kein Interesse haben Ihr Studium zu beenden.
Regelstudienzeit heißt das Zauberwort.
Es kann mir keiner erzählen, dass man z.B. für ein Pysikstudium (Diplomphysiker) 10 Jahre, sprich 20 Semester braucht.
 
mich werde mal der anteil der ausländischen jugendlichen an diesen sogenannten "risikoschülern" interessieren...
es ist nun mal sowas wie ein türkische phänomen, dass in der familie überhaupt kein wert auf die bildung gelegt wird, stattdessen sollen die kinder nach 9 jahren schule arbeiten um für die familie was dazu zuverdienen... :hammer:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
es ist nun mal sowas wie ein türkische phänomen, dass in der familie überhaupt kein wert auf die bildung gelegt wird, stattdessen sollen die kinder nach 9 jahren schule arbeiten um für die familie was dazu zuverdienen...
Nicht auch noch hier... :Undweg:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Emmas_linke_Klebe schrieb:
was sandy? ;) ... ist es nich so?
Mag ja sein... aber um über Muslime zu diskutieren gibt es andere Threads... Bei deutschen Schülern ist das nicht anders, vor allem wenn sie Kinder arbeitsloser (oder Geringverdienender) Eltern sind....
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
SandmannKO schrieb:
Nicht auch noch hier... :Undweg:

Steht leider so ungefähr dort drinnen. Allerdings ist von Kindern aus Migrantenfamilien die Rede und somit sind hier mit Sicherheit nicht nur türkische Mitbürger gemeint. Deswegen sollten wir dieses Thema bitteschön hier auch ausklammern. Das tut hier nämlich absolut überhaupt nix zur Sache.
 

Goleo

nackiger Löwe
Ey Leute jetzt mal im Ernst. Ich habe bei dieser Pisa mitgeschrieben und viele meiner Freunde auch...mich wundert es nicht warum wir so schlecht sind!!
 

Goleo

nackiger Löwe
Über die Pisa Studie...also vorneweg...in der 2. Pisa Studie war das Hauptaugenmerk auf Mathe gelegt.
Einige Aufgaben fande ich sehr schwer und andere konnte ich gar nicht lösen, da ich sie anfang der 10.Klasse geschrieben habe und manche Gebiete erst ende des Jahres im Untericht hatte ( das gelobte Bayern!! :floet: ). Die Aufgaben zum textverständnis waren aus meiner Sicht einfach. Ich hatte mir die Texte schwerer vorgestellt, naja c'est la vie.
MFG der Pisaschreiber (ich war nicht so schlecht :floet: )
 

muffy1971

RodalBär
ich weiß nich wie es diesmal war aber ich kenn welche die haben die erste mitgeschrieben die meinten sie hätten die test in den letzten stunden geschrieben und wer fertig war durfte gehen da es keine noten gab soll es einige gegeben haben die einfach schnell ausgefüllt haben um 2 freistunden zu haben :floet:
 

Goleo

nackiger Löwe
muffy1971 schrieb:
ich weiß nich wie es diesmal war aber ich kenn welche die haben die erste mitgeschrieben die meinten sie hätten die test in den letzten stunden geschrieben und wer fertig war durfte gehen da es keine noten gab soll es einige gegeben haben die einfach schnell ausgefüllt haben um 2 freistunden zu haben :floet:
Des ging nicht, da du verschiedene Bögen bekommen hast und bei bestimmten Seiten musste man halt machen, wenn man mit seinem Themenbereich fertig war. Also die Aufseherin sagte, dass wir für den jetzigen Themenbereich 20 Minuten haben und wer nicht fertig war musste trotzdem in den nächsten Bereich. Aber du hast recht, es hat keiner so ernst genommen wie man sollte, auch ich nicht, aber wir sind schüler und da ist es nun mal so!
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
spielmaker schrieb:
Des ging nicht, da du verschiedene Bögen bekommen hast und bei bestimmten Seiten musste man halt machen, wenn man mit seinem Themenbereich fertig war. Also die Aufseherin sagte, dass wir für den jetzigen Themenbereich 20 Minuten haben und wer nicht fertig war musste trotzdem in den nächsten Bereich. Aber du hast recht, es hat keiner so ernst genommen wie man sollte, auch ich nicht, aber wir sind schüler und da ist es nun mal so!

Also mich würde es gewaltig abnerven wenn man mich aufgrund dieser Studie als strunzdumm darstellt.
 
Oben