Premiere-Angebot? Annehmen, oder nicht?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Hallo,

wie vielleicht einige wissen, habe ich im letzten Sommer mein Premiere-Abo (nach langjähriger Mitgliedschaft) gekündigt.
Zum Schluß zahlte ich für das Komplettpaket 36 Euro - das war mir einfach zuviel.
Neuerdings versucht Premiere mich wieder (via Telefon) als Kunden zu werben.
Da ich ohnehin nur noch das Sportangebot nutzen würde, bieten sie mir eben jenes (komplettes Sportpaket) nun zu einem Preis von 20 Euro pro Monat an. (Vertragslaufzeit 1 Jahr)
Zusätzlich könnte ich mir einen Themenkanal heraussuchen.

Was meint Ihr? Annehmen, oder nicht?

Ich weiß...20 Euro sind soviel nicht...pro Jahr löhne ich dann aber immerhin wieder 240 Euronen und das "nur" für das Premiere-Sportpaket. (Pay-TV hat halt seinen Preis...)

Hat jemand zufällig ein besseres Angebot am Start?

MFG!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Hehe...würde mich weitaus teurer kommen :zahn: ....

btw - Premiere kommt mir schon etwas entgegen. Als Neukunde muss man für ein 1-Jahresabo (Sport) 25 Euro zahlen.
Ich würde also 5 Euro/Monat sparen.

Wenn sie mir noch die neue Mediabox dazugeben würden, wäre ich fast geneigt das Angebot anzunehmen. *g*

MFG!
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
Was meint Ihr? Annehmen, oder nicht?
Kommt halt darauf an, wieviel du guckst. Wenn du "nur" jede Woche dir die Bayern in der buli und der CL anguckst, würde ich fast davon abraten, solltest du aber auch die anderen Fußball, Basketball, Motorsport (und was halt sonst noch so kommt) angucken, würde ich wieder sagen, dass es sich lohnt. liegt halt eben ganz bei dir :floet:
 

BOH-Boy

Trunkenbold
Kerpinho schrieb:
Hehe...würde mich weitaus teurer kommen :zahn: ....

btw - Premiere kommt mir schon etwas entgegen. Als Neukunde muss man für ein 1-Jahresabo (Sport) 25 Euro zahlen.
Ich würde also 5 Euro/Monat sparen.

Wenn sie mir noch die neue Mediabox dazugeben würden, wäre ich fast geneigt das Angebot anzunehmen. *g*

MFG!

Meine Dauerkarte hat weit unter 240€ gekostet, ich glaube es waren ca.130€ :floet:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Icke:

Primär würde ich mir natürlich Bayern-Spiele anschauen - dürfte klar sein. Natürlich auch alle CL-Spiele (sofern möglich). Derzeit habe ich (ohne Premiere) schon einige wichtige Spiele verpasst. (darunter auch Bayern-Spiele)

Aber es ist schon so, dass ich überwiegend Fußball schauen würde. Ab und zu vielleicht noch Formel 1.

Welche ausländische Ligen hat Premiere denn in dieser Saison am Start?

PS: 20 Euro/Monat sind natürlich immer noch ne recht stolze Summe. Zumal ich im Sommer fast 3 Monate und im Winter immmerhin 6 Wochen kein Fußball schauen kann. (zumindest keine BuLi und CL)
Allerdings würde ich auch 5 Euro/Monat - gegenüber Otto-Normal Kunde - sparen.

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Welche ausländische Ligen hat Premiere denn in dieser Saison am Start?

Live nur England und Italien. Dazu kommen noch Aufzeichnungen der t-mobile Bundesliga irgendwann in der Woche am morgen.

Im gegensatz zu allen anderen Ländern Europas gibt es weder die Ligue 1 noch die spanische Primera Division.

Dazu gibts aber die WM Qualifiaktion aus Südamerika,Asien und Europa. :zwinker3:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Alle klar @ Aimar. Thx. Schade, dass sie die Primera Division nicht mehr im Angebot haben. (war ja schon letztes Jahr so)
Das wäre natürlich ein dicker Pluspunkt gewesen.

Bist Du Premiere-Kunde?

MFG!
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
Schade, dass sie die Primera Division nicht mehr im Angebot haben. (war ja schon letztes Jahr so)
Das wäre natürlich ein dicker Pluspunkt gewesen.
Aber da du ja auch nicht jünger wirst, kannst du dich auch auf die stundenlangen Übertragungen vom Golfen freuen. Wenn dass kein mindestens gleichwertiger Ersatzpluspunkt ist...:lachtot:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Kerpinho schrieb:
Alle klar @ Aimar. Thx. Schade, dass sie die Primera Division nicht mehr im Angebot haben. (war ja schon letztes Jahr so)
Das wäre natürlich ein dicker Pluspunkt gewesen.

Bist Du Premiere-Kunde?

MFG!

Es gibt leider keine Alternative zu Premiere. :schimpf: Auch wenn das Programm viele Mängel hat.

Aber da du ja auch nicht jünger wirst, kannst du dich auch auf die stundenlangen Übertragungen vom Golfen freuen. Wenn dass kein mindestens gleichwertiger Ersatzpluspunkt ist..

Also ich finde Golf intressant :suspekt:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Aimar: Was zahlst Du denn aktuell? (welches Paket?)

@ Icke: Tjoa, das "suuuuper" Golfangebot haben sie mir auch schon telefonisch mitgeteilt :lachtot: .... :gaehn: ....

MFG!
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Im gegensatz zu allen anderen Ländern Europas gibt es weder die Ligue 1 noch die spanische Primera Division.

Dafür macht Premiere jetzt Gewinne, ist doch auch schon was :zwinker3:

Ich würde mir das Sportpaket zwar auch anders zusammenstellen (als erste die Seria A raus und dafür Primera Division rein...). Sehr Ärgerlich finde ich auch, das es nicht mehr das Montagsspiel aus England gibt.

Alternativen zu Premiere gibt es in Deutschland leider nicht.
Ab und zu denke ich über einen Umstieg auf skysports nach, da fehlt dann allerdings wieder die Bundesliga und 2. Liga.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Icke schrieb:
Also ich bin ja für vieles zu haben, aber Golf? :suspekt: Naja, vielleicht in 30-40 Jahren... :floet:

Golf kann sehr spannend sein. Sowas verträgst du anscheinend gar nicht
:floet:

Ab und zu denke ich über einen Umstieg auf skysports nach

Skysport ist auch nicht wirklich billig. :zwinker3:

@ Aimar: Was zahlst Du denn aktuell? (welches Paket?)

Ist über die Firma abonniert. :floet:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
Billig sind die nicht, das stimmt. Dafür haben die etliche Sachen im Programm, die mich interessieren.

Problem wäre bei mir die Schüssel. :schimpf:

Intressant wäre auch das englische Original von NASN :spitze:
 

muffy1971

RodalBär
egal wie oder was ich würde ablehnen

in deutschland regelt angebot und nachfrage den markt

je weniger leute sich premiere leisten wollen umso billiger werden sie werden müssen, daher jetzt noch nein zu premiere und abwarten bis alle die die sich für wichtig halten premiere finanzieren und der pay tv kanal dann mit low budget preisen auch die normalbürger ködern will

so hab ich es auch bei meinem ersten handy vertrag gemacht

die zeit is mit uns
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Pay TV wird in Deutschland auch mit Billigangeboten nie den Markt erorbern können. Das geht nur über Exklusivität. Ein guter Ansatz wäre da wie Kofler ja sagte das Beispiel Frankreich :floet:
 
Oben