Probleme zwischen WLAN-Stick und Router

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Ich nutze einen TP-Link-Stick und eine FritzBox.

Seit einiger Zeit habe ich regelmäßige Verbindungsabbrüche meines WLAN. Aber nur am PC, mit besagtem Stick. Kann es da wirklich zu einer "Inkompatbilität" kommen? Sprich, sollte ich mir mal zu Testzwecken einen FRITZ!WLAN Stick reinbestellen?
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ich nutze einen TP-Link-Stick und eine FritzBox.

Seit einiger Zeit habe ich regelmäßige Verbindungsabbrüche meines WLAN. Aber nur am PC, mit besagtem Stick. Kann es da wirklich zu einer "Inkompatbilität" kommen? Sprich, sollte ich mir mal zu Testzwecken einen FRITZ!WLAN Stick reinbestellen?

Ein Update kann nie schaden ....
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Ich vermute, dass es am WLAN-Stick (viele Rezensionen bei Amazonen sprechen dafür) oder meinem Netzteil liegt. Ausschlussverfahren eingeleitet. Erst einmal einen neuen Stick bestellt.
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Update: so wie es aussieht, habe ich des Rätsels Lösung gefunden (ohne neuen Stick!): "Geräte Manager" ---> USB-Anschluss des WLAN-Sticks wählen ---> "Eigenschaften" ---> "Energieverwaltung" ---> "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" (deaktivieren bzw. Haken entfernen)

Heute Morgen vorgenommen. Seitdem keinerlei Probleme mehr. Zufall? Unwahrscheinlich.
 
E

elchjäger

Guest
Update: so wie es aussieht, habe ich des Rätsels Lösung gefunden (ohne neuen Stick!): "Geräte Manager" ---> USB-Anschluss des WLAN-Sticks wählen ---> "Eigenschaften" ---> "Energieverwaltung" ---> "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" (deaktivieren bzw. Haken entfernen)

Heute Morgen vorgenommen. Seitdem keinerlei Probleme mehr. Zufall? Unwahrscheinlich.

War beim Rechner unseres Sohnes auch so..... also eher kein Zufall, wir haben ewig gesucht, wo der Fehler sein könnte
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Komplett erledigt hat sich die Thematik doch noch nicht. Heute habe ich wieder einige unerklärliche Abbrüche.
 
Oben