PSG will mit aller Macht die Champions League gewinnen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Zizou 10

The Greatest Ever
2020 stand PSG schon einmal im Finale. 2021 im Halbfinale. 2022 soll der große Wurf endlich gelingen. Deswegen will PSG auf dem Transfermarkt wieder groß zuschlagen. Mit Theo Hernández, Eduardo Camavinga und Achraf Hakimi sollen gleich drei neue Stars kommen. Dazu wurde der Vertrag von Neymar schon bis 2026 verlängert und Kylian Mbappé soll in Kürze folgen.
 

Deep Red

Unberechenbar
Was man so hört ist Camavinga für "nur" noch 35 Mio. € zu haben. Das wäre ärgerlich für Bayern wenn er zu PSG geht.
 

El_Pibe_de_Oro

Goldjunge
2020 stand PSG schon einmal im Finale. 2021 im Halbfinale. 2022 soll der große Wurf endlich gelingen. Deswegen will PSG auf dem Transfermarkt wieder groß zuschlagen. Mit Theo Hernández, Eduardo Camavinga und Achraf Hakimi sollen gleich drei neue Stars kommen. Dazu wurde der Vertrag von Neymar schon bis 2026 verlängert und Kylian Mbappé soll in Kürze folgen.
Weiter oben auf der Liste stehen die Namen Donnarumma, Wijnaldum und Messi!

 

Zizou 10

The Greatest Ever
Italiens Nationaltorwart Gianluigi Donnarumma steht offenbar kurz vor einem Wechsel vom AC Mailand zu Paris St.-Germain. Laut "Gazzetta dello Sport" soll sich der 22-Jährige mit dem Topklub um die Stars Neymar und Kylian Mbappé auf einen Fünfjahresvertrag bis 2026 geeinigt haben. Von zehn Millionen Euro Jahresgehalt ist die Rede. Donnarumma, der seit 2013 für Milan spielt, ist ablösefrei.
 

Señor_Pacho

Mitglied
Mögliche Startelf von PSG:

skysport_de-messi-psg-neymar_5470505.jpg


Das wird schon schwer die zu schlagen...
 

Lexy

ZZII
Sie haben mit Timothée Pembélé (18) ein sehr starkes Verteidigertalent und auch noch Diallo (ehemals BVB). Die können Kimpembe problemlos ersetzen.
Ich habe Zweifel daran, ob diese beiden das Niveau der anderen beiden Verteidiger erreichen können.

Aber warten wir erst mal ab, ob sie überhaupt mit dieser Elf die Saison durchziehen können oder Mbappé evtl. doch noch von Real geholt wird. Das FFP sitzt PSG nicht erst jetzt im Nacken und mit dem Gehalt für Messi wird man da sicherlich auch an Grenzen stoßen.
 

Madridista

Mitglied
Ich habe Zweifel daran, ob diese beiden das Niveau der anderen beiden Verteidiger erreichen können.

Aber warten wir erst mal ab, ob sie überhaupt mit dieser Elf die Saison durchziehen können oder Mbappé evtl. doch noch von Real geholt wird. Das FFP sitzt PSG nicht erst jetzt im Nacken und mit dem Gehalt für Messi wird man da sicherlich auch an Grenzen stoßen.
Es ist nahezu ausgeschlossen das Real Mbappe in diesem Sommer holt. Und zum FFP: das ist doch tot. Auch wenn es offiziell gerne noch anders verkauft wird...
 

Lexy

ZZII
Es ist nahezu ausgeschlossen das Real Mbappe in diesem Sommer holt. Und zum FFP: das ist doch tot. Auch wenn es offiziell gerne noch anders verkauft wird...
Mal abwarten. Ist man eigentlich Bale mittlerweile losgeworden? Der dürfte mit seinem Gehalt auch einiges blockieren. Ohne den wäre Mbappé mMn machbar, auch jetzt schon.
Und das FFP ist zwar ein Witz, aber auch denen wird es hoffentlich irgendwann zu blöd. Die Hoffnung stirbt zuletzt oder so.
 
Oben