Ranieri vor dem Abflug

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Claudio Ranieri, Trainer des amtierenden spanischen Meisters FC Valencia steht offenbar kurz vor seiner Entlassung.

Nach sechs sieglosen Ligaspielen in Folge stellte Valencia dem Ex-Coach vom FC Chelsea ein Ultimatum: "Bei der nächsten Niederlage ist er weg."

Valencia ist im Moment Sechster der Primera Division und hat 19 Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona. In der Champions League waren die Spanier bereits in der Gruppenphase an Werder Bremen und Inter Mailand gescheitert
Na Aimar, jetzt ist dein Tag doch gerettet :zwinker3: Wieso gibts hier eigentlich kein Valencia-Icon :schmoll2:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Aimar schrieb:
Das Ultimatum ist blödsinnig. Jetzt wird gewartet bis zur nächsten niederlage :schimpf:
Lang kanns ja nicht dauern. Wenn die Spieler auch nicht zufrieden sind werden sie ihn gleich im nächsten Spiel auflaufen lassen und :hand:
 

Ibrox

Torwächter
Einfach mal in Karlsruhe vorbeischauen, dann kloppen wir Haha-Valencia wieder mal aus dem Stadion! :lachtot:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Ibrox schrieb:
Einfach mal in Karlsruhe vorbeischauen, dann kloppen wir Haha-Valencia wieder mal aus dem Stadion! :lachtot:

Wie süss. Der SAP-Jünger meldet sich mal wieder zu Wort. Mist,wenn man immer wieder die ollen Scheiben rausholen muss,oder?
:zwinker3:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Antonio Lopez, der im Vorjahr Assistent von Meistertrainer Rafa Benitez bei Valencia war, wird Nachfolger von Ranieri. Dies gab Klub-Präsident Juan Bautista Soler bekannt. "Wir haben entschieden, Claudio Ranieri als Sportdirektor und Coach von Valencia zu ersetzen", sagte Bautista Soler nach der Krisensitzung des Meisters und gescheiterten UEFA-Cup-Titelverteidigers. "Wir sind der Meinung, und das sieht Ranieri auch so, dass die Resultate des Vereins in den vergangenen Wochen nicht die besten waren und wir unsere Saisonziele nun korrigieren müssen."

:spitze: Auf gehts zurück in die CL für die Saison 05/06
 

Turbo

Thorsten
Das mit der CL könnte aber schon sehr eng werden. Ich denke Valencia wird sich mit dem UEFA-Cup begnügen müssen.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Ibrox schrieb:
Einfach mal in Karlsruhe vorbeischauen, dann kloppen wir Haha-Valencia wieder mal aus dem Stadion! :lachtot:

SPIEGEL ONLINE - 27. Februar 2005, 15:35
URL: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,343959,00.html
Anruf aus Spanien

Valencia will Winnie Schäfer

Seit vier Monaten ist Winfried Schäfer zum Nichtstun verurteilt, doch die Zeit der Muße könnte für den ehemaligen Nationaltrainer Kameruns bald vorbei sein. Nach eigenen Angaben bekam Schäfer vor kurzem einen Anruf - am anderen Ende der Leitung: ein Verantwortlicher des spanischen Fußballmeisters FC Valencia.




Hamburg - "Ich bin aus Spanien angerufen worden. Aber es ist noch nichts perfekt. Aber in der Primera Division zu arbeiten, in Valencia sowieso, wäre absolute Weltklasse", sagte Schäfer dem Sport-Informations-Dienst. Der 55-Jährige war zuletzt Nationaltrainer in Kamerun und nach der 0:3-Niederlage im Länderspiel gegen Deutschland am 17. November vergangenen Jahres entlassen worden.

Valencia, aktueller spanischer Meister und Uefacup-Sieger, hatte am vergangenen Donnerstag nach dem Ausscheiden in der dritten Runde des Uefa-Pokals mit 3:4 im Elfmeterschießen gegen Steaua Bukarest Konsequenzen gezogen und Trainer und Sportdirektor Claudio Ranieri entlassen. Ranieri war in Valencia trotz eines bis 2007 laufenden Vertrages nur acht Monate lang tätig gewesen. Als Nachfolger des vor der Saison vom FC Chelsea nach Valencia zurückgekehrten Italieners war zunächst der bisherige Assistenz-Coach Antonio Lopez benannt worden.
:lachtot: :lachtot:
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Wird ja immer besser. Erst Jara, dann Schäfer. Wer kommt als nächstes - Reimann? :lachtot:

Sollten sie aber widererwarten wirklich Schäfer holen, hätten sie auch mit Ranieri weitermachen können :floet:
 
Icke schrieb:
Wird ja immer besser. Erst Jara, dann Schäfer. Wer kommt als nächstes - Reimann? :lachtot:

Sollten sie aber widererwarten wirklich Schäfer holen, hätten sie auch mit Ranieri weitermachen können :floet:

wieso? jara und schäfer halte ich für gute trainer, besonders jara!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Das hier klingt doch schon wesentlich glaubhafter:
Geht Winnie Schäfer in die Wüste?

Geht Winnie Schäfer in die Wüste? Der frühere Bundesliga-Trainer ist beim Verein Al Ahli Dubai im Gespräch.

Der 55-Jährige flog in die Vereinigten Arabischen Emirate, um sich das Angebot des Klubs am Golf anzuhören.

Schäfer, an dem auch der spanische Meister und Uefa-Cup-Sieger FC Valencia Interesse hat :lachtot: : "Ich werde mir das Ganze in Ruhe einmal anschauen und will noch nicht viel dazu sagen."

Quelle: S1
 

Prasinos

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
falls ihr es net bemerkt habt:ranieri wurde von valencia verbannt(nur vom verein) das erinnert mich:verbannung........ :music2:
 
Oben