Real: Wahnsinnige oder Zeitungsente?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Real hat wieder ein bißchen was in der Portokasse übrig :floet: :
Real will weiter investieren
Die Verantwortlichen des spanischen Rekordmeisters Real Madrid planen nach Abschluss der laufenden Saison in der Primera Divison Neuverpflichtungen für ihr Starensemble.

"Wir haben 169 Millionen Euro für Transfers in der Kasse", erklärte Madrids Sportdirektor Emilio Butrageno.

In den spanischen Medien wurde daraufhin bereits eine Vielzahl von Namen, darunter Kaka, Francesco Totti, Wayne Rooney, Thierry Henry, Andriy Shevchenko und Ruud van Nistelrooy, ins Gespräch gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vfb_Ole

Europameister2004
Vatreni schrieb:
Real hat wieder ein bißchen was in der Portokasse übrig:

wie bescheuert kann man nur sein, noch vor ein paar jahren sind die auf die knien gerutscht und mussten ihr trainingslager verkaufen damit sie Finanziell nicht kaputt gehen, und jetzt das... Man sieht ja was für Spieler sie unter vertrag haben und wie sie erfolgreich sind :024: die sollten sich ein beispiel an Chelsea nehmen, in 2 Jahren eine Topmannschaft aufgebaut und nur ein bruchteil investiert...
 

Paolo_Rossi

Campione del Mondo '82
Also ich denke Milan wird Kaka und Shevchenko nicht verkaufen.

Bei den Spielern Henry,Van Nistelrooy oder Rooney könnte ich mir, bei entsprechenden Beträgen schon einen Wechsel vorstellen. Obwohl Rooney wohl ManU nach nur so kurzer Zeit nicht verlassen wird.

Ein Wechsel von Totti zu Real könnte ich mir vorstellen (hoffe aber er beleibt in Italien), muss aber noch abwarten wie sich die Sache um ihn entwickelt. Denke er wird bei der Roma bleiben... :floet:

Noch zwei Punkte:

1) Wo her kommt das viele Geld von Real Madrid? Jedes Jahr einen Topspieler verpflichen, irgendwann müssen die doch an eine finanzielle Grenze kommen....oder haben sie einen Esel der Goldmünzen scheisst? :zwinker3:

2.) Was sollen Real diese Spieler bringen? Nur Stürmer? Na ja die werden es wohl nie begreifen....
 

Vfb_Ole

Europameister2004
Real ist nicht mehr das was es mal wahr... In den letzten Jahren hat sich die Englische Liga stark verbessert. Ich denke eher das die Italiener eher eine Englische Mannschaft vorziehen anstatt einer Spanischen. Den Totti könnte ich mir gut in Manu oder Chelsea vorstellen, da ist er besser aufgehoben... Was will er bei Real? Zidane, Figo, Beckham sind schon da(o.k. Figo nicht mehr lange) aber trotzdem....
 
Paolo_Rossi schrieb:
Also ich denke Milan wird Kaka und Shevchenko nicht verkaufen.

Bei den Spielern Henry,Van Nistelrooy oder Rooney könnte ich mir, bei entsprechenden Beträgen schon einen Wechsel vorstellen. Obwohl Rooney wohl ManU nach nur so kurzer Zeit nicht verlassen wird.

Ein Wechsel von Totti zu Real könnte ich mir vorstellen (hoffe aber er beleibt in Italien), muss aber noch abwarten wie sich die Sache um ihn entwickelt. Denke er wird bei der Roma bleiben... :floet:

Noch zwei Punkte:

1) Wo her kommt das viele Geld von Real Madrid? Jedes Jahr einen Topspieler verpflichen, irgendwann müssen die doch an eine finanzielle Grenze kommen....oder haben sie einen Esel der Goldmünzen scheisst? :zwinker3:

2.) Was sollen Real diese Spieler bringen? Nur Stürmer? Na ja die werden es wohl nie begreifen....

Zu1. Real hat überhaupt kein Geld und überhaupt kein konto sondern sie werden von den 2 größten Banken Spaniens finanzietrt also haben sie immer Geld für neue Spieler

Zu2. diese philosophie ist mit dem Weggang von Perez abgeschlossen
seit Arrigo Sacchi dort tätig ist werden auch versterkt Abwehrspieler in der Zukunft verpflichtet
zum Beispiel Graavesen !!!

Real ist kein Team sondern eine Banken - Werksmannschaft !!!
 
Vfb_Ole schrieb:
Real ist nicht mehr das was es mal wahr... In den letzten Jahren hat sich die Englische Liga stark verbessert. Ich denke eher das die Italiener eher eine Englische Mannschaft vorziehen anstatt einer Spanischen. Den Totti könnte ich mir gut in Manu oder Chelsea vorstellen, da ist er besser aufgehoben... Was will er bei Real? Zidane, Figo, Beckham sind schon da(o.k. Figo nicht mehr lange) aber trotzdem....

Glaub ich nicht !
totti geht eher nach Spanien bevor er auf die Insel wechselt!!

Diese Primadonna ist bei Real genau richtig aufgehoben!!

Der hat doch seine besten Jahre gehabt!!
Cassano ist viel stärker!
 
Vfb_Ole schrieb:
wie bescheuert kann man nur sein, noch vor ein paar jahren sind die auf die knien gerutscht und mussten ihr trainingslager verkaufen damit sie Finanziell nicht kaputt gehen, und jetzt das... Man sieht ja was für Spieler sie unter vertrag haben und wie sie erfolgreich sind :024: die sollten sich ein beispiel an Chelsea nehmen, in 2 Jahren eine Topmannschaft aufgebaut und nur ein bruchteil investiert...

ein Beispiel an Chelsea ist wohl nicht dein Ernst!!
Innerhalb von 2 Jahren eine Topmannschaft aufbauen ist der total falsche Ausdruck!!
Von Aufbauen kann wohl nicht die rede seien, dank Abramovitch!!
Drogba, Tiago, Robben, Ferreira, Carvalho, Kezman,Czech und Jarrosik wurden alle zur neuen saison zu unmöglichen Preisen teilweise gekauft!!

Das ist kein Aufbau mein Freund!!

Manu hat was aufgebaut, zum Beispiel durch die starke Jugend!!
 

Baldrick

Póg mo thóin
CRonaldo7 schrieb:
ein Beispiel an Chelsea ist wohl nicht dein Ernst!!
Innerhalb von 2 Jahren eine Topmannschaft aufbauen ist der total falsche Ausdruck!!
Von Aufbauen kann wohl nicht die rede seien, dank Abramovitch!!
Drogba, Tiago, Robben, Ferreira, Carvalho, Kezman,Czech und Jarrosik wurden alle zur neuen saison zu unmöglichen Preisen teilweise gekauft!!

Das ist kein Aufbau mein Freund!!

Manu hat was aufgebaut, zum Beispiel durch die starke Jugend!!
Sie hatten einen einzigen starken Jahrgang, die sogenannte "goldene Generation". Aber wieviele haben seit Beckham, Scholes, den Donkeybrüdern und Giggs den Durchbruch geschafft?
Etwa Ferdinand, van Nistelrooy, Ronaldo, Rooney, Heinze, Saha, Silvestre, Kleberson, Djembax2 etc.
 
Vatreni schrieb:
Real hat wieder ein bißchen was in der Portokasse übrig :floet: :

Echt Geil zu sehen...
wie man mit einem teilweisem Auszug aus einer Meldung Polemik schaffen kann... :floet:

Ich habe mir die Original-Aussage und Meldungen (in spanisch) mal reingezogen...und übersetzte sie mal danach....
Vor allem...ist die die Verknüpfung der Melung, mit dahergeholten ANDEREN Meldungen (Spielernamen) sehr instruktiv....

...Sagt halt nichts gutes über die Quelle der "Thread-Meldung".... :suspekt:

El Real Madrid dispone de 169 millones de euros en la caja para invertir esta temporada. El propio Emilio Butragueño lo desvelaba ayer en la Fundación Pedro Ferrándiz, por lo que los blancos pueden romper el mercado de fichajes el próximo verano. Lógicamente todo ese dinero no está destinado para jugadores, pero lo que demuestran los blancos es que tienen una capacidad de maniobra quizá únicamente equiparable al Chelsea de Abramovich y que Florentino está dispuesto a utilizar sus recursos para invertir en el campo si es preciso.

Real Madrid verfügt in der Kasse über 169 Millionen Euro welche zwecks Investitionen in dieser Saison genutzt werden könnten. Emilio Butragueño gab dies gestern während eine Rede bei der Pedro Ferrándiz-Stiftung bekannt. Daher, könnten die "weißen" den Transfermarkt im kommenden Sommer "aufwirbeln". Logischerweise, ist dieser ganze Betrag nicht für Spieler vorgesehen, doch belegen die "weißen" damit daß sie über genügend "Beweglichkeit" in dieser Hinsicht verfügen, welche wohl nur mit Abramovichs Chelsea verglichen werden kann. Florentino Pérez ist gewillt diese Ressourcen in "Feldmaterial" zu investieren wenn es den Anlass dazu geben würde.


Fazit DisasterArea:
Der von Dir vorgelegte Auszug ist ein blendendes Beispiel für "Wertarbeit" innerhalb der Sportpresse

An der enfachten Restdiskussion (Namen, Spieler, Transfers)...beteilige ich mich damit besser nicht....da es eh Schwachsinn ist....

...Saludos...
 
Baldrick schrieb:
Sie hatten einen einzigen starken Jahrgang, die sogenannte "goldene Generation". Aber wieviele haben seit Beckham, Scholes, den Donkeybrüdern und Giggs den Durchbruch geschafft?
Etwa Ferdinand, van Nistelrooy, Ronaldo, Rooney, Heinze, Saha, Silvestre, Kleberson, Djembax2 etc.

Fletcher hat es gepackt genauso wie Spector immer wieder Einsätze erhält !!

Und es werden weiter Folgen wie zum Beispiel Ngalula, McShane, Bardsley oder Neumayr mustt nur noch ein Jahr warten !!

Manu hat die beste Jugendabteilung der Welt
 
CRonaldo7 schrieb:
ein Beispiel an Chelsea ist wohl nicht dein Ernst!!
Innerhalb von 2 Jahren eine Topmannschaft aufbauen ist der total falsche Ausdruck!!
Von Aufbauen kann wohl nicht die rede seien, dank Abramovitch!!
Drogba, Tiago, Robben, Ferreira, Carvalho, Kezman,Czech und Jarrosik wurden alle zur neuen saison zu unmöglichen Preisen teilweise gekauft!!

Das ist kein Aufbau mein Freund!!

Manu hat was aufgebaut, zum Beispiel durch die starke Jugend!!

Und in der Saison davor verstärkte man sich mit: Wayne Bridge, Glen Johnson, Claude Makelele, Damien Duff, Joe Coloe, Geremi und und und...

Ach ja, dieses Jahr kamen neben Drogba, Tiago, Robben, Paulo Ferreira, Ricardo Carvalho, Kezman, Cech und Jarrosik auch noch Alexei Smertin sowie Scott Parker.

Lediglich John Terry und Frank Lampard sind aus früheren Tagen übrig geblieben...


Und @ VfB Olé :hammer: , viel weniger als die 'Real-Stars' waren die auch nicht... :mahnen:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ DA: Ich würde mir wünschen, dass Deine These zutreffen wird.

Bleibt aber die Frage, WIE um alles in der Welt Reals-"Klubkasse" zu knapp 170 Millionen Euro kommen soll? :suspekt:
Die Vorgeschichte dürfte ja hinlänglich bekannt sein....

MFG!
 
flenders schrieb:
Und in der Saison davor verstärkte man sich mit: Wayne Bridge, Glen Johnson, Claude Makelele, Damien Duff, Joe Coloe, Geremi und und und...

Ach ja, dieses Jahr kamen neben Drogba, Tiago, Robben, Paulo Ferreira, Ricardo Carvalho, Kezman, Cech und Jarrosik auch noch Alexei Smertin sowie Scott Parker.

Lediglich John Terry und Frank Lampard sind aus früheren Tagen übrig geblieben...


Und @ VfB Olé :hammer: , viel weniger als die 'Real-Stars' waren die auch nicht... :mahnen:

Parker kam schon letzte saison und Smertin war ausgeliehen!!
 

Kaiserkrone90

da27 ; jok32
Teammitglied
Woher kommt dieses Geld?

Ich bezweifle ganz stark, dass das alles sauberes Geld ist. Tut mir leid, aber ich denke da sind berechtigte Zweifel angebracht.
Wie schon erwähnt...Vor zwei Jahren musste eine große Immobilie (Trainingsgelände) verschleudert werden, weil sonst Schluß gewesen wäre.....

Es wird Zeit, dass in EU ein einheitliches Lizenzsierungsverfahren herkommt, ähnlich der Buli. Dann wird endlich mit einheitlichen Maßstäben gearbeitet.

MfG
 
CRonaldo7 schrieb:
Zu1. Real hat überhaupt kein Geld und überhaupt kein konto sondern sie werden von den 2 größten Banken Spaniens finanzietrt also haben sie immer Geld für neue Spieler

Zu2. diese philosophie ist mit dem Weggang von Perez abgeschlossen
seit Arrigo Sacchi dort tätig ist werden auch versterkt Abwehrspieler in der Zukunft verpflichtet
zum Beispiel Graavesen !!!

Real ist kein Team sondern eine Banken - Werksmannschaft !!!

Zu 1.
Ups?....Da hat ja einer ein bestimmtes "Insiderwissen" !!!...

Bitte nenne die Namen der Banken, und welche Summen (ca. reicht schon) in den Verein investieren.

Aber ich sage es Dir jetzt schon: ABSOLUTER SCHWACHSINN WAS DU DA SAGST !!!

Zu 2.
Nochmal Ups...

Florentino Pérez ist noch da - Er ist der Präsi von Real...
Arrigo Sacchi ist Technischer Direktor, zuständig für die Entwiklung der sportlichen Aspekte. Und über ihm, arbeite noch ein Mann namens Emilio Butragueño...


Generell:
Woher hast Du so ein fundiertes...und vor allem falsches Wissen...??? :lachtot:
 
Kaiserkrone90 schrieb:
Ich bezweifle ganz stark, dass das alles sauberes Geld ist. Tut mir leid, aber ich denke da sind berechtigte Zweifel angebracht.
Wie schon erwähnt...Vor zwei Jahren musste eine große Immobilie (Trainingsgelände) verschleudert werden, weil sonst Schluß gewesen wäre.....

Es wird Zeit, dass in EU ein einheitliches Lizenzsierungsverfahren herkommt, ähnlich der Buli. Dann wird endlich mit einheitlichen Maßstäben gearbeitet.

MfG

genau meiner meinung !!
 

Vfb_Ole

Europameister2004
Jungs, Chelsea gibt kein 60-80 Mil. für einen Spieler aus. die kaufen wie wild um sich, aber keine Superstars wie Real. diese ganzen namen hier

"Wayne Bridge, Glen Johnson, Claude Makelele, Damien Duff, Joe Coloe, Geremi, Drogba, Tiago, Robben, Paulo Ferreira, Ricardo Carvalho, Kezman, Cech und Jarrosik auch noch Alexei Smertin sowie Scott Parker."

sind keine Superstars sondern lediglich sehr gute spieler mit denen man versucht eine Topmannschaft aufzubauen. nicht mehr und nicht weniger. Real versucht mit seiner Politik den Markt kaputzumachen und sich wichtig zu machen.
 
DisasterArea schrieb:
Zu 1.
Ups?....Da hat ja einer ein bestimmtes "Insiderwissen" !!!...

Bitte nenne die Namen der Banken, und welche Summen (ca. reicht schon) in den Verein investieren.

Aber ich sage es Dir jetzt schon: ABSOLUTER SCHWACHSINN WAS DU DA SAGST !!!

Zu 2.
Nochmal Ups...

Florentino Pérez ist noch da - Er ist der Präsi von Real...
Arrigo Sacchi ist Technischer Direktor, zuständig für die Entwiklung der sportlichen Aspekte. Und über ihm, arbeite noch ein Mann namens Emilio Butragueño...


Generell:
Woher hast Du so ein fundiertes...und vor allem falsches Wissen...??? :lachtot:

Erstens hat Perez nix mehr mit Spielereinkäufen zu tun dass übernimmt etz alles Arrigo wie zum Beispiel Graavesen!
Und 2. kannst du dich doch bestimmt noch errinner als Real ihr vereinsgelände für 800 Mio $ an eine bank verkauft haben sie es aber weiterhin Gebührenfrei benutzen kommt dir das nicht irgendwie komisch vor !!

genaue zahlen kann man nicht nennen da sie keiner kennt !
Fakt ist aber dass Real Madrid eine enge Kooperation mit Banken pflegt!!

Und bevor du dass als Schwachsinn titulierst würde ich erst mal richtig recherchierne und nicht so weit die Klappe aufreisen!!
 
CRonaldo7 schrieb:
Erstens hat Perez nix mehr mit Spielereinkäufen zu tun dass übernimmt etz alles Arrigo wie zum Beispiel Graavesen!
Und 2. kannst du dich doch bestimmt noch errinner als Real ihr vereinsgelände für 800 Mio $ an eine bank verkauft haben sie es aber weiterhin Gebührenfrei benutzen kommt dir das nicht irgendwie komisch vor !!

genaue zahlen kann man nicht nennen da sie keiner kennt !
Fakt ist aber dass Real Madrid eine enge Kooperation mit Banken pflegt!!

Und bevor du dass als Schwachsinn titulierst würde ich erst mal richtig recherchierne und nicht so weit die Klappe aufreisen!!
Sorry ich meinte das Trainingsgelände
 
Oben