Rensing

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Hallo,
Ich möchte doch schwer hoffen ,dass das alles nur Schwachsinn ist, was an Spekulationen jetzt so um sich greift. Nachdem Hilde den VfB verlässt, fällt recht oft der Name Rensing. :suspekt:

Den Rensing sollte man behalten. Was ist nach der WM, wenn Kahn nach Japan geht? Gute Torleute kosten echt Kohle. Die kann man sparen mit Rensing.
Über ein Leihgeschäft, wegen 1. Liga- Praxis, könnte man diskutieren. Aber im Sommer 2006 müsste er dann zurück.

Wie seht ihr das?
Oder findet ihr Rensing überbewertet?

MfG KK90
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Mit Rensing sollte man einen Torhüter halten, der das Zeug hat, ein ganz Großer zu werden. Vorallem hat man ja schon mit Wessels einen sehr guten Pfostenhechter verloren.
 

Blubb

Aktives Mitglied
whiteman schrieb:
Wenn Rensing die Möglichkeit hat, zum VfB zu wechseln muss er´s machen!

Gruss
Aha sehr viel Weitblick...

Wiese nach Bremen, Rensing nach Stuttgart und wir verlängern mit Kahn ? Oder holen uns den ablösefreien Lehmann :lachtot: ?
Also wenn man mit Rensing plant, dann muss er in München bleiben. Wenn man sowieso vorhat, ihm 2006 einen anderen vorzusetzen, erst dann sollte er wechseln.
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Rensing bleibt wohl

Es mehren sich die Anzeichen, dass man beim FC Bayern wirklich mit Rensing für die Zukunft plant. Das finde ich eine tolle Entwicklung und großes Vertrauen Rensing gegenüber. :spitze:

MfG
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Alles andere hätte mich auch verwundert. Wenn - nach Trochowski - mit Rensing ein weiteres, angebliches, Toptalent den Klub verlassen würde, wäre das, nach außen, wohl nur schwer vermittelbar.

PS: Wünschenswert wäre natürlich, das Rensing schon vor 2006/07 ab und an Spielpraxis sammeln könnte und dürfte.

RWG!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Kerpinho schrieb:
Wünschenswert wäre natürlich, das Rensing schon vor 2006/07 ab und an Spielpraxis sammeln könnte und dürfte.

RWG!
Er durfte doch schon gegen Düsseldorf ran :zwinker3: Mir wäre natürlich auch lieber dass Rensing im Tor steht als der Ex-Titan
 

Blubb

Aktives Mitglied
Kerpinho schrieb:
Alles andere hätte mich auch verwundert. Wenn - nach Trochowski - mit Rensing ein weiteres, angebliches, Toptalent den Klub verlassen würde, wäre das, nach außen, wohl nur schwer vermittelbar.

PS: Wünschenswert wäre natürlich, das Rensing schon vor 2006/07 ab und an Spielpraxis sammeln könnte und dürfte.

RWG!
Naja einerseits will man das natürlich, andererseits braucht auch Bayern einen zweiten guten Tormann, mal angenommen Kahn fällt aus, vielleicht sogar mal ein paar Wochen lang.
D.h. man müsste bei Rensingabgang sogleich einen neuen Torwart für die Bank verpflichten...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
...das sowieso! Und dieser müsste sich dann auch noch für mind. 1 Jahr bereiterklären lediglich Ersatzmann für Herrn Kahn zu sein!

btw - glaubt eigentlich wirklich jemand daran, dass Olli 2006 aufhört? :floet:

RWG!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Kerpinho schrieb:
btw - glaubt eigentlich wirklich jemand daran, dass Olli 2006 aufhört? :floet:

RWG!
Mal hier den Teufel nicht an die Wand. Falls er sich weigert werd ich wohl etwas nachhelfen müssen :zwinker3: Aufhören muss er ja nicht, Hauptsache er spielt nicht mehr beim FCB. :floet:
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Kerpinho schrieb:
PS: Wünschenswert wäre natürlich, das Rensing schon vor 2006/07 ab und an Spielpraxis sammeln könnte und dürfte.

RWG!

Meine Rede schon seit längerer Zeit: Rensing sollte und muss schneller an die Topaufgaben (Buli und CL) herangeführt werden. Das hat nix mit einem Nummer 1 Status von Oli zu tun. Es geht um die Zukunft im Tor des FC Bayern!!!

MfG
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Kerpinho schrieb:
btw - glaubt eigentlich wirklich jemand daran, dass Olli 2006 aufhört? :floet:

RWG!

Ja, Kerp ich glaube dran.... Da kann er dann nach Japan gehen.... Ich war mal ein großer Fan von ihm, aber sein Verhalten wird mir immer unsymphatischer.... Schau ihn dir mal bei Interviews an... anfangs dachte ich immer dies sein Eigenschutz, aber mittlerweile glaube ich da nicht mehr dran.
Die Verantwortlichen sollten alles regeln, so dass Rensing definitiv ab Sommer 2006 Nummer 1 ist.

MfG
 
D

downie

Guest
Keine Angst Jungs, in Stuttgart dilletiert Sammer vor sich hin und der will Jens "ich mach keine Fehler hab ich nie gesagt nicht" Lehmann haben. Außerdem glaube ich nicht, dass man bereit wäre, für Rensing eine adäquate Ablöse zu bezahlen und ob Hoeness außer einer klaren Ablöseansage überhaupt noch mit den Stuttgarter Vollpfosten verhandeln wird wollen, erscheint momentan mehr als fraglich.

BWRG

downie
 

Blubb

Aktives Mitglied
regelbert schrieb:
Welche Anzeichen denn?
Z.B. dass man zum ersten mal ein Cheftrainer ganz klar gesagt hat, dass 2006 Resing die Nr.1 wird.

Anderes Anzeichen: Offensichtlich hat Bayern keinen Kontakt zu Hildebrand, also wäre schon mal einer von zwei möglichen KOnkurrenten ausgeschieden. Der andere (Wiese) unterschreibt wahrscheinlich auch woanders. Jemand anderen kann ich mir gar nicht vorstellen.
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Blubb schrieb:
Z.B. dass man zum ersten mal ein Cheftrainer ganz klar gesagt hat, dass 2006 Resing die Nr.1 wird.

Anderes Anzeichen: Offensichtlich hat Bayern keinen Kontakt zu Hildebrand, also wäre schon mal einer von zwei möglichen KOnkurrenten ausgeschieden. Der andere (Wiese) unterschreibt wahrscheinlich auch woanders. Jemand anderen kann ich mir gar nicht vorstellen.
Rensing kam nach Hildes Abschied beim VfB ins Gespräch (wie viele andere Namen auch) da ist es für mich normales Procedere, dass sich der Chef von Rensing erstmal hinter seinen Mann stellt - böse gesagt: Das ist Fußballergeschwafel!

Hilde und Wiese :frown: also so kann wirklich nur ein Bayernfan argumentieren, sorry, aber da werde ich fast sauer, wenn ich sowas lese.

Hilde hat 140! Pflichtspiele für den VfB gemacht, darunter auch etliche im UEFA-Pokal und der CL, er war 2Mal im Kasten der NM und hat jetzt einen Vertrag abgelehnt, bei dem ihm angeblich 1,8 Mio geboten wurden. Warum sollte ausgerechnet die Nr. 3 in Deutschland Hilde sich 2 Jahre oder auch mehr hinter Platzhirsch Kahn verstecken? Diese Überlegung ist völlig abwegig und nur durch eine maßlose Überschätzung des FCB begründet!
Und bei Wiese ist das ähnlich - der ist einer der besten Tormänner in Deutschland und platzt vor Ehrgeiz. Ich glaub nicht einmal Mr. Gel ist soo doof sich freiwillig hinter Kahn einzuordnen.

Also, ich bin echt gespannt, ob Rensing sich in München durchsetzt, habe da aber ehrliche Zweifel. Gab es eigentlich in München schon mal den Fall, dass sich ein Torwart der eigenen Amateure in der BuLi-Mannschaft durchgesetzt hat?
 

Blubb

Aktives Mitglied
Sag mal, bist du ein bisschen behämmert?

Es ging um die Nachfolge 2006 und nicht 2005. Einzige Option wäre also sowieso gewesen, ihn zu verpflichten und für ein Jahr woanders hin auszuleihen bzw. sie unterschreiben nur für eine Saison einen Vertrag woanders.

Dass bis 2006 Kahn spielt, ist klar und so ein Spieler wird nicht für die Bank verpflichtet.
Es geht alleine um die Nachfolge 2006!
Und wenn Bayern vorgehbat hätte, einen der beiden Spieler als Nachfolger auszuwählen, dann wären sie schon in KOntakt zu dem Torhüter getreten!
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
duhast es als Anzeichen für Rensing gewertet, dass diese beiden Spieler nicht angesprochen wurden. Und ich sage, dass dies kein Anzeichen für Rening darstellt, sondern einzig dafür spricht, dass diese beiden Spieler sowieso nicht zum FCB gekommen wären.

Die Nachfolge im Jahr 2006 wird eben nicht in der Winterpause 2004/05 geregelt sondern später - und daher sehe ich auch keine Anzeichen dafür, dass Rensing die Nachfolge antritt, oder aber wenn es Zeit wird ein anderer geholt wird!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
regelbert schrieb:
duhast es als Anzeichen für Rensing gewertet, dass diese beiden Spieler nicht angesprochen wurden. Und ich sage, dass dies kein Anzeichen für Rening darstellt, sondern einzig dafür spricht, dass diese beiden Spieler sowieso nicht zum FCB gekommen wären.
Glaubst du das man die beiden einfach so zu nem Konkurrenten ziehen lassen würde wenn man ernsthaft mit ihnen planen würde :gruebel: Dann müßte man sich schon insofern einig sein dass Hilde/Wiese nur einen Einjahresvertrag unterschreiben damit man sie im Sommer 2006 holen kann. Vielleicht war dass ja der Knackpunkt in den Verhandlungen mit dem VfB :floet:
 
Oben