Robert Huth einer für Bayern?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Warum eigentlich nicht? Der 20-jährige bringt imho alles mit, was einen guten Verteidiger auszeichnet. Groß, robust, gutes Kopfball-und Stellungspiel und Zweikampfstark. Zudem sitzt er bei Chelsea derzeit auf der Bank!

Tipp: Zugreifen, Herr Hoeneß! :spitze:

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Warum sollte er das wollen? Das er bei Chelsea auf der Bank sitzt heißt ja nicht das es so bleiben muss.
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Aber Frangge... gestern noch lamentiert, man müßte was für die Sympathiewertung tun, und heute schon wieder einem armen Arbeiterklub die Jungstars wegkaufen wollen.
Tststs...
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Das er kurzfristig spielen wird ist angesichts derzeitigen Konstellation bei Chelsea (Trainer und 2 IV sind allesamt vom FC Porto gekommen....) aber eher unwahrscheinlich.
Und der FCB könnte einen großen und bulligen IV durchaus gebrauchen. Zudem steht ja nach wie vor die Aussage von Hoeneß im Raum, 2006 das Gros der NM stellen zu wollen.....

MFG!
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
RomanAbramovich schrieb:
Aber Frangge... gestern noch lamentiert, man müßte was für die Sympathiewertung tun, und heute schon wieder einem armen Arbeiterklub die Jungstars wegkaufen wollen.
Tststs...

...jetzt mal Butter bei die Fische, RA! Was würdest Du prinzipiell davon halten?

RWG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Wann ist er nach England gewechselt? Mit 16 oder? Da weiß er das er sich da durchbißen muss. Und das wird er auch.
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Vor 3 Jahren, also mit 17. Ich schätze mal das Bayern durchaus gute Chancen hätte, sofern man jetzt an den Jungnationalspieler herantreten würde.
Sollte er freilich in der PL zu Einsätzen kommen, würde dies - zweifelsfrei - weder Ihm noch der deutschen NM schaden. Alleine mir fehlt - zumindest derzeit - der Glaube.

MFG!
 

zariz

Bekanntes Mitglied
zwischenfrage: von welchem club ging huth auf die insel?

zum topic: intressanter mann, passt aber irgendwie nicht in münchner anforderungsprofil... wäre doch eher was für meine schwaben :floet:
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
@ zariz:

Soweit ich weiß kam Huth von Hertha BSC Berlin.

PS: Inwiefern würde er nicht ins Münchner Anforderungsprofil passen?

MFG!
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
PS: Inwiefern würde er nicht ins Münchner Anforderungsprofil passen?

MFG!


weil ich ihn lieber in stuttgart hätte :zahn: ... aber der ist für uns wohl nicht zu finanzieren :frown:

aus münchner sicht fände ich die verpflichtung sehr sinnvoll, da sowohl lincke (altersbedingt) und kovac (warum auch immer) wohl bald ausrangiert werden.
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
zariz schrieb:
aus münchner sicht fände ich die verpflichtung sehr sinnvoll, da sowohl lincke (altersbedingt) und kovac (warum auch immer) wohl bald ausrangiert werden.

Eben, zariz, eben! :zwinker3:

Das er dem VfB enebfalls gut zu Gesicht stehen würde, steht außer Frage. ^^
Vor seinen 2 LS wäre er wohl für eine doch recht bescheidene Ablöse zu haben gewesen...inzwischen ist sein Marktwert jedoch explodiert.
Unter 5-6 Mille wird der kaum noch zu haben sein. :zucken:

MFG!
 

gary

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
@ zariz:

Soweit ich weiß kam Huth von Hertha BSC Berlin.

Union Berlin war es wohl. :zwinker3:

An Huth sieht man imho mal wieder, das es für Nachwuchsspieler durchaus besser sein kann, bei Topclubs auf der Bank zu sitzen als z.b. in der 2. Liga oder RL zu spielen und dort vielleicht der gefeierte Jungstar zu sein.
Er kommt zwar in Pflichtspielen kaum zum Einsatz, das tägliche Training mit Extraklassespielern zahlt sich aber offensichtlich aus.

Und wer sich immer noch so einem Kader hält, der muß schon Durchsetzungsvermögen haben.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
5-6 mios wären ja heute kein problem, hätte FM nicht die kohlen für einen schweizer türken und einen nichtbenötigten stürmer aus dem fenster geworfen :floet:
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
garylineker schrieb:
Er kommt zwar in Pflichtspielen kaum zum Einsatz, das tägliche Training mit Extraklassespielern zahlt sich aber offensichtlich aus.

Und wer sich immer noch so einem Kader hält, der muß schon Durchsetzungsvermögen haben.

Sehe ich genauso! Die "englische Schule" scheint der deutschen imho derzeit doch um einiges voraus zu sein. Insgesamt hat mich das Nachwuchskonzept (Talentsichtung und Integration) der PL-Klubs , ja, des britischen Fussballs allgemein, ohnehin schon längst überzeugt. Ich habe ja im alten FL bereits einen ausführlichen Bericht hierüber geschrieben.

Volz und Hitzlsperger könnten einem Huth schon sehr bald folgen! :spitze:

MFG!
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
zariz schrieb:
5-6 mios wären ja heute kein problem, hätte FM nicht die kohlen für einen schweizer türken und einen nichtbenötigten stürmer aus dem fenster geworfen :floet:

Hätte, wenn und aber...alles Kokolores! :zwinker3:
Ich bezweifle mal, dass die VfB-Führung gewillt wäre (selbst wenn sie über die finanziellen Mittel verfügen würde), mehr als 2-3 Mille für einen 20-jährigen deutschen Nachwuchsspieler auszugeben, der gerade einmal 2 Freundschaftsspiele in der NM absolviert hat. (wovon eines nur über 4 Miunten ging ^^....)

Schwaben eben :floet: ....

MFG!
 

zariz

Bekanntes Mitglied
seit staudt halte ich diese einstellung meiner schwaben für beendet... der IBMler hat scheinbar visionen... aber du hast schon recht, wir bilden lieber selber aus.
 
Oben