Romeo im Winter zu Hertha?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

HSV-Stürmer Romeo: Im Winter zu Hertha BSC?

Am Mittwoch kehrte HSV-Stürmer Bernardo Romeo von seinem Kurztrip nach Argentinien zurück. Dort hatte er sich beim Arzt der Nationalmannschaft an der Leiste, die ihm wochenlang Schmerzen bereitete, untersuchen lassen. Eine mögliche Operation soll allerdings in Hamburg durchgeführt werden. Danach könnte schon in der Winterpause Romeos Weg nach Berlin führen. Liga-Konkurrent Hertha BSC will seinen Angriff personell verstärken, Romeo gilt als heißer Kandidat. Für eine Ablösesumme von rund 2,5 Millionen Euro dürfte der HSV bereit sein, den Argentinier abzugeben. DW

www.welt.de
 
mst8576 schrieb:
nur 2,5 Mio? und dann noch nen Konkurrenten stärken?

Man spielen die verrückt?

volle Zustimmung !

Romeo für weniger Kohle zu verkaufen, als man damals bezahlt hat, kommt überhaupt nicht in Frage. und an Hertha schon mal gar nicht.
Wenn ihn der HSV schon verkaufen will ( :schimpf: :schimpf: :schimpf: ), dann nur ins Ausland.
 

gary

Bekanntes Mitglied
mst8576 schrieb:
nur 2,5 Mio? und dann noch nen Konkurrenten stärken?

An einen Konkurrenten würde ich Romeo auch nur dann verkaufen, wenn ich die Kohle dringend bräuchte....
Ausländische Interessenten scheint es momentan ja nicht zu geben. Ist auch nicht so leicht, einen Langzeit-Verletzten loszuwerden. 2,5 Mio. sind dafür noch ordentlich.
 
aber innerhalb der bundesliga?.. ich weiss ja nicht ob das so gut ist:schimpf:

das bernie kein spielstarker stürmer ist für den man ordentlich kohle abzapfen kann scheint sich zu bestätigen, auch villareal´s angebot im sommer belief sich über diese summe und bestätigt nur das romeo ein typ stürmer ist der nicht von vielen trainern gern gesehen wird (und da kann seine sehr gute torquote auch nichts reissen). :mahnen:
 

Käpt´n Koma

Since 1887
Dass Berniegoal irgendwann gehen muss ist klar

Mit Mpenza, Lauth,Taka und Mucki :spitze: haben wir wirklich richtig gute Stürmer, so dass man lieber Romeo verkaufén sollte, um mal einen richtig guten Spielmacher zu bekommen.

ABER man darf so einen wie Romeo niemals zu einem >Bundesligakonkurrenten abgeben :hammer:
 
Käpt´n Koma schrieb:
Mit Mpenza, Lauth,Taka und Mucki :spitze: haben wir wirklich richtig gute Stürmer, so dass man lieber Romeo verkaufén sollte, um mal einen richtig guten Spielmacher zu bekommen.
Also ich schätze Romeo mit Sicherheit höher ein als Takahara und Kucukovic, Lauth hat bisher noch nix zeigen können und Mpenza hat auch noch keine Bäume ausgerissen, also momentan wäre eindeutig ein Romeo ein Verlust ...
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Käpt´n Koma schrieb:
Dass Berniegoal irgendwann gehen muss ist klar

Mit Mpenza, Lauth,Taka und Mucki :spitze: haben wir wirklich richtig gute Stürmer, so dass man lieber Romeo verkaufén sollte, um mal einen richtig guten Spielmacher zu bekommen.

ABER man darf so einen wie Romeo niemals zu einem >Bundesligakonkurrenten abgeben :hammer:

Oh Oh das wird ne Heiße Diskussion am Samstag .
Lauth ist , leider , nur verletzt . Takahara hat jetzt 1 Spiel mit 2 Toren gemacht davor kam rein Gar nichts .
Mpenza hat bisher nur ansatzweise gezeigt was er kann aber überzeugt hat er noch lange nicht .
Mucki ist noch sehr jung und den höher zu bewerten als Romeo halte ich für übertrieben .
Einzig Romeo ist Unsere Nummer 1 im Sturm sobald er wieder fit ist .
Fusballerisch ist Romeo zwar ne Graupe aber Er steht nunmal da wo ein stürmer zu stehen hat und ER macht die Dinger rein und das in schöner regelmäßigkeit .
Sollte der HSV Vorstand Romeo nach Berlin verkaufen dann sollte man den Gesamten Vorstand rausschmeissen !!!
 

Käpt´n Koma

Since 1887
Moonracker schrieb:
Oh Oh das wird ne Heiße Diskussion am Samstag .
Lauth ist , leider , nur verletzt . Takahara hat jetzt 1 Spiel mit 2 Toren gemacht davor kam rein Gar nichts .
Mpenza hat bisher nur ansatzweise gezeigt was er kann aber überzeugt hat er noch lange nicht .
Mucki ist noch sehr jung und den höher zu bewerten als Romeo halte ich für übertrieben .
Einzig Romeo ist Unsere Nummer 1 im Sturm sobald er wieder fit ist .
Fusballerisch ist Romeo zwar ne Graupe aber Er steht nunmal da wo ein stürmer zu stehen hat und ER macht die Dinger rein und das in schöner regelmäßigkeit .
Sollte der HSV Vorstand Romeo nach Berlin verkaufen dann sollte man den Gesamten Vorstand rausschmeissen !!!

Ich halte Romeo auch für einen geilen Knipser, aber ich denke leider schon, dass er spätestens zum Sommer verkauft wird :schimpf:
Leider :hammer:
Aber wir haben nunmal meiner Meinung nach mit Mucki noch nen richtig geilen Stürmer, den man immer für die gesetzten Stürmer Lauth und Mpenza bringen kann

Berniegoal müssteste einen vertrag anbieten, dass er nur zu Hause spielt und wenn wir mal auswärts spielen, dann darf er von mir aus zuden Ossis :lachtot:
 
Zuletzt bearbeitet:
Berniegol verkaufen?Ich schätze entweder in der WiPause oder spätestens zur nächsten Saison isses soweit......in der WiPause selbstredend nur wenn Lauth wieder laufen kann,oder Tak sich wirklich zum Knipser entwickelt hat,oder Mucki auf Rooneys Spuren wandelt. :zwinker3:

ABER:Niemals innerhalb der Liga!!!!!Was waren seine Gründe um um eine Vertragsauflösung zu beten?Seine schlechten Sprachkenntnisse,seine mangelner Freundeskreis ausserhalb des Vereins,sein Wunsch mal in Spanien zu spielen..............und das soll bei Hertha gegeben sein? :eek: :eek:
NIX DA!!!Wenn die wirklich Berniegol haben wollen müssen sie richtig bluten oder müssen eben BobicBlinse behalten.....FERTIG!!!

Niemals möchte ich erleben das Romeo auf unser Tor schiesst...... :schimpf: :schimpf: :schimpf:
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Wenn die das machen weiss ich auch nih weiter, wie dumm müsste man sein um SO einen mann für 2,5 mio € abzugeben?!

BITTE BITTE HERR BEIERSDORFER BEHALT UNSEREN ROMEO!!!

ROMEO TE NECESITAMOS :)
 
Mopo 13.10

»Meine Treffer fehlen uns sehr«
[font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]LARS ALBRECHT
[/font]
[font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]Torjäger will in zwei Wochen fit sein
!

adlog.php

[/font][font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]Wenn er auf dem Platz steht, scheiden sich die Geister. Die einen halten Bernardo Romeo für einen technisch schwachen, langsamen Spieler, der zu oft im Abseits steht. Die anderen bewundern den Argentinier für seinen unvergleichlichen Torriecher. Fest steht, dass ein Mann mit seinen Qualitäten dem HSV bei seiner derzeitigen Sturmflaute sehr gut zu Gesicht stehen würde.

"Meine Tore fehlen der Mannschaft sehr", glaubt der 27-Jährige, der in 72 Bundesliga-Spielen 33 Mal traf. In spätestens zwei Wochen will der Gaucho wieder einsatzbereit sein. "Es tut weh, nicht spielen zu können", klagt der von einer Adduktorenzerrung geplagte Goalgetter. Diese Saison war Romeo nur am ersten Spieltag gegen die Bayern dabei.

Klaus Toppmöller hätte die "Torgarantie" äußerst gerne wieder zur Auswahl. Am Trainer allein liege der schwache Saisonstart nicht, so Romeo, "doch wenn es nicht läuft, haben alle Schuld". Dass Toppi ihn im Sommer nicht mehr auf dem Zettel hatte und Hertha BSC Berlin angeblich an einer Verpflichtung interessiert ist, lässt den Torjäger derzeit kalt: "Ich will nur endlich wieder richtig fit sein."
[/font]
 
Mopo 03.11

Definitiv Gaucho darf nicht gehen
[font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]SIMON BRAASCH, ST
[/font]
[font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]So richtig konnte er nach seiner überstandenen Verletzung noch nicht zeigen, was in ihm steckt.

!
[/font][font=Verdana,Arial,Helvetica,Sans-Serif]Macht nichts, meint Thomas Doll. Der Trainer ist von den Qualitäten Bernardo Romeos ohnehin überzeugt - und wischt alle Wechselgerüchte mit einer Handbewegung vom Tisch. Noch im Sommer stand ein Abgang des Torjägers nach Spanien zur Debatte. Letztlich fand sich aber kein potenter Abnehmer für "Berniegol". Nun stellt Dolly klar: "Ein Verkauf von Bernardo ist überhaupt kein Thema für mich."

Wann aber knipst der Argentinier wieder für den HSV? Romeo, seit zwei Wochen im Mannschaftstraining, schart mit den Hufen, will endlich wieder in die Startelf. Darf er wohl auch bald. Doll schwärmt in den höchsten Tönen von ihm: "Es wird immer gesagt, Bernie sei langsam. Aber er hat im Strafraum eine unglaubliche Handlungsschnelligkeit. Das hat er ganz vielen Stürmern voraus." Dennoch, der 38-Jährige fordert Geduld ein - von den Fans und nicht zuletzt Romeo selbst. "Er war zehn Wochen lang weg vom Fenster. Letztendlich entscheide ich, wann er spielt. Und er - über seine Trainingsleistungen. Wichtig ist, dass er dort Zeichen setzt."
[/font]
 
Oben