Roque's Bruder tot!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Eine traurige Nachricht von FCB.de
Roque trauert um toten Bruder
31.01.2005
Trauer in der Familie Santa Cruz. Am Sonntag ist der Bruder von Roque Santa Cruz, Oscar Daniel, bei einem Verkehrsunfall in Paraguay ums Leben gekommen. Der 23-jährige war mit Freunden nach einem Ausflug auf dem Rückweg in die Hauptstadt Asunción, dabei kollidierte der Geländewagen der Gruppe mit einem stehenden Bus. Außer Roques Bruder kam bei dem Unfall auch der Fahrer des Geländewagens ums Leben.

Roque erfuhr in München von dem tragischen Tod seines Bruders. Bayern-Manager Uli Hoeneß telefonierte noch am Sonntag mit dem Bayern-Stürmer und sicherte ihm die volle Unterstützung des Vereins zu. In Absprache mit Trainer Felix Magath wurde Roque für die nächsten Tage freigestellt, so dass sich Roque sofort auf den Weg nach Paraguay machen konnte.

Die restlichen Spieler des FC Bayern erfuhren von dem Unglück in der Kabine nach dem Hertha-Spiel. Tief erschüttert zeigte sich das ganze Team über den Schicksalsschlag in der Familie ihres Mannschaftskollegen. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge drückte nach der schrecklichen Nachricht den Angehörigen seine Kondolenz aus: „Der FC Bayern übersendet Familie Santa Cruz und allen Angehörigen unser herzlichstes Beileid. Unser ganzes Mitgefühl gehört Roque und seiner Familie.“
Gestern hat Hoeneß glaub ich sogar gesagt dass Roque solange bei seiner Familie bleiben darf wie er will. Schöne Geste. Von mir auch herzliches Beileid.
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Jo, das ist aber schon am Sonntag passiert... :hammer:
Der Felix hat auch das Selbe bei Blickpunkt Sport gesagt, das der Roque eben freigestellt ist.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
der_kalich schrieb:
Jo, das ist aber schon am Sonntag passiert... :hammer:
Der Felix hat auch das Selbe bei Blickpunkt Sport gesagt, das der Roque eben freigestellt ist.
Ich hab bis heute nix mitbekommen. N Freund hat'S mir in der früh gesagt. Das ist aber nicht der Bruder der bei den 60ern vorgespielt hat oder? Das war glaub ich sein jüngerer Bruder :gruebel:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Vatreni schrieb:
Ich hab bis heute nix mitbekommen. N Freund hat'S mir in der früh gesagt. Das ist aber nicht der Bruder der bei den 60ern vorgespielt hat oder? Das war glaub ich sein jüngerer Bruder :gruebel:
Wer das ist, weiss ich auch nicht. Jedenfalls ist es am So schon passiert, mehr kann ich auch nicht sagen.
 

Casey Ryback

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
das ist bitter für den roque. dieser schicksalsschlag hat ihm wohl entgültig das genick gebrochen. er wird beim fcb nie mehr auf die beine kommen. :frown:
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Casey Ryback schrieb:
das ist bitter für den roque. dieser schicksalsschlag hat ihm wohl entgültig das genick gebrochen. er wird beim fcb nie mehr auf die beine kommen. :frown:
:suspekt:

Wenn Du uns kurz den Zusammenhang erläutern könntest...?

Gruss
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Vatreni schrieb:
Eine traurige Nachricht von FCB.de Gestern hat Hoeneß glaub ich sogar gesagt dass Roque solange bei seiner Familie bleiben darf wie er will. Schöne Geste. Von mir auch herzliches Beileid.


Schöne Geste aber die ist nix Besonderes! Er kann sich auch Krangschreiben lassen also das ist nix Besonderes und das wird selbst bei Real oder Yuve nicht anders sein!

Aber zum eigentlichen Thema!

Es ist immer übel einen Freund oder Bekannten zu Verlieren aber seinen Bruder der dann auch noch verdammt Jung ist das ist noch ne Nummer Krasser und das tut mir Verdammt leid für Roque und seine Familie!
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Mir tuts auch sehr leid für seine Familie, und ich finds auch ne schöne Geste und richtig vom FC Bayern dass sie ihn freistellen.
 

Turbo

Thorsten
Ist echt ne schwere Situation für Ihn und das wo es ja im Moment eh nicht so gut läuft. Aber ich wünsche ich auf jedemfall alles Gute und alle Unterstützung die er braucht.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Wir sind die 12 schrieb:
Schöne Geste aber die ist nix Besonderes! Er kann sich auch Krangschreiben lassen also das ist nix Besonderes und das wird selbst bei Real oder Yuve nicht anders sein!
Hat hier irgend jemand gesagt das es was Besonderes ist und dass das kein anderer Klub der Welt machen würde? :nachdenk: Das nächste mal denk erst mal nach bevor du deiner Antipathie freien Lauf läßt :suspekt:
 
B

beribert

Guest
whiteman schrieb:
:suspekt:

Wenn Du uns kurz den Zusammenhang erläutern könntest...?

Gruss


Manche User haben manchmal Probleme bei der Aufstellung von Kausalketten......


Übrigens tut es mir Leid für Roque und seine Familie!! So eine Sache ist immer beschissen!!!
 
Oben