Rostock erster Absteiger?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Nach 22.Spieltagen sieht es sehr danach aus. Die Situation ist fast schon aussichtslos.
Meine Frage: ist "Feuerwehrmann" Berger eigentlich schon einmal abgestiegen bzw. hat eine "Mission" nicht erfüllt?
Bin hier aktuell gerade etwas überfragt...

MFG!
 

Prasinos

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
die sind die schiesbudenfigur in der bundesliga und haben da nix verloren, meine meinung die steigen ab :schlecht:
 

mars85

FritzWaltersErben
Rechnerisch sind sie ja noch nicht Abgestiegen, also könnten sie noch drin bleiben. Aber mir fehlt der Glaube das sie dies noch schafen, dafür sind sie zu schwach. Ich sage Rostock ist schon Abgestiegen.
Bei Freiburg sehe ich es mitlerweile wie bei Rostock, obwohl Freiburg würde ich es noch zutrauen drin zu bleiben, da sie spielerisch besser sind als Rostock.
Bochum wird sich noch retten und 3Absteiger wird noch Mainz.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Ich denke es ist noch niemand abgestiegen. Zum einen ist rechnerisch noch alles möglich, zum anderen ist seit dieser Woche auch klar, dass u.U. auch der 16. Platz zum Klassenerhalt reichen kann. Von daher ist noch alles möglich :mahnen:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
mars85 schrieb:
Rechnerisch sind sie ja noch nicht Abgestiegen, also könnten sie noch drin bleiben. Aber mir fehlt der Glaube das sie dies noch schafen, dafür sind sie zu schwach. Ich sage Rostock ist schon Abgestiegen.
Bei Freiburg sehe ich es mitlerweile wie bei Rostock, obwohl Freiburg würde ich es noch zutrauen drin zu bleiben, da sie spielerisch besser sind als Rostock.
Bochum wird sich noch retten und 3Absteiger wird noch Mainz.

davon gehe ich ebenfalls aus, prinzipiell waren für mich Rostock und Freiburg beide weg als sie gegeneinander unentschieden spielten.
 
Icke schrieb:
Ich denke es ist noch niemand abgestiegen. Zum einen ist rechnerisch noch alles möglich, zum anderen ist seit dieser Woche auch klar, dass u.U. auch der 16. Platz zum Klassenerhalt reichen kann. Von daher ist noch alles möglich :mahnen:


Wenn du darauf anspielst das Dortmund keine Lizenz bekommt so bedeutet dies noch nicht das der 16 Platz zum Klassenerhalt reicht.
Bei E. Frankfurt prüft man gerade ob die Lizenz für Dortmund rechtens erteilt wurde und will sich dann wohl wieder in die Bundesliga Klagen. :floet:
 

Turbo

Thorsten
Wenn Rostock die Klasse halten will, dann muss so langsam ne Siegesserie her. Wer allerdings die letzten Spiele von Hansa gesehen hat, will nicht mehr so recht an den Klassenerhalt glauben.
 

SchalkeFalke

Die Pottwurst
Ich räume Rostock keine Chancen mehr auf den Klassenerhalt ein.

Ein Berger hat in dieser kurzen Zeit noch nicht viel bewirken können und ein Jari Litmanen wird wohl auch keine Wunder vollbringen.
 
Gut, dass wir nicht "Wunschkandidat" und "Feuerwehrmann Nr. 1" Berger geholt haben... :floet:

Die Schalzocker und Demonstranten steigen endlich ab... ALLEz, ALLEZ!!! :lachtot:
 

muffy1971

RodalBär
noch is nix passiert

es sieht zwar nicht gut aud für rostock aber solang rechnerisch alles möglich ist sollte man sie nich abschreiben

die müssen nur mal ne serie hinlegen und schon stehen sie ganz woanders...
umgekehrt ist für mich lautern auch noch nicht gesichert, es ist zwar unwahrscheinlich aber nix is unmögliche
 
Mittlerweile denke ich das Hansa jetzt durch ist.
Rechnerisch ist zwar noch nichts verloren, aber da es wohl maximal noch ein Vierkampf zwischen Hansa, Freiburg, Bochum und Mainz wird sehe ich kaum noch Chancen für Hansa.
Dazu muss man Spiele wie gegen Freiburg einfach gewinnen.
Wenn man dazu nimmt wie man die letzten Spiele verloren hat, da wird zu wenig dagegen gehalten. Dann noch diese individuellen Aussetzer ...

Die Kogge hat bereits starke Schlagseite ... leider
 
B

beribert

Guest
ABSTEIGER HANSA ROSTOCK!!

Für mich ist die Situation entschieden. Da kommt der Verein nicht mehr raus.
 

Scatterbrain

Dunkel...
Dito. Wenn man in der Hinrunde derart desolat spielt und in der Rückrunde auch noch Pech dazu kommt, gibts kaum noch eine realistische Chance für einen Klassenerhalt..
 

McCoy

Miguel
und wenn freiburg so weitermacht, sinds schon zwei!

aber schlechter als rostock gehts ja fast gar nicht ....
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Ich glaube auch das für Rostock und auch Freiburg der Zug bereits abgefahren ist. Wenn ich dann höre das Finke noch immer von verletzten Spielern schwafelt und das es aufwärts geht wenn die wieder da sind kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Sicher ist rechnerisch alles noch möglich, aber wenn man sieht das man Vorsprünge nicht über die Zeit bringt oder sich gleich abschießen läßt dann bleibt wohl nicht mehr viel Hoffnung für die Beteiligten. :zucken:
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Bis zum vergangenen Samstag, war ich der Überzeugung, dass die Rostocker es wieder packen. Ist ja schon mehrfach gelungen aus der Kogge keine Titanic werden zu lassen.
Nur jetzt schwinden natürlich alle Hoffnungen. Ich glaube sogar, die haben zu wenige Rettungsboote, um mal bei der Titanic zu bleiben. Kann sein, dass die Lizenz für Liga zwei sehr stark gefährdet wäre.

btw. Ich meine er wäre wohl bisher noch nie mit so einer Mission gescheitert. Aber irgendwann ist immer das erste Mal. :floet:

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben