Rummenigge: Real ist keine Mannschaft!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
„Bei Real Madrid können sie sehr viel mehr Geld ausgeben als wir, aber sie haben kein Gefühl mehr für den Fußball, sie können ihn nicht einschätzen, sie wissen nicht, was in den Köpfen von Fußballern vorgeht. Real ist keine Mannschaft, sie können kein Teamgeist entwickeln, nur Egoismen. Ein Beckham wird nicht geholt, weil er so großartig Fußball spielt - ein so großartiger Spieler ist er auch gar nicht -, sondern um mit der Marke Beckham Geld zu verdienen.“

Quelle: fcb.de

Frage: Berechtigte Kritik, oder doch überzogen?

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Kerpinho schrieb:
„Bei Real Madrid können sie sehr viel mehr Geld ausgeben als wir, aber sie haben kein Gefühl mehr für den Fußball, sie können ihn nicht einschätzen, sie wissen nicht, was in den Köpfen von Fußballern vorgeht. Real ist keine Mannschaft, sie können kein Teamgeist entwickeln, nur Egoismen. Ein Beckham wird nicht geholt, weil er so großartig Fußball spielt - ein so großartiger Spieler ist er auch gar nicht -, sondern um mit der Marke Beckham Geld zu verdienen.“

Quelle: fcb.de

Frage: Berechtigte Kritik, oder doch überzogen?

MFG!

Nicht schon wieder. :gaehn: Langsam werden die jährlichen Attacken des FCB aber auch langweilig. Das selbe hat er letztes jahr doch schon gesagt.
 
Ich bin wahrlich kein Freund von Real Madrid, aber dieser bayerische Beißreflex muss doch behandelbar sein. :hammer:

Ich sag nur, flach spielen - hoch gewinnen - und dann 's Maul aufreißen. :mahnen:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Die Aussagen an sich halte ich ja für so falsch nicht. Allerdings frage auch ich mich, warum derlei "Sticheleien" immer wieder vorkommen müssen. :zucken:
Sollte der FCB doch eigentlich gar nicht nötig haben.

MFG!
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
eisenfuß schrieb:
Ich bin wahrlich kein Freund von Real Madrid, aber dieser bayerische Beißreflex muss doch behandelbar sein. :hammer:

Ich sag nur, flach spielen - hoch gewinnen - und dann 's Maul aufreißen. :mahnen:


Du meinst sicher den "rumeniggschen" Beissreflex, oder? Oder bist du ein Rassist, der gerne verallgemeinert, hä? :schmoll2:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Man könnte fast vermuten das Rummenigge ein Scheitern in der CL schon versucht zu erklären.

Anscheinend haben die Herrn R. und H. soviel zeit das sie dauernd Nebenkriegsplätze (Real,Schalke,TV Vertrag) eröffnen müssen. :lachtot:

Ich warte noch auf eine Attacke gegen Arsenal. :floet:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
...naja...vielleicht geht das Konzept ja auf und die Gegner lassen sich hiervon beeindrucken bzw. beeinflussen :zahn: ...

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Kerpinho schrieb:
...naja...vielleicht geht das Konzept ja auf und die Gegner lassen sich hiervon beeindrucken bzw. beeinflussen :zahn: ...

MFG!

Ich glaube ja das das eher andersrum ist. Wenn du im Januar vom FCB verbal angegriffen wirst weißt du das du in den vergangenen Monaten gute Arbeit geleistest hast . Zumindest als deutscher Verein. Bei Real nehmen sie die Attacken eh nicht mehr ernst und bei den TV Verträgen und z.B dem vergleich zu Frankreich weiß jeder das Uli wissentlich ein paar Tatsachen nicht nennt. :lachtot:
 
Engel_Aloisius schrieb:
Du meinst sicher den "rumeniggschen" Beissreflex, oder? Oder bist du ein Rassist, der gerne verallgemeinert, hä? :schmoll2:

Täusche ich mich oder ist der o.a. Rummeniggismus, nicht die Wiederholung einer Hoeneßschen Wadenbeißerei?
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
eisenfuß schrieb:
Täusche ich mich oder ist der o.a. Rummeniggismus, nicht die Wiederholung einer Hoeneßschen Wadenbeißerei?


Höneß ist Schwabe, also verfügt auch er nicht über einen "bayerischen" Beissreflex, den es übrigens gar nicht gibt. Hä!
 
Engel_Aloisius schrieb:
Höneß ist Schwabe, also verfügt auch er nicht über einen "bayerischen" Beissreflex, den es übrigens gar nicht gibt. Hä!

Und der Kalle ist ein Urbayer, oder wie? Hier lernt man tatsächlich immer wieder dazu...
 
Engel_Aloisius schrieb:
Höneß ist Schwabe, also verfügt auch er nicht über einen "bayerischen" Beissreflex, den es übrigens gar nicht gibt. Hä!

Ach Du liebes Lieschen, klaro Loiserl, für Dich stelle ich's nochmal klar: Der 'bayerische Beißreflex' bezog sich nicht auf Euer Staatsvolk, sondern auf den Fußballverein, für welchen Herr Rummenigge u.a. tätig sind. Und bezogen auf diesen, gewann ich den Eindruck, dass besagter Reflex durchaus existiert.
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
eisenfuß schrieb:
Ach Du liebes Lieschen, klaro Loiserl, für Dich stelle ich's nochmal klar: Der 'bayerische Beißreflex' bezog sich nicht auf Euer Staatsvolk, sondern auf den Fußballverein, für welchen Herr Rummenigge u.a. tätig sind. Und bezogen auf diesen, gewann ich den Eindruck, dass besagter Reflex durchaus existiert.


Wer ist das liebe Lieschen? Wie alt? Wie sieht sie aus? ist sie noch zu haben?

Fragen über Fragen. :lachtot:
 
Engel_Aloisius schrieb:
Wer ist das liebe Lieschen? Wie alt? Wie sieht sie aus? ist sie noch zu haben?

Fragen über Fragen. :lachtot:

Wie war denn der clown heute Morgen? :eek:

blutig, medium oder durch? :zwinker3:

Du kennst Liechen Müller nicht (nicht zu verwechseln mit Lilo Hermann :hammer: )? :suspekt:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Warum sollte man einen Beckham nicht wegen fußballerischer Qualitäten verpflichten? Die hat er ohne Frage. Natürlich hat Real sauviele solcher Topspieler, aber es ist mit Sicherheit übertrieben, dass die die wegen dem Werbeeffekt geholt haben *gg*
 
Kerpinho schrieb:
„Bei Real Madrid können sie sehr viel mehr Geld ausgeben als wir, aber sie haben kein Gefühl mehr für den Fußball, sie können ihn nicht einschätzen, sie wissen nicht, was in den Köpfen von Fußballern vorgeht. Real ist keine Mannschaft, sie können kein Teamgeist entwickeln, nur Egoismen. Ein Beckham wird nicht geholt, weil er so großartig Fußball spielt - ein so großartiger Spieler ist er auch gar nicht -, sondern um mit der Marke Beckham Geld zu verdienen.“

Quelle: fcb.de

Frage: Berechtigte Kritik, oder doch überzogen?

MFG!

Ironie an
wenn Real keine Mannschaft ist ... aber trotzdem fähig ist den FCB zu besiegen ... heißt das dann das der FCB auch so etwas eine Antimannschaft ist???
Ironie aus

Fazit: Killerkalle ist und bleibt ein Schwachkopf ...
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
FCK-Fan-Simone schrieb:
Warum sollte man einen Beckham nicht wegen fußballerischer Qualitäten verpflichten? Die hat er ohne Frage. Natürlich hat Real sauviele solcher Topspieler, aber es ist mit Sicherheit übertrieben, dass die die wegen dem Werbeeffekt geholt haben *gg*
Welche? Das er eigentstaendig rennen kann, ohne auf die Nase zu fallen? Das kann ich auch... :floet:
 
Oben