• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Runde 25: BVB vs. VfB

Wieviel Punkte holt der VfB in Dortmund


  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .
B

beribert

Guest
Heute ist ein Sieg Pflicht!!!


Trotzdem wird es schwer in Dortmund zu gewinnen.

Mein Tipp:

0:1
 
Verdiente Pausenführung. Wenn's so in der zweiten Hälfte weitergeht holen wir drei Punkte. Meissner und Hleb haben mir bis jetzt sehr gut gefallen :spitze: .
 
B

beribert

Guest
Immer noch 0:1.................... mit 10 Mann!!!


Weiter so Jungs!! Kämpfen Kämpfen Kämpfen!!!

Ein Sieg heute und wir können in den nächsten Wochen wieder angreifen.
 
B

beribert

Guest
2:0 gewonnen mit 10 Mann!!! :laola: :laola:


Doppelpack Silvio Meißner!!!

Dazu hat Bayern auch noch verloren und wir sind wieder nur 5 Punkte hinter dem FCB!!!


Was für ein gelungener Spieltag.

Mal sehen wie heute Abend Atlético gegen Valencia läuft. Hoffe auf ein schönes Spiel.
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Wir haben eine neuen Schwalbenkönig in der Liga

Kevin Kuranyi :schimpf:

der liegt ja nur am Boden :kotzer:

Trotzdem GLÜCKWUNSCH ( geilen Torwart habt ihr :hail: )
 

die bunte Kuh

unbefleckte Erkenntnis
Der Elfmeter war jedenfalls korrekt.

Das war ein wichtiger Sieg :spitze: , Platz drei muss jetzt mit einem 3 Punkte-Gewinn gegen Freiburg gesichert werden.
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
die bunte Kuh schrieb:
Der Elfmeter war jedenfalls korrekt.

Das war ein wichtiger Sieg :spitze: , Platz drei muss jetzt mit einem 3 Punkte-Gewinn gegen Freiburg gesichert werden.
Den Elfer meinte ich nicht, der lag bei jeden stinknormalen Zweikampf auf dem Boden :suspekt:
 
DÄN-de-Borussia schrieb:
Wir haben eine neuen Schwalbenkönig in der Liga

Kevin Kuranyi :schimpf:

der liegt ja nur am Boden :kotzer:

Jo, einfach lächerlich was der Kuranyi heute abgeliefert hat :schlecht:

Dortmund hat gekämpft, trotzdem wars ein schlechtes Spiel, mit 2 schlechten Teams (die Stuttgarter wollen nächstes Jahr CL spielen? :suspekt:) und guten Torhütern.

Mein Frust hält sich jedoch angesichts des kommenden Tages trotz allen Ärgers in Grenzen ...
 
B

beribert

Guest
DÄN-de-Borussia schrieb:
Den Elfer meinte ich nicht, der lag bei jeden stinknormalen Zweikampf auf dem Boden :suspekt:



An manchen Tagen hat er das leider drauf. Was der aber wirklich braucht ist mal wieder ein Erfolgserlebnis mit einem Tor. Dann lässt er auch diesen Blödsinn wieder!!! :zwinker3: :mahnen:
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
btw: der Dortmunder der angeblich von Meira gefoult sein soll, ist aber auch net grad ein Unschuldslamm, also ich finde der Meira hat in zwar berührt, aber war niemals ein Elfer.
 
Hilde hat uns die 3 Punkte gesichert, einfach Weltklasse was der gehalten hat :spitze: dazu trifft Meiße wieder und Hlebs Form zeigt wieder nach oben, so kanns weiter gehen. :zwinker3:
 
Stimmen zum Spiel

13.03.2005
Stimmen zum Spiel

VfB-Cheftrainer Matthias Sammer: "Entscheidend ist, dass wir in Stuttgart eine Entwicklung eingeleitet haben und es ist dann immer gut wenn danach entsprechende Ergebnisse kommen. Wir waren davon überzeugt, das Richtige gemacht zu haben und Fakt ist, dass die Mannschaft heute bis auf die erste Viertelstunde bravourös gekämpft hat.
Es war ein schöner Sieg, aber ich habe nicht gedacht, dass es so problematisch sein könnte. Ich war elfeinhalb Jahre hier und wenn man das alles hier so sieht, die Fans, das Stadion, die Atmosphäre, dann ist das nach wie vor etwas Besonderes. Deshalb drücke ich auch für morgen die Daumen und hoffe auf eine positive Entscheidung."
BVB-Coach Bert van Marwijk: "Ohne Stuttgart zu nahe treten zu wollen, aber das Spiel haben wir heute selbst verloren. Die erste Hälfte war weitgehend ausgeglichen und wir hatten auch ein paar gute Chancen. Nach dem Gegentor kurz vor der Pause haben wir dann in der zweiten Halbzeit gut angefangen, dann aber einen Elfmeter verpasst und gegen zehn Mann kein Tor mehr geschossen. Deshalb müssen wir den Fehler auch bei uns selbst suchen. Der Knackpunkt war sicher der vergebene Strafstoß. Wenn der Ball rein geht, dann haben wir gute Chancen zu gewinnen. Zum Schluss waren die Spieler auch nicht schlau genug, denn wir haben zu wenig über die Außen gespielt und wurden dann zu hektisch. Wir haben zwar noch gute Chancen gehabt, aber eben kein Tor mehr gemacht."

BVB-Mittelfeldspieler Sebastian Kehl: "Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben teilweise richtig guten Fußball gespielt, aber der VfB hat sich cleverer angestellt. Wenn das 0:1 nicht so blöd in der 43. Minute fällt, geht das Spiel wahrscheinlich anders aus. Kein Vorwurf an Jan Koller, der den Elfmeter verschossen hat."

VfB-Doppeltorschütze Silvio Meißner: "Ich bin sehr glücklich über den Sieg. Hut ab vor der super Leistung der Mannschaft. Vor allem Timo Hildebrand war heute Weltklasse. Ausschlaggebend für den Sieg war, dass wir auswärts zwei Tore mehr geschossen haben als der Gegner. Matthias Sammer hat uns vor dem Spiel heiß gemacht und wir wussten natürlich auch, dass wir mit einem Sieg oben dran bleiben können."

VfB-Verteidiger Fernando Meira: "Die rote Karte war aus meiner Sicht eine sehr harte Entscheidung, weil ich Smolarek nicht gefoult habe. Als der Schiedsrichter mir rot gezeigt hat, war ich sehr überrascht. Aber die Mannschaft hat danach zu zehnt hervorragend gekämpft und sich den Sieg verdient. Wir richten jetzt alle Konzentration auf das Spiel gegen Freiburg."

VfB-Kapitän Zvonimir Soldo: "Wir haben verdient gewonnen und als Mannschaft nach dem Platzverweis Moral bewiesen."

VfB-Keeper Timo Hildebrand: "Wir haben uns heute gut präsentiert und dem Druck der Dortmunder Stand gehalten. Auch in Unterzahl haben wir weiter an uns geglaubt und wollen jetzt natürlich gegen Freiburg wieder gewinnen."
VfB-HP
 

zariz

Bekanntes Mitglied
DÄN-de-Borussia schrieb:
Den Elfer meinte ich nicht, der lag bei jeden stinknormalen Zweikampf auf dem Boden :suspekt:
du meinst wie zu beginn den zweikampf mit tuntenwörns!? :floet: oder ist euch smolarek mit seinen aktioen lieber? :fress:

da haben sich zwei gefunden :lachtot:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Stewon schrieb:
...die Stuttgarter wollen nächstes Jahr CL spielen?...
Natürlich :spitze: und mit 10 Punkten aus den letzten 4 Spielen kann man sich ja auch Hoffnungen machen.

Nach den jüngsten Berichten (Sonntag aktuell :suspekt: ) war es sehr erfreulich, wie die Mannschaft zusammen gekämpft hat. Jetzt muß nachgelegt werden, was bei Freiburg zwar kein Probelm sein sollte, aber diese Spiele sind für den VfB ja immer ein Problem. :frown:

Egal, Bayern verliert auch gegen Roctock.
 
Oben