Same procedure as every time ...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Christoph wird am morgigen Samstag nicht wie geplant sein Comeback im heimischen Westfalenstadion feiern können. Eine Adduktoren-Zerrung setzt ihn für vermutlich drei Wochen außer Gefecht. "Es ist beim Abschlusstraining in Holland passiert", sagt er. "Ich habe einen Ausfallschritt gemacht und sofort gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist." Auch Tomas Rosicky wird dem BVB gegen Gladbach wohl nicht zur Verfügung stehen, da er das Training ebenfalls abbrechen musste.


Quelle: www.metzelder.de



Naja, wäre ja auch zu schön gewesen, wenn wir mal für wenigstens 2 Wochen Glück gehabt hätten ...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Metzelder gehört wohl langsam aber sicher auch in die Kategorie Deisler und Co. Tut mir leid für ihn und Euch! Aber dauerhaft wird das wohl nichts mehr. :troest:

MFG!
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
son Mist. Wäre ja nur allzu schön gewesen. Das ist sicherlich en Rückschlag. Ich hoffe nur, dass seine Achillesehne hält!

Ich denke damit dürfte die Abwehr für morgen stehen. Dede - Bergdölmo (Madouni/Brzenska), Wörns - Fernandez

na ja liest sich auch ganz gut...
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Kerpinho schrieb:
Metzelder gehört wohl langsam aber sicher auch in die Kategorie Deisler und Co. Tut mir leid für ihn und Euch! Aber dauerhaft wird das wohl nichts mehr. :troest:

MFG!
Sorry aber was sollen diese unterschwelligen Spötteleien?

Der Fall ist überhaupt nicht vergleichbar, Metzelder war 2 Jahre außer Gefecht und hat sich eine Zerrung (!!! Oha!) zugezogen, was nach solch langen Ausfällen das normalste auf der Welt ist und deshalb soll er der gleiche Totalausfall wie Deisler sein?
Ne sorry, das entbehrt jeglicher Grundlage ...
 

Erwin Schlipkoweit

Possierliches Tierchen
Kerpinho schrieb:
Metzelder gehört wohl langsam aber sicher auch in die Kategorie Deisler und Co. Tut mir leid für ihn und Euch! Aber dauerhaft wird das wohl nichts mehr. :troest:

MFG!

Mit Verlaub mein Herr und bei allem Respekt,

aber das ist ein sportmedizinisches wenig fundiertes Pauschalurteil und ein ziemlich dösiger Allgemeinplatz obendrein. Sonne Adduktorenzerrung kann jedem jederzeit passieren und ist bei langer Rekonvaleszenz eigentlich bei fast jedem Sportler schon mal aufgetreten. Im Grunde ist es ein Wunder, dass das nicht schon dem ersten Spiel passiert ist. Hieraus aber eine dauerhaft hohe Verletzungsanfälligkeit ableiten zu wollen ist ziemlich gewagt.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Vollkommen richtig, Erwin. Allerdings lassen sich gewisse Parallelen nun einmal nicht leugnen. Es ist ja keineswegs so, das Metzelder vor seiner langjährigen Achillessehnengeschichte immer ein Garant für Fitness und "körperliche Unversertheit" gewesen wäre.
Um genau zu sein, bestritt er seit 2000 nie mehr als 25 Bundesligaspiele/Saison.
Und eben jenes Faktum gibt, zumindest mir, gerade und auch nach seiner schweren Verletzung, durchaus zu denken.
Daher meine Aussage/Vermutung.

MFG!
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Kerpinho schrieb:
Um genau zu sein, bestritt er seit 2000 nie mehr als 25 Bundesligaspiele/Saison.

Könnte daran liegen, dass Preußen Münster vor 2000 auch nicht in der Bundesliga gespielt hat und dass ein ehemaliger Regionalligaspieler in seinem ersten Bundesligajahr nicht direkt 34 Spiele durchspielt scheint eigentlich auch klar... :hand:
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Was haben denn die Adduktoren mit der Achilles-Sehne zu tun ? :floet:

Übrigens hat man von Metzelder kaum was erwartet, er hat aber sein Potenzial nicht nur ausgeschöpft sondern sogar erweitert... und der hat auch keine xx Mios gekostet.
 
für kerp ist ja auch eine grippe besorgniserregend und ein weiteres kapitel in der verletzungsserie von deisler :zwinker3:

die verletzung von metze ist ja nun schlimmer, aber es ist klar, dass das passieren kann... ob er nun seit ner woche oder seit 6 monaten wieder dabei wär...
sportlich auf jedne ein herber schlag... für den bvb wie auch für metze... aber er kommt wieder...
 

Dante

Double 2012!! Nur der BvB
Laut WR spielt morgen Evanilson auf der rechten Verteidigerposition für Metze...



gott steh uns bei
 
Hm ist wirklich schade für Euch!

Unser Sonck spielt wohl auch nicht von Beginn an, hat wieder Leistenprobleme, und musste gestern Training abbrechen!

Wie spielt Ihr eigentlich hinten? 3er oder 4er Kette?
 
Emmas_linke_Klebe schrieb:
4er abwehr...

dede - wörns - bergdölmo - eva...
2 bänke, 2 schwachpunkte...

Hm jo über die rechte Seite könnte was gehen, aber die ist zu Eurem Glück bei uns nicht so stark! :floet:

Böhme über links macht schon mehr Druck, hatz aber gegen Dede ne harte Nuß zu knacken!

Wird mit Sicherheit ein echter Fight werden! :spitze:

Und zum Glück konnte ich meinen Dienst morgen tauschen, so kann ich das Spiel wenigstens bei Premiere live verfolgen! *freu*
 

jens

Giovane forever!
Kurz-de-Borussia schrieb:
...

Ich denke damit dürfte die Abwehr für morgen stehen. Dede - Bergdölmo (Madouni/Brzenska), Wörns - Fernandez

na ja liest sich auch ganz gut...

Klar liest sich das gut - wenn mann des Lesens mächtig ist.
Aber taugt das auch was?
Ich denke eher nein.
 
Oben