schiedsrichter skandal auch im uefa cup?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Prasinos

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
das uefa cup spiel panionios-dynamo tiflis wird von der uefa wegen eines schiedsrichter skandales ermittelt. in der ersten halbzeit stand es 1-0 für tiflis und dann drehte panionios das ding um:5-2 das endergebnis und die uefa denk bestimmt panionios hat den schiri manipuliert.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
panafan schrieb:
das uefa cup spiel panionios-dynamo tiflis wird von der uefa wegen eines schiedsrichter skandales ermittelt. in der ersten halbzeit stand es 1-0 für tiflis und dann drehte panionios das ding um:5-2 das endergebnis und die uefa denk bestimmt panionios hat den schiri manipuliert.


Dieses Gerücht gab es aber schon vor dem Spiel. :floet:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
es wurden ermittlungen angestellt, welche dieses gerücht widerlegten...

jedoch halte ich es für kaum verwunderlich, dass die wettmafia auch in den europäischen wettbewerben ihre finger im spiel haben könnte.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
panafan schrieb:
die gelben engel weiist du :lachtot: mmh natürlich die uefa!!!!!!!!!!!!!!
scheinbar hast du ein clown verschluckt. zumindest ich erkenne nix witziges an deinem beitrag.

jetzt mal tacheles: wo ist die aktuelle offizielle stellungnahme der uefa, dass panionios sanktion angedroht werden? bitte gib mir einen link dazu!
 

Prasinos

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
zariz schrieb:
scheinbar hast du ein clown verschluckt. zumindest ich erkenne nix witziges an deinem beitrag.

jetzt mal tacheles: wo ist die aktuelle offizielle stellungnahme der uefa, dass panionios sanktion angedroht werden? bitte gib mir einen link dazu!
hab das spiel doch gesehen es gab zahlreiche fouls von panionios und es gab keine karten oder kannstes dir besser erklären?
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Dieses Gerücht gab es aber schon vor dem Spiel.

Und auch direkt nach dem Spiel :zwinker3:

Siehe auch mein Posting vom 02.12.04:

http://www.fanlager.de/showpost.php?p=91613&postcount=140





Damals gab es auf georgiansoccer folgenden Artikel zum Spiel:



02 Dec 2004 by TG


Dont know much about history...

Not for the first time in the younger history of georgian football suspicions came up about a fixed game with georigan participation. Kolkheti Poti is suspected to have "sold" their Intertoto game earlier this year. Last years champions WIT lost completely unexpected 3-0 to HB Torshavn from the Faroer Islands after winning 5-0 in Tbilisi (georgiansoccer.com reported). In the next round WIT lost 11-2 (2-8 in Tbilisi) on aggregate to Wisla Krakow.
In other sports georgian sportsmen have also made some bad public to their names. The most famous active georgian tennis player Irakli Labadze for example was fined for code violation in March.




Dinamo would never cheat on us...

The news appeared on our forum and nobody really seemed to notice. Ika, an other "veteran" on our forum, who is living in Australia (!?!), reported that the word is spread, about Dinamo fixing the game. Of course nobody wanted to believe that, but the reality turned out to be exactly like he described it.






Suspicious minds

Ika told us, before the game started, that many bookmakers stopped accepting bets on this game. The suspicion was, that Dinamo would win the first half, but loose after the final whistle. Somewhere else was mentioned, that for 1 US$ bet on this order of events, one would get 30US$ back. Quite a good deal if you ask me. Furthermore some serious internet betting agencies like Eurobet, Sportingbet, Betinternet and some others stopped accepting bets on this game.



On the Pitch

Football is a game which is still played on the pitch though. Some of our users who have once again met to discuss Dinamos performance live were happy to celebrate Dinamos first goal on this stage of competition. Kakaladze marked the 0-1 in the 38. minute of the game. The score remained the same until the half-time whistle. Dinamo won the first half. Coincident?



What happened after the first half you will ask? Just read the goal statistics:

58. Mantzios - 1-1
59. Akhalaia - 1-2
67. Mantzios - 2-2
77. Mantsios - 3-2
90+2. Breska - 4-2
90+3. Marcora - 5-2

Dinamo lost the game after winning the first half. Coincidents?



Coincidents

Of course, nothing can be proved by us, hobby journalists. There are some people though, who are paied to investigate such incidents. We all can only hope that Dinamo lost because the Greek side was so much better in the second half of the game.
It would be interesting to follow up georgian media. Which is their point of view? Do they believe in coincidences?
And we should hope that some kind of UEFA-Investigation will take place to proove that Dinamo (our Dinamo Tbilisi, our pride, our Cup Winners Cup winner 1981) is a seriously managed club with international ambitions. For the sake of the game, for the sake of the fans, for the sake of georgian soccer.
 

gary

Bekanntes Mitglied
zariz schrieb:
es wurden ermittlungen angestellt, welche dieses gerücht widerlegten...

Wobei die Frage ist, welchen Wert solche Uefa-internen Ermittlungen haben....

Der DFB ermittelte damals auch nach dem Pokalspiel Paderborn-HSV, als massive Betrugsvorwürfe aus Hamburg kamen.
Ergebnis der "offiziellen Untersuchung" damals: Hoyzer habe gut gepfiffen und es gäbe nichts zu beanstanden :suspekt:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
garylineker schrieb:
What happened after the first half you will ask? Just read the goal statistics:

58. Mantzios - 1-1
59. Akhalaia - 1-2
67. Mantzios - 2-2
77. Mantsios - 3-2
90+2. Breska - 4-2
90+3. Marcora - 5-2

Dinamo lost the game after winning the first half. Coincidents?
wirklich sehr verdächtig und im fußball absolut ungewöhnlich :nachdenk:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
garylineker schrieb:
Wobei die Frage ist, welchen Wert solche Uefa-internen Ermittlungen haben....

Der DFB ermittelte damals auch nach dem Pokalspiel Paderborn-HSV, als massive Betrugsvorwürfe aus Hamburg kamen.
Ergebnis der "offiziellen Untersuchung" damals: Hoyzer habe gut gepfiffen und es gäbe nichts zu beanstanden :suspekt:
ok... das spiel war geschmiert... genauso wie der em-sieg der griechen :zwinker3:
 

gary

Bekanntes Mitglied
zariz schrieb:
ok... das spiel war geschmiert... genauso wie der em-sieg der griechen

Ach komm, ein pauschales Manipulieren der griechischen Spiele habe ich überhauptz nicht unterstellt.

Nur noch mal erwähnt, dass es schon damals Gerüchte gab. Ob die stichhaltig sind kann und will ich nicht beurteilen.

Verdächtig war wohl die Torfolge zum Schluß, weil angeblich hohe Beträge auf den Ergebnistipp 5:2 gesetzt wurden.
Und rein zufällig kam dieses Resultat in der Nachspielzeit auch zustande.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
sollte dann evtl. nicht eher der schuldige bei tiflis gesucht werden? oder waren beide treffer per elfer erzielt worden?
 

gary

Bekanntes Mitglied
zariz schrieb:
sollte dann evtl. nicht eher der schuldige bei tiflis gesucht werden?

Vermutlich, diese Gerüchte kamen ja auch aus Georgien mit Hinweis auf frühere verdächtige Vorkommnisse.

Die Griechen waren halt am Spiel beteiligt, ähnlich wie der HSV.
Es sagt ja keiner, dass sie "schuldig" sind. :zwinker3:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
garylineker schrieb:
Es sagt ja keiner, dass sie "schuldig" sind. :zwinker3:
genau darum ging es mir aber, denn mein landsmann tut hier irgendwelche sachen in den raum stellen, welche mitnichten fachlich und sachlich begründet werden können. :mahnen:
 
Oben