Schlacke 04 vs. BOR.M´GLADBACH, Sa.18.9. 15.30 UHR, Arena auf Schalke, kurz Turnhalle

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

drunkenbruno schrieb:
Es ist immer schön zu sehen, dass in diesen Spieltagsthreads immer wieder Fans anderer Vereine auftauchen, die einem die Pest an den Hals wünschen....und das in schöner Regelmäßigkeit. Aber damit kann man leben, in dem man etwas Passendes dazu schreibt....welches sich auf einem ähnlichen Niveau befindet..... :floet:
Leb doch Deine Minderwertigkeitkomplexe aus Du arme Wurst ... :klatschen:

Wo steht was von Pest? Wo ist das niedrige Niveau wenn ich sage ich hoffe auf Schalkesieg? Wo schreibe ich hier was in schöner Regelmäßigkeit?

Dämlich ist allein Dein absolut schwachsinneges Posting ...
 
Jungs kommt mal wieder runter :mahnen: @mst nach meiner Lesart war Bruno posting mit einem Schuß Ironie gepantscht, warum ziehst du dir das sooo ernst an ??? ich finds nett, wenn sich hier auch andere, manchmal eben "gegnerische fans" tummeln und uns ne Niederlage wünschen, auf ne retourkutsche sollten sie vorbereitet sein und jede/r liest es so wie er will, manchmal eben gaaanz anderster, sagen die Hessen :zwinker3:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
mst8576 schrieb:
Leb doch Deine Minderwertigkeitkomplexe aus Du arme Wurst ... :klatschen:

Wo steht was von Pest? Wo ist das niedrige Niveau wenn ich sage ich hoffe auf Schalkesieg? Wo schreibe ich hier was in schöner Regelmäßigkeit?

Dämlich ist allein Dein absolut schwachsinneges Posting ...

Tipp: Vielleicht solltest du dir den Post vom Junker zu Herzen nehmen..... :mahnen:

zu deinem post:
*IRONIE an*
Warum sollte ich dich jetzt ernster nehmen...nur weil du mich jetzt auch noch beleidigst...indem du mir Minderwertigkeitskomplexe unterstellst und sagst ich wäre eine arme Wurst.... ? Außerdem benutzt du die falsche Vokabeln für mein post. Schwachsinnig ist er so gesehen nicht, sondern er gefällt dir einfach nicht......:frown:

Jedes Wort wäre nun fast zuviel......für dich, da du denn Sinn und auch die Intention des ersten post nicht gechecked hast...aber ich versuche es jetzt nochmal.... :hand:

Mit meinen post habe ich nicht unbedingt nur dich angesprochen, da es außer dir noch andere user gibt, die in den Spieltagsthreads einfach nur dem Verein eine Niederlage wünschen...man sollte sich selbst nicht wichtiger nehmen als man eigentlich ist...

Mir wird deine Absicht mit jedem deiner posts hier nicht unbedingt klarer....hättest vielleicht den Grund beim ersten post angeben können, warum du auf einen Sieg der Schalker hoffst....da du aber das nur mal eben locker in den Raum gestellt hast, nahm ich an, dass du eine latente Antipathie gegenüber unserer Borussia hegst....und das darfst du auch. Das nehme ich keinem krumm.....
Genauso solltest du mir aber meine Reaktion darauf lassen und das tatest du leider nicht. Ich habe nämlich auch gewisse Antipathien gegenüber anderen Vereinen und hups der HSV gehört dazu....welch Überraschung... :floet:

PS: Und falls S04 tatsächlich gewinnt werde ich an dich denken........und mir selbst sagen, jetzt hat er ja das, was er wollte.....und werde mich tierisch ärgern...... :lachtot:

*IRONIE aus*
 
:lachtot: :zwinker3: :mahnen: :hand: Willkommen im Borussen hass thread mst zwar bin ich eher den paulianern zugetan, aber wenn ihr lieb seid mag ich auch Hamburger aber nicht von Mc Doof
 
Junker schrieb:
:lachtot: :zwinker3: :mahnen: :hand: Willkommen im Borussen hass thread mst zwar bin ich eher den paulianern zugetan, aber wenn ihr lieb seid mag ich auch Hamburger aber nicht von Mc Doof
Wieso Hass-Thread??
Hab lediglich einen Tipp abgegeben, anschließend wurde gesagt ich wünsche in schöner regelmäßigkeit Gladbach die Pest an den hals (wo ich das geschrieben habe weiß ich zwar nicht aber wird wohl so stimmen wenns drunkenbruno sagt).
 

drunkenbruno

Keyser Söze
mst8576 schrieb:
Wieso Hass-Thread??
Hab lediglich einen Tipp abgegeben, anschließend wurde gesagt ich wünsche in schöner regelmäßigkeit Gladbach die Pest an den hals (wo ich das geschrieben habe weiß ich zwar nicht aber wird wohl so stimmen wenns drunkenbruno sagt).

drunkembruno schrieb:
Es ist immer schön zu sehen, dass in diesen Spieltagsthreads immer wieder Fans anderer Vereine auftauchen, die einem die Pest an den Hals wünschen....und das in schöner Regelmäßigkeit. Aber damit kann man leben, in dem man etwas Passendes dazu schreibt....welches sich auf einem ähnlichen Niveau befindet....


Wer lesen kann ist klar im Vorteil..... :floet: Wie ich schon oben irgendwo geschrieben habe, solltest du dich nicht wichtiger machen als du bist. :mahnen: Ich habe das allgemein auf einige user dieses Lagers bezogen.....mehr nicht.

Auch kritisierte ich, dass eine Begründung fehlte......und darauf bist du nun auch nicht eingegangen.....

Lies dir meien Antworten einfach nochmal durch... :zwinker3:
 
@mst

Tach ooch,

dass Du's mit uns nicht so hast, weiß ich ja. Aber deshalb nochmal konkret die Frage: Ist das Dein Grund, den Schalkern 'nen Sieg zu wünschen oder gibt's andere Ursachen?

@mst @bruno

Unser Junker hat nun wirklich versucht, Euren Zwist zu moderieren. Gebt Euch mal 'n bißchen Mühe und lasst die Luft aus der elefantengroßen Mücke.
 
drunkenbruno schrieb:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil..... :floet: Wie ich schon oben irgendwo geschrieben habe, solltest du dich nicht wichtiger machen als du bist. :mahnen: Ich habe das allgemein auf einige user dieses Lagers bezogen.....mehr nicht.
Wer denken kann ist auch im Vorteil ... :zwinker3:
Da Du mit deiner Aussage mein Posting zitiert hast fühle ich mich direkt angesprochen ... ist irgendiwe normal find ich ...

drunkenbruno schrieb:
Auch kritisierte ich, dass eine Begründung fehlte......und darauf bist du nun auch nicht eingegangen.....
Wozu auch? Muss es zu allem ne Begründung geben? :gruebel:
Ich habe lediglich ne Hoffnung/Wunsch geäußert, den muss ich kaum begründen ... schwach finde ich dann eher die Reaktion mit Ablenkung auf den HSV, hier ist das Thema Schalke - Gladbach ... wenn Dir keine anderen Argumente oder Reaktionen einfallen als abzulenken dann antworte doch gar nicht ... nimm Du Dich nicht so wichtig ums mit Deinen Worten zu sagen :zucken:

drunkenbruno schrieb:
Lies dir meien Antworten einfach nochmal durch... :zwinker3:
Wozu? Gibts dann was umsonst?
 
eisenfuß schrieb:
@mst

Tach ooch,

dass Du's mit uns nicht so hast, weiß ich ja. Aber deshalb nochmal konkret die Frage: Ist das Dein Grund, den Schalkern 'nen Sieg zu wünschen oder gibt's andere Ursachen?
Servus eisenfuß, hab eben im alten FL noch gelesen das Du mir da ne PN geschrieben hast ... noch sind wir Tabellenführer aber Plauen drängt nach.

Nen bestimmten Grund? Hab ich eigentlich nicht, mag Gladbach nicht und Schalke auch nicht so, aber Schalke kann ich bissel besser leiden als Gladbach ... warum und wieso hat ich Dir ja mal per PN erklärt und ich fühl mich imer noch über die Gladbacher hier unten bestätigt, Prollos die man nur treten möchte, letztes WE in der Kneipe und davor das WE im Stadion, dumm wie Bohnenstroh ...
 
mst8576 schrieb:
Servus eisenfuß, hab eben im alten FL noch gelesen das Du mir da ne PN geschrieben hast ... noch sind wir Tabellenführer aber Plauen drängt nach.

Nen bestimmten Grund? Hab ich eigentlich nicht, mag Gladbach nicht und Schalke auch nicht so, aber Schalke kann ich bissel besser leiden als Gladbach ... warum und wieso hat ich Dir ja mal per PN erklärt und ich fühl mich imer noch über die Gladbacher hier unten bestätigt, Prollos die man nur treten möchte, letztes WE in der Kneipe und davor das WE im Stadion, dumm wie Bohnenstroh ...

Ja nu' komm! Gib Dir mal 'n Ruck :poke: . Idioten gibt es in allen Fangruppen, das weißt Du auch. Und letztlich hast Du Deine Entscheidung für Schalke jetzt begründet und damit isses auch okay. Ich sehe das alles nicht so verbissen; Du magst 'n paar Gladbach-Fans aus Jena( :hail: ) nicht, weil die nicht so helle sind und überträgst das auf den Verein. Da kann man nix machen, wüsste nun nicht wie dem abzuhelfen wäre, es sei denn Du ehelichst dereinst eine Gladbach-Anhängerin :merried: , die Dich auf den Weg des wahren Glaubens :pfarrer: führt.
 
eisenfuß schrieb:
Ja nu' komm! Gib Dir mal 'n Ruck :poke: . Idioten gibt es in allen Fangruppen, das weißt Du auch. Und letztlich hast Du Deine Entscheidung für Schalke jetzt begründet und damit isses auch okay. Ich sehe das alles nicht so verbissen; Du magst 'n paar Gladbach-Fans aus Jena( :hail: ) nicht, weil die nicht so helle sind und überträgst das auf den Verein. Da kann man nix machen, wüsste nun nicht wie dem abzuhelfen wäre, es sei denn Du ehelichst dereinst eine Gladbach-Anhängerin :merried: , die Dich auf den Weg des wahren Glaubens :pfarrer: führt.
Klar weiß ich das es überall Idioten gibt. Aber trotzdem mag ich halt Gladbach nicht! Und werd den Verein auch nicht mögen, aber das ist egal, jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen. :zwinker3: Du magst doch Plauen auch nich oder? :zwinker3:

Ne Gladbachanhängerin ehelichen? :gruebel: Ne lass mal, erstens kenn ich keine und zweitens hab ich meine Holde schon gefunden, die ist allerdings fussballdesinteressiert. Aber immerhin war sie mal mit im Stadion gegen Dresden 06. Und den wahren Glauben hab ich schon gefunden: :hail: HSV :hail:
 
mst8576 schrieb:
Klar weiß ich das es überall Idioten gibt. Aber trotzdem mag ich halt Gladbach nicht! Und werd den Verein auch nicht mögen, aber das ist egal, jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen. :zwinker3: Du magst doch Plauen auch nich oder? :zwinker3:

Ne Gladbachanhängerin ehelichen? :gruebel: Ne lass mal, erstens kenn ich keine und zweitens hab ich meine Holde schon gefunden, die ist allerdings fussballdesinteressiert. Aber immerhin war sie mal mit im Stadion gegen Dresden 06. Und den wahren Glauben hab ich schon gefunden: :hail: HSV :hail:

Wann hat'n der HSV gegen Laubegast gespielt? :zahn:

Und: Ja :hail: HSV :hail:


































APOLDA
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
„Es lastet nun ein riesiger Druck auf den Schalker Spielern“

105633,0.jpg

Für Nico van Kerckhoven wird es ein besonderes Spiel sein am kommenden Samstag in der Arena AufSchalke, daraus machte der Ex-Schalker bei der Presse-Konferenz am heutigen Donnerstag im BORUSSIA-PARK keinen großen Hehl. Natürlich hat der 33-Jährige auch die jüngsten Ereignisse bei seinem ehemaligen Verein mit Interesse verfolgt.
„Sicher habe ich noch Kontakt zu Schalke und verfolge was die Mannschaft macht, schließlich habe ich dort sechs Jahre lang gespielt, das streift man nicht so einfach ab. Aber die Entlassung von Jupp Heynckes kam auch für mich schon sehr überraschend.“ Dass sich die Situation für die Borussia durch den Trainerwechsel nun ändert, davon geht van Kerckhoven nicht aus, aber für seine ehemaligen Mitspieler ist es nun sicherlich eine andere Lage. „Für uns muss es egal sein, was da passiert ist. Ob Schalke jetzt mit oder ohne Trainer, besser oder schlechter spielt, darf uns nicht beschäftigen. Wenn wir dort etwas holen wollen, liegt das nur an uns, dann müssen wir etwas machen. Die Erwartungen auf Schalke waren sowieso schon vor der Saison sehr groß, nach den vielen hochkarätigen Neueinkäufen. Jetzt der schlechte Start und die Entlassung, da lastet nun ein riesiger Druck auf den Spielern.“

Auch zu seiner eigenen Situation und der in der Mannschaft äußerte sich van Kerckhoven im BORUSSIA-PARK: „Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut, doch diese ist natürlich auch immer abhängig von der Leistung und den Ergebnissen. Daher war der Sieg gegen Bremen schon enorm wichtig für uns. Was meine eigene Person angeht, so fühle ich mich sehr wohl hier. Nur bin ich sicher nicht nur zum Spaß haben hierhin gekommen, ich möchte auch spielen. Deswegen werde ich weiter versuchen im Training meine Leistung zu bringen und den Trainer davon zu überzeugen, dass ich in die Startelf gehöre. Das heißt aber nicht, dass ich mich freue, wenn es bei meinen Kollegen schlecht läuft, damit ich dann mal eine Chance erhalte. Wir sind 25 Mann in der Mannschaft und wir wollen alle den Erfolg für den Verein, auch wenn es gegen meine Ex-Kollegen geht. Ich freue mich, wenn Schalke alle anderen Spiel gewinnt, aber bitte nicht am Samstag oder im Rückspiel gegen uns.“

Quelle:http://www.borussia.de/CDA/borussia_news_details,581,0,newsid-105628,de.html
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Beginnt Borussia auf Schalke wie vor einer Woche gegen Bremen?

105631,0.jpg

Wird Holger Fach beim Spiel am Samstag in der ArenaAufSchalke erstmals in dieser Saison mit der selben Startelf anfangen wie in der Vorwoche? Diese und andere Fragen waren Thema bei der heutigen Pressekonferenz im BORUSSIA-PARK.
Ob Borussia in Schalke mit der Startformation aus dem Bremen-Spiel beginnen kann, hängt allerdings nicht allein vom Willen des Trainers ab. Kleine Fragezeichen stehen nämlich hinter Rechtsverteidiger Bernd Korzynietz und Manndecker Marcelo Pletsch. Beide verletzten sich gestern im Training und mussten heute aussetzen. "Wie es aussieht, werden sie am Samstag aber zur Verfügung stehen", so Fach.

Mit der aktuellen Situation beim Gegner beschäftigt sich der VfL-Trainer nach eigener Aussage nur am Rande. "Ich weiß nicht, ob es für uns ein Vor- oder ein Nachteil ist, dass Jupp Heynckes entlassen wurde", sagt Fach. Die Schalker Mannschaft haben er und seine Co-Trainer zuletzt jedenfalls häufiger gesehen und heute Abend wird sich Fach das UEFA-Cup-Spiel gegen Liepaja in der ArenaAufSchalke anschauen.

Dass Borussia die letzten fünf Spiele in Schalke allesamt verloren hat, interessiert den VfL-Coach ebenso wenig wie die Debatte um die Heynckes-Ablösung. "Dann wird es ja Zeit, diese Serie zu beenden", meint Fach. Er selber hat keine so schlechten Erinnerungen an Schalke. Bei Borussias letztem Sieg dort (2:1 im August 1992) war er dabei. Wie es geht, müsste Holger Fach also wissen.

Quelle:http://www.borussia.de/CDA/borussia_news_details,581,0,newsid-105626,de.html
 

drunkenbruno

Keyser Söze
@mst

Ich gebe es zu, ich kann deine Argumente nicht nachvollziehen...das ist mir irgendwie zu hoch....

Ich habe auch keine Lust mehr weiter darüber zu philosophieren. Du solltest dir aber trotzdem noch was zu Herzen nehmen und zwar folgendes:

1. Hinter jedem Nick verbirgt sich ein Mensch, der sich, weil er ja hier angemeldet ist, für Fussball interessiert. Diese sollten wenn möglich aufgrund anderer Fanansichten nicht als Wurst, schwachsinnig oder von Minderwertigkeitskomplexen behaftet, bezeichnet werden, auch wenn es manchmal schwerfällt dieses nicht zu tun.

2. Mit jedem post erzeugst entweder positive Reaktionen oder auch negative Reaktionen. Da du dich hier auf mehr oder weniger Feindesland befindest, solltest du dich auf Reaktionen gefasst machen, die dir nicht unbedingt gefallen. Und dieses Prinzip hast du leider nicht verstanden. Auch fand ich deine Reaktion für absolut überzogen, wenn ich dem HSV im Gegenzug auch hier im Gladbachlager eine NIEDERLAGE wünsche.
Diese Diskussion, ich mag sie gar nicht so nennen, befindet sich BEIDSEITIG auf einem nicht sehr hohen Niveau. Dieses merkte ich direkt in meiner ersten Reaktion an. Deswegen wäre es von Vorteil bevor man was schreibt auch mal zu überlegen bevor man was dazu schreibt und nicht nur provoziert. Solche Anmerkungen erzeugen immer Gegenreaktionen.

3. Leider bist du nicht in der Lage zu reflektieren, wie man an folgenden Äußerungen über die Jenaer Gladbacher sieht.
....ich fühl mich immer noch über die Gladbacher hier unten bestätigt, Prollos die man nur treten möchte, letztes WE in der Kneipe und davor das WE im Stadion, dumm wie Bohnenstroh ...
Scheinbar scheinst du nicht unterscheiden zu können, dass es sich bei mir um einen anderen Typus Mensch handelt. Man hat irgendwie das Gefühl, dass du mit dieser vorgefassten Einstellung an jedes posting über Gladbach rangehst.
Nicht jeder hier in diesem Lager ist ein PROLL, der GETRETEN gehört. Auch sind wir nicht alle DUMM WIE BOHNENSTROH. Verallgemeinerungen sind meistens fatal. Ich könnte jetzt weitergehen und sagen, dass solche Äußerungen von dir zeigen, welches Geistes Bruder du bist.......DAS TUE ICH ABER NICHT.........Ich denke, dass du auch anders kannst.

Denke einfach mal darüber nach und vorverurteile die Leute nicht.

SG
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Auf nach Schalke kein Wiedersehen mit Don Jupp

(16.09.2004 - 20:53 Uhr) Eigentlich sollte der Trip der Gladbacher in die Schalker Turnhalle am kommenden Samstag unter dem Motto „Befreit den Jupp von Schalke“ laufen. Leider kam Rudi Assauer einem möglichen Trainersturz nach einer Niederlage gegen die Borussia zuvor – er feuerte Heynckes schon vorher.
tfbk20040916205313.jpg

Nach einer durch den UI-Cup (mit erfolgreicher Qualifikation für den UEFA-Cup) behinderten Vorbereitung und nach einem ziemlichen Umbruch in der Mannschaft setzte man Heynckes nach vier Ligapartien vor die Tür. Erwartungen nicht erfüllt und weg. Klingt hart, ist aber das Geschäft. ‚Nett’ war immerhin die Aussage von Patriarch Assauer, der meinte, Heynckes könne die Spieler nicht mehr wie in den 60er oder 70er Jahren behandeln. Klingt schon komisch aus dem Mund eines Mannes, dessen selbstgefälliger Führungsstil schon lange in die Mottenkiste gehört.

Wie auch immer – auch Heynckes musste klar gewesen sein, dass man ihm vor allem eins nicht geben würde: Zeit! Denn die Einkaufspolitik der Schalker ist auf alles andere ausgelegt, als auf einen behutsamen Aufbau. Die neuen Millionenmänner Ailton und Krstajic sind schon über dreißig, Bordon Ende zwanzig. Wer in bekannt angespannter finanzieller Situation solche Gehalts- und Handgeldinvestitionen in Spieler tätigt, die gerade ihren Zenit erreicht haben, der muss kurzfristigen Erfolg anstreben. Erst recht dann, wenn der Verein öffentlich darauf hinweist, dass man schon aus finanziellen Gründen sofort erfolgreich sein muss.

Schon von daher kommt die Entlassung von Heynckes nicht wirklich überraschend. Aus Gladbacher Sicht ist es vor der Partie am Samstag auch eher interessant, wie die Schalker Spieler mit der neuen Situation umgehen werden. Man könnte befürchten, dass alle eine Schippe drauf legen werden um zu zeigen, dass sie es ja können, wenn man sie nur lässt.

Aber auch das ist eine Chance für die Borussia. Denn schon mancher ist bei solchen Gelegenheiten vor lauter guten Vorsätzen völlig verkrampft. Warum soll das bei Schalke anders sein?

Beim 5:1 (1:1) der Schalker am Donnerstag im UEFA-Cup gegen einen zweit- bzw. drittklassigen Gegner aus Lettland offenbarten die Knappen zumindest in der ersten Halbzeit einige Probleme und wurden mit Pfiffen in die Pause verabschiedet. Erst nach dem Wechsel, als der Gegner immer mehr abbaute, wurde der hohe Sieg eingefahren. Insgesamt war es eine Partie ohne große Aussagekraft.

Für die Borussia geht es ohnehin vorrangig darum, ihr eigenes Spiel auf die Reihe zu bekommen. Selbstvertrauen wird man aus dem Sieg gegen Werder Bremen gezogen haben, Raum für Übermut ist aber sicherlich nicht vorhanden. Dennoch kann man erwarten, dass der VfL mit einer konzentrierten Leistung die momentanen Irrungen und Wirrungen der Schalker nutzen kann, um in der Arena zu punkten.

Neben Steffen Korell und Oliver Kirch, dessen Verletzung wohl problematischer als erwartet ist, muss Fach auch auf Igor Demo verzichten. Der Slowake wird am Freitag am Sprunggelenk operiert und in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Bernd Korzynietz und Marcelo Pletsch, die unter der Woche mit dem Training aussetzen mussten, sind wieder einsatzfähig, Vaclav Sverkos plagt sich noch mit einer Grippe herum, Bradley Carnell sieht Vaterfreuden entgegen und setzte deswegen mit dem Training aus. Ohnehin stellt sich eigentlich nur die Frage nach der Besetzung des offensiven Mittelfeldes bzw. des Sturms. Broich oder Heinz im Mittelfeld – die entsprechende Umfrage auf TORfabrik.de sieht Broich hauchdünn im Vorteil. Vielleicht rückt Heinz ja auch als zweite Spitze neben Neuville.

Holger Fach ließ sich diesbezüglich auf der Pressekonferenz am Donnerstag nichts entlocken. Lassen wir uns überraschen. Jedenfalls sollte es möglich sein, zum ersten Mal die Schalker Halle mit dem ein oder anderen Punkt im Gepäck zu verlassen ...

Quelle:http://magazin.torfabrik.de/cms/profis/20040916205313.php
 
Oben