"Schockbilder als Therapie" (geht mal wieder ums Rauchen...)

Schockbilder auf Zigarettenpackungen


  • Umfrageteilnehmer
    33
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Flash

Bienenkönigin
Nachdem ja die Warntexte auf den Tschick-Packungen nicht viel gebracht haben, plant die EU nun mittels Bildern die Raucher zum Nachdenken zu bringen. Insgesamt 42 Motive wurden dabei vorgestellt die schon bald die Packungen mit den Glimmstengeln zieren könnten. Da die Bilder etwas groß sind, verlink ich sie hier mal.


Beispiel 1
Beispiel 2
Beispiel 3

Übersicht aller Motive

Mal ganz ehrlich liebe Raucher. Wären solche Bilder auf den Zigarettenpackungen für euch ein Grund zum Aufhören, oder würde sich (ähnlich wie bein den Texten) nach einer gewissen Zeit des schlechten Gewissens ein Gewöhnungseffekt einstellen ? Hättet ihr als Jugendliche zum Rauchen angefangen wenn es schon solche Bilder gegeben hätte, oder wär euch das egal gewesen ?
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Also das einzigst ekelige Bild ist meiner Ansicht nach das mit den abgebildeten Zähnen. Die anderen beiden... naja...

Denke nicht, dass es mich davon abhalten würde weil ich denke, dass es nicht darauf ankommt was auf der Packung draufsteht.

Wenn man aufhören möchte und den absoluten Willen hat es durchzuziehen bedarf es keiner "Schock-Bilder".
 
ich glaube schon, dass es zumindest bei einsteigern n bisschen was bringt...
solche schockbilder haben schon in der vergangenheit was bei jugendlichen bewirkt... hab ich zumindest gehört... weiss net obs wirklich stimmt...

also ich wär dafür... als nicht-raucher is es mir aber eigentlich egal... lustig is der gedanke auf jeden fall, wie sich die mädels vor diesen bildern ekeln würden *g...
 

marky

Wir kommen zurück !!!
AIRwin schrieb:
Also das einzigst ekelige Bild ist meiner Ansicht nach das mit den abgebildeten Zähnen. Die anderen beiden... naja...
Dann guck dir mal die anderen an :

p-010904-00-17.jpg


AIRwin schrieb:
Wenn man aufhören möchte und den absoluten Willen hat es durchzuziehen bedarf es keiner "Schock-Bilder".

Das ist vollkommen richtig !!!
Ich hab auch von jetzt auf gleich aufgehört , und der einzige Grund war die Kohle
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Bin seit 4.3.04 Nichtraucher.
Bild 3 kann auch von zuviel Sussigkeiten sein.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Bin seit dem 04.09.03 Nichtraucher, und hab nicht wegen den Bildchen, sondern wg. Hr. Eichel aufgehört.

Das ist auch das einzigste was einen abhält.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
neo1968 schrieb:
Bin seit dem 04.09.03 Nichtraucher, und hab nicht wegen den Bildchen, sondern wg. Hr. Eichel aufgehört.

Das ist auch das einzigste was einen abhält.
Das glaube ich auch, daher nützen solche Bilder auch nix. Dann sollen sie lieber die Tabaksteuer noch weiter anheben, dann hat der Staat wenigstens auch noch was davon. :floet:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Icke schrieb:
Das glaube ich auch, daher nützen solche Bilder auch nix. Dann sollen sie lieber die Tabaksteuer noch weiter anheben, dann hat der Staat wenigstens auch noch was davon. :floet:

So wie ich das mitbekommen habe ist es so, dass das Tabaksteueraufkommen nahezu identisch ist wie vor der Tabaksteuererhöhung... Entweder haben die Leute aufgehört oder sind auf Tabak statt Filter umgestiegen....

Ferner habe ich auch mal von einer Studie gelesen, das, wenn alle Leute aufhören würden, es uns in der Zukunft Mrd in der Gesundheitsversorgung aufgrund der höheren Lebenserwartung mehr kosten würde....mal ganz davon abgesehen, dass es die Rentenkassen noch mehr ruinieren würde....

Wir sollten die Raucher also nicht verteufeln, war ja bis zum 1.3.04 auch einer.... :floet:
 

Scatterbrain

Dunkel...
Ich denke nicht, dass diese Bilder viel bewirken werden...
Obwohl ich, wenn ich rauchen würde mir wahrscheinlich schon gedanken darüber machen würde.
Aber weiter denken wohl viele nicht, zum aufhören ist es dann vielleicht doch ein zu großer Schritt.
 

muffy1971

RodalBär
erstmal ich bin raucher

was mich wirklich mal dazu gebracht aufzuhören waren die preise....3,40 € das sind 7 mark und ich bin ehrlich wenn ich 7 mark für ne schachtel zigarette zahlen müsst würd ich es mir überlegen aber 3,40€ hört sich nicht so schlimm an (ich weiß klingt doof is bei mir aber so) solche bilder bewirken nur das sich anderer wieder daran bereichern indem sie wieder "verpackungen" für die verpackungen entwerfen........

das problem mit dem rauchen liegt daran das es leider immer noch als hipp gilt wenn man raucht vor allem bei den jüngeren.....
 
Bin selbst Nichtraucher und glaube nicht, dass solche Bilder abschreckend wirken. Es besteht immer noch zu große Distanz. Auch bei anderen Krankheiten ist der Mensch doch so gestrickt, dass er denkt, es passiert den anderen, aber doch nicht mir.
Ich kenne wohl Leute, die mal solche "Opfer" live und in Farbe im Krankenhaus angetroffen haben. Bei denen hat sich ein Effekt gezeigt. Also vielleicht müssen alle Raucher mal einen Krankenbesuch abstatten...???
Aber ich weiß von vielen Bekannten eben auch, wie schwer es ist, wieder aufzuhören.
Bei Kindern kann man Präventionsarbeit machen. Die besteht aber nicht darin, Zigaretten zu verteufeln, sondern Kinder einfach auf anderen Gebieten stark zu machen. Ein gewisser Prozentsatz davon fängt jedenfalls erst gar nicht an...
MfG
 

Schabbab

in Therapie
Das solcherlei Aktionen rein gar nichts bewirken und nichts anderes als Augenwischerei und Politikeraktionismus sind weiß man längst. Bilderkampagne hin oder her, wohl kaum ein Raucher wird deshalb aufhören oder gar nicht erst anfangen. Zumindest wird die Quote derart marginal sein, dass der Aufwand in überhaupt keiner Relation steht. :zucken:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Das solcherlei Aktionen rein gar nichts bewirken und nichts anderes als Augenwischerei und Politikeraktionismus sind weiß man längst. Bilderkampagne hin oder her, wohl kaum ein Raucher wird deshalb aufhören oder gar nicht erst anfangen. Zumindest wird die Quote derart marginal sein, dass der Aufwand in überhaupt keiner Relation steht. :zucken:
Scheint wirklich so zu sein. In Kanada gibt's die Bildchen ja schon seit längerer Zeit und laut den Studien ist die Zahl der Raucher kaum zurückgegangen und dass jemand nicht anfängt wg. dem glaub ich auch kaum, da man sich ja denkt: "Das passiert mir eh nicht" Gut dass ich eh Nichtraucher bin und zwar seit meiner Geburt :zahn:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
drunkenbruno schrieb:
Ferner habe ich auch mal von einer Studie gelesen, das, wenn alle Leute aufhören würden, es uns in der Zukunft Mrd in der Gesundheitsversorgung aufgrund der höheren Lebenserwartung mehr kosten würde....mal ganz davon abgesehen, dass es die Rentenkassen noch mehr ruinieren würde....
so ist das - ich rauche für Deutschland (Bilder wären mir auch wurscht)
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Sinnloser Gesundheitsfaschismus...

Wo bleiben eigentlich die Bilder, wo Fettleibige beim Essen aussehen wie Schweine und einem den Appetit versauen... Oder die geblaehten Organe selbiger sollten auch einen guten Ansporn fuer etwas Bewegung sein... Oder, oder, oder...

Wenn Schock, dann aber bitte fuer alle!
 

zariz

Bekanntes Mitglied
habt ihr eigentlich gewusst, dass der deutsche staat trotz der imensen steuererhöhungen für raucher, dennoch weiterhin 5 mrd. miese jährlich einfährt, weil die behandlungskosten eben um diesen betrag höher sind?? :eek:

darauf jetzt ne lucky!
 
Oben