SdK-U-Boot zum Auftauchen gezwungen !

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Aktionärssprecher im BVB-Fanforum überführt

Borussia Dortmunds Präsident Gerd Niebaum will juristisch gegen Stefan ten Doornkaat vorgehen, den Sprecher der Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK). Ten Doornkaat hat offenbar das Internet-Forum von www.schwatzgelb.de genutzt, um Stimmung gegen den BVB zu machen. Unter Decknamen soll der SdK-Sprecher Insider-Informationen über den Klub veröffentlicht haben - angeblich sogar Bilanzdaten. "Ich lasse mir die Einträge von Herrn ten Doornkaat jetzt kommen und werde überprüfen, ob wir den Vorgang rechtlich verfolgen" sagt Niebaum. "Unabhängig davon frage ich mich: Was hat der Mann in diesem Forum verloren?" Ten Doornkaat gibt zu, dass er in dem Forum aktiv ist. Aber er sagt: "Es ist nicht verboten Nicknames zu benutzen. Mir deswegen mit Konsequenzen zu drohen ist zeigt einmal mehr die sehr eigene Strafrecht-Sichtweise des BVB." Niebaum sagt dagegen: "Es geht auch um Glaubwürdigkeit. Der Mann soll die Interessen der Anleger vertreten und nichts anderes."

Quelle: SportBild-Ausgabe vom 06.10.2004 S.12
Oha.... in Bayern sagt ma dazu: "Jetzt wirds aber hint(en) höher wia vorn."

PS: Als leidenschaftlicher, unermüdlichler Unterstützer der Cyber-Obbosizion und versteckter Agitator erwarte ich nadürlich nach dem erfolgreichen Machtwechsel ein entsprechendes Amt. :star:
 

torwarttrainer

The revenge
RomanAbramovich schrieb:
Oha.... in Bayern sagt ma dazu: "Jetzt wirds aber hint(en) höher wia vorn."

PS: Als leidenschaftlicher, unermüdlichler Unterstützer der Cyber-Obbosizion und versteckter Agitator erwarte ich nadürlich nach dem erfolgreichen Machtwechsel ein entsprechendes Amt. :star:


Dieser Skandal, und man muss diesen fast unglaublichen Vorgang wirklich so benennen, wirft Fragen auf:

Ist der Tümpel das U-Boot in dem das U-Boot tümpelt?

Wessen Vertrauen wurde von wem mißbraucht?

Ist Gerd noch ganz dicht?

Hat er jahrelang unwissentlich die fünfte Kolonne gesponsert?

Können Schläfer wirklich sooo lange schlafen?

Hat der BVB gegen das Abhörverbot verstossen?

und vor allem: was kommt als nächstes???????


:floet:


Für Dich finden wir schon noch ein schönes Ehrenamt (gut, nein: bestens dotiert natürlich) !

PS: wenn das schwarzgelbe Vorzeigeunternehmen Pleite macht, hat der größte Schuldner/Anleihengeber dann eigentlich Zugriffsrechte? Eine ernstgemeinte Frage....
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Für Dich finden wir schon noch ein schönes Ehrenamt (gut, nein: bestens dotiert natürlich) !
Ich sehe, wir verstehen uns.

George Lucas bringt übrigens bald noch eine Special-Edition von Episode IV heraus, hier schon mal ein Excerpt:
DocBio und zwei Vollzugsbeamte treten mit Prinzessin Gerda ein. Ihre Hände sind gefesselt.

Prinzessin Gerda: Governeur Dornkaat, Ich hätte darauf kommen müssen, daß DocBio nach Euer Pfeife tanzt. Ich habe Euren fauligen Gestank schon erkannt, als ich an Bord gebracht wurde.

Gov. Dornkaat: Charmant bis zuletzt. Wenn Sie wüßten, wie ungern ich die Anzeige eingereicht habe !

Gerda: Ich bin überrascht, daß Sie den Mut haben, dies selbst zu verantworten!

Stephen wird bestimmt seine Anleihe mit Sicherungsrechten zugepflastert haben... Kann gut sein daß die treuesten Altgläubiger der ersten Stunde am Ende ziemlich bedröppelt dastehen. :aufgabe:
 
Zuletzt bearbeitet:

docbio

unfiligrane Dampfwalze
Und sofort erfolgt nach bester bvb-vorstandsmanier (jaja, ich habe gut aufgepasst) das:

DEMENTI!!!!!!!!!!!!!!!!

ich kann gar nicht tanzen ... :floet:

(zumindest nicht nach der pfeife, das sollte die aufgabe einer anderen person sein, die ich hier nicht näher spezifizieren will :nail: )
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
docbio schrieb:
Und sofort erfolgt nach bester bvb-vorstandsmanier (jaja, ich habe gut aufgepasst) das:

DEMENTI!!!!!!!!!!!!!!!!

ich kann gar nicht tanzen ... :floet:

(zumindest nicht nach der pfeife, das sollte die aufgabe einer anderen person sein, die ich hier nicht näher spezifizieren will :nail: )


die haben die Dinger doch vorgedruckt .... :hammer:
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Langsam verkommt das Ganze zu einem 1A Schmierentheater, durch welches nicht nur der BVB sondern auch die Bundesliga einen gewaltigen Imageschaden erleiden wird :frown: ....

MFG!
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Tja... aus der Sache kommste nimmer raus DarthBio...
Wie so häufig handelt es sich nur um einen Fall von schlampiger Übersetzung des Originals. Eigentlich heißt es:
"Governor Dornkaat, I should have expected to find you holding DocBio's leash. I recognized your foul stench when I was brought on board."
Siehst Du dich lieber an der Leine anstatt leichtfüßig im Wiegeschritt das Bein zu schwingen ? I think not ! :dancealt:
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
und sie rollt weiter, die ...

DEMENTIMASCHINE!!!!!

ich gebe hirmit öffentlich zur Kenntnis, dass ich nicht an der Leine (weder in Hannover oder Umgebung oder sonstwo an diesem Rinnsal) lebe.

Ferner gibt die Presseabteilung des docbio-Imperiums bekannt, dass sämtliche Ähnlichkeiten mit anderen Personen, ob fictional oder non-fictional, rein zufällig sind.

Die Presseabteilung verweist weiter auf ein Handout der Rechtsabteilung selbigen Imperiums, dass alle Versuche, dem Geschäftsführer des Imperiums - docbio - sein autarkes Wesen und somit auch konkludentes Handeln abzusprechen, straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.

Zu diesem Zwecke sei extra ein kleiner Steinbruch in der Nähe von Nowosibirsk erstanden worden, in dem sich die überführten Verleumder ihren Frust von der Seele klopfen können.

gez. Dr. Josef-Maria Schreibfix, Pressereferent
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Fortsetzung...

Gov. Dornkaat: Ich bin es satt, danach zu fragen. Zum letzen Mal. Wo ist der Rebellenstützpunkt?

Gerda hört eine Interkomstimme, die bekannt gibt, daß sie die Strobelallee erreicht haben.

Prinzessin Gerda: (matt) Rheinlanddamm.

Gerda senkt Ihren Kopf.

Gerda: Wir sind am Rheinlanddamm.

Dornkaat: Sehen Sie, DocBio, sie kann ganz vernünftig sein. (an Kurz gewandt) Die Operation wird fortgesetzt. Feuern Sie, wenn alles bereit ist.

Gerda: Was?

Dornkaat: Sie sind zu vertrauensseelig. Der Rheinlanddamm ist zu weit weg für eine wirkungsvolle Demonstration. Aber keine Sorge. Wir werden uns Ihrer rebellischen Freunde bald annehmen.
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Ohne Worte (aber passend hierzu):

retter.jpg


:lachtot:

MFG!
 
Oben