Sebastian Milla?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Peppone

AUSTROITALO
Ist jemand von euch Pole oder interessiert sich für den polnischen Fussball? Mich würde dann nämlich interessieren was ihr von Sebastian Milla haltet..
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Peppone schrieb:
Ist jemand von euch Pole oder interessiert sich für den polnischen Fussball? Mich würde dann nämlich interessieren was ihr von Sebastian Milla haltet..
Ich dachte schon das wäre der Sohn von Roger Milla. :lachtot: Kenn ich nicht, sorry.
 

ce_football

Pro Simpsons
der neue von der wiener austria. bin mal gespannt ob er sich gegen die in meinen sehr gut besetzte offensive durchsetzen kann. an rushfeldt ist in meinen augen kein vorbeikommen.

@ peppone: hast nähere info, zahlen zu ihm?
 

Peppone

AUSTROITALO
Ich hab ihn live beim Länderspiel Österreich-Polen gesehen, spielt auf der linken Aussenbahn und seine Flanken sind der schiere Wahnsinn :eek:
Die offensive ist zwar gut besetzt, aber der Austria fehlt ein zweiter guter Stürmer neben Rushfeldt, Vastic ist mit seinen 36 Jahren auf die Dauer zu alt, Dosumno ist ne Niete, Vachouchek ist kein richtiger Stürmer und Linz wird sicher wieder verliehen.
Angeblich ist Benny McCarthy im Gespräch, aber erst im Sommer...
 
Vatreni schrieb:
Ich dachte schon das wäre der Sohn von Roger Milla. :lachtot: Kenn ich nicht, sorry.

Mich hat auch dieses "Milla" mit 2 mal L irritiert :lachtot:

Der schreibt sich "Sebastian Mila" mit ´1 "L".....
damit wir erst einmal die kamerunesische Geschichte hier raus bekommen :zwinker3:

Saluti aus Dortmund

Presidente
 

Peppone

AUSTROITALO
Bei der Austria könnte McCarthy ein vielfaches von dem verdienen was er bei Porto verdient.....
Imre Szabics ist auch im Gespräch, der wäre glaub ich etwas realistischer wie McCarthy :zwinker3:
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Hat die Austria soviel geld oder wieso könnte er dort mehr verdienen als bei Porto? immerhin haben die die CL gewonnen, müssten die da nich n bissel Geld haben?
 

Peppone

AUSTROITALO
Weil die Austria mit Frank Stronach einen Multimilliardär als Präsidenten hat, der ist der reichste Mann Kanadas, und der kann viel, viel Geld ausgeben, außerdem will er die Austria mit aller Macht zu einem angesehenen internationalen Klub machen.
 
Das ist natürlich das Problem, das Topspieler trotz dem Geld nur schwer zu bekommen sind, weil die österreichische Liga, eben einfach ne Operettenliga ist :zwinker3:
Aber wie Peppone schon sagte, will er die Austria unbedingt zu einem Topklub machen :floet:
 

ce_football

Pro Simpsons
aber die schottische liga ist viel besser oder was? ich denke klubs aus österreich oder der schweiz waren bzw. sind immer bereicherungen in europäischen wetbewerben. wenn ich mich da an die auftritte von sturm graz in der champions league anfang des jahrtausends oder des fc basels 01/02 (glaube das es in dieser saison war) erinnere, wird mir ganz warm ums herz. deshalb ist es ein wunsch von mir dass sich die austria europaweit einen namen machen kann.
 
Oben