Silas "der so herumläuft" Wamandingens

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Zumindest sollte es für den Berater (vorausgesetzt die Story stimmt so) recht große Konsequenzen haben, das klingt nach Zwangsarbeit, Betrug und Freiheitsentzug. Wenn das sich so als wahr erweist dürfte der erstmal ein paar Jahre hinter Gitter wandern und natürlich muss man auch schauen inwieweit der Spieler wirklich das ahnungslose Opfer war als das er sich jetzt darstellt.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Zumindest sollte es für den Berater (vorausgesetzt die Story stimmt so) recht große Konsequenzen haben, das klingt nach Zwangsarbeit, Betrug und Freiheitsentzug. Wenn das sich so als wahr erweist dürfte der erstmal ein paar Jahre hinter Gitter wandern und natürlich muss man auch schauen inwieweit der Spieler wirklich das ahnungslose Opfer war als das er sich jetzt darstellt.
Ist denn überhaupt wer zu Schaden gekommen?
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Die machen das doch nur im mich zu ärgern. :schimpf: Ich habe ein ganzes Jahr gebraucht um mir den Namen merken und richtig aussprechen zu können :wut30:
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Hans E. Lorenz, der Vorsitzende des DFB-Sportgerichts, sagt: "Es liegt eine durch die DFL wirksam erteilte Spielerlaubnis vor. Davon abgesehen sind beim DFB-Sportgericht keine Einsprüche gegen Spielwertungen anhängig. Diese können wegen Fristablauf auch nicht mehr eingelegt werden."

DFB


Wäre wenigstens das schon mal geklärt
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Zwangsabstieg und Schalke übernimmt die freie Position.
"Es liegt eine durch die DFL wirksam erteilte Spielerlaubnis vor. Davon abgesehen sind beim DFB-Sportgericht keine Einsprüche gegen Spielwertungen anhängig. Diese können wegen Fristablauf auch nicht mehr eingelegt werden" :poke:
 
Oben