Silvester war ja heuer frueher...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Feuerwerkskörper: FCB droht hohe Geldstrafe
Dem FC Bayern droht nach Champions-League-Spiel bei Juventus Turin (0:1) am Dienstagabend eine hohe Geldstrafe durch die Europäische Fußball-Union UEFA. Fans des Rekordmeisters hatten vor und während der Partie zahlreiche Leuchtraketen auf das Spielfeld und in den Turiner Fan-Block gefeuert. „Ich habe mich sehr geärgert, weil die genau wissen, dass man das nicht tun darf“, sagte Uli Hoeneß. Die UEFA hat entsprechende Aktionen mit finanziellen Sanktionen bis zu sechsstelliger Höhe bestraft. Auch der Bayern-Manager rechnet mit einem drastischen Bußgeld. „Das wird sicherlich kommen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“, sagte Hoeneß.


Ich denke, es hat sich wenigstens gelohnt... :floet: Versteh sowieso nicht, wieso Bayern blechen muss... Die Ordner in Italien muessen ja Blinsen sein, das so viele Leut mit dem Krempel reingekommen sind... :zucken:

Standbild Sat1

bayern_juve.jpg


Pyro-Vid 1 :zwinker3:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Überlegt Euch mal, SO etwas würde im Oly abgezogen werden! :laola:

Obwohl - einmal gab es so eine Situation zumindest...kann sich noch jemand an das Spiel Bayern-Ajax (1994) erinnern :zahn: ...leider in der falschen Kurve...

RWG!
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Bengalos geht ja no. Aber die Teile dann nach unten hin entsorgen -> hirnentkernt. Gleiches gilt für die Gefechtsfeldbeleuchtung in Rot... unter 20k kommt der Verein bestimmt nicht weg.
Das unterstützt natürlich das Anliegen in Sachen AA-Stehplätze ungemein. :schmoll2:

Man wird sicher freiwillig einige dieser Irren auf den Mittelrang lassen, damit die ihr Zeugs einen Stock tiefer abladen können. :schimpf:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
RomanAbramovich schrieb:
Bengalos geht ja no. Aber die Teile dann nach unten hin entsorgen -> hirnentkernt. Gleiches gilt für die Gefechtsfeldbeleuchtung in Rot... unter 20k kommt der Verein bestimmt nicht weg.
Das unterstützt natürlich das Anliegen in Sachen AA-Stehplätze ungemein. :schmoll2:

Man wird sicher freiwillig einige dieser Irren auf den Mittelrang lassen, damit die ihr Zeugs einen Stock tiefer abladen können. :schimpf:
Jap, das find ich allerdings - obgleich meiner Begeisterung fuer eine solche Lichtshow - sehr asozial wenn Leuchtspurmunition in Richtung Urin-Fans, pardon, Turin-Fans und andere Bayernfans im eigenen Block geschossen wird...
Der Stehplatzdiskussion wird dadurch sicherlich nicht geholfen... Allerdings 'benehmen' wir uns dahoam ja... :floet:

BTW: Wieso muss denn nun Bayern blechen, hat Juve nicht eine Obligation die Leut gescheit zu checken? Haett ja a oaner mit 'ner Uzi ins Stadion gaenge koenne... :eek:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
...Versteh sowieso nicht, wieso Bayern blechen muss... Die Ordner in Italien muessen ja Blinsen sein, das so viele Leut mit dem Krempel reingekommen sind...
Ich erinnere in diesem Zusammenhang mal an den 23.10.2002 :floet: ....

RWG!
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
BTW: Wieso muss denn nun Bayern blechen, hat Juve nicht eine Obligation die Leut gescheit zu checken? Haett ja a oaner mit 'ner Uzi ins Stadion gaenge koenne...
Wg. dem Kick in Milan hat Bayern 10k blechen dürfen, Milan glaub ich doppelt so viel... Grundsätzlich wird bei "crowd trouble" aber immer schwerpunktmäßig der Verein bestraft, von dem der Ärger aus geht... weil man eine Art Selbstregulativ vorraussetzt.
Ich wett einen Hendlgutschein, daß das neue Stadion am Anfang häufig als Bühne für so Helden herhalten wird.... den Fangzaun könnens schon mal fest installieren.
In der AZ von heute wird das Thema relativ stark hochgekocht, man überlegt sogar den FCB-VVK für den Kick in Amsterdamn einzustellen.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Apropos "Zaun" - wird es in der AA, in welcher Form auch immer, derlei Einrichtungen geben? Hoffentlich nicht...?....

RWG!
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
RomanAbramovich schrieb:
Wg. dem Kick in Milan hat Bayern 10k blechen dürfen, Milan glaub ich doppelt so viel... Grundsätzlich wird bei "crowd trouble" aber immer schwerpunktmäßig der Verein bestraft, von dem der Ärger aus geht... weil man eine Art Selbstregulativ vorraussetzt.
Ich wett einen Hendlgutschein, daß das neue Stadion am Anfang häufig als Bühne für so Helden herhalten wird.... den Fangzaun könnens schon mal fest installieren.
In der AZ von heute wird das Thema relativ stark hochgekocht, man überlegt sogar den FCB-VVK für den Kick in Amsterdamn einzustellen.
Schau mer mal... Solang ich mich ned setzen muss, ist mir des eigentlich Wurst... :floet:
 
Oben