Ski WM 2005 Bormio

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Flash

Bienenkönigin
Gibt zwar einen Thread für Ski Alpin 2004/2005, aber ich finde die WM verdient sich schon einen eigenen Thread als Höhepunkt der Saison :spitze:

Der ÖSV hat seinen Kader nominiert und dabei nicht das volle Kontingent von 26 Fahrern ausgeschöpft, da man laut dem österr. Alpinchef Pum "überall sehr gut besetzt sei" und "alle Disziplinen gut abgedeckt sind". Mit dabei sind die Slalom-Spezialisten Kurt Engl und Sabine Egger sowie die 19-jährige Andrea Fischbacher, während der verletzte Andreas Schifferer (er feiert nach der WM sein Weltcup-Comeback) und Kraus Kröll nicht berücksichtigt wurden.

Für den ersten Bewerb am Samstag, den Super-G der Herren wurden Hermann Maier, Michael Walchhofer und Benjamnin Raich als Fixstarter genannt, während der 4. Starter erst noch zwischen Stephan Görgl und Fritz Strobl in einem internen Quali-Duell am Donnerstag ermittelt werden.
[font=Arial,Helvetica]
ÖSV-WM-Team für Bormio:



Herren (13):

[font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Kurt Engl [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Werner Franz [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Stephan Görgl [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Christoph Gruber [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Johann Grugger [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Hermann Maier [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Mario Matt [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Manfred Pranger [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Benjamin Raich [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Mario Scheiber [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Rainer Schönfelder [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Fritz Strobl [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Michael Walchhofer[/size][/font]

Damen (12):

[font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Silvia Berger [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Michaela Dorfmeister [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Sabine Egger [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Andrea Fischbacher [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Elisabeth Görgl [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Renate Götschl [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Nicole Hosp [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Michaela Kirchgasser [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Alexandra Meissnitzer [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Marlies Schild [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Katja Wirth [/size][/font][font=Arial, Helvetica, sans-serif][size=-1]Kathrin Zettel[/size][/font]

[/font]
Link
 
Zuletzt bearbeitet:

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Question: Wer darf eigentlich am Teamwettbewerb teilnehmen? Alle Nationen die Bock haben oder gab es da Kriterien? Janica Kostelic wird im übrigen den Super-G auslassen und sich lieber auf die restlichen Disziplinen konzentrieren.
 

Flash

Bienenkönigin
Bezüglich Teamwettbewerb bin ich überfragt :zucken: Hab auch auf der HP des ORF wo etwas über den Teamwettbewerb steht nix gefunden. Da steht nur, dass anscheinend 10 Nationen teilnehmen. Ich vermute mal (ohne es fix zu wissen) dass es nach dem Stand in der Nationenwertung im Weltcup geht wer dabei ist und wer nicht :gruebel:

Falls es jemand besser weiß, bitte melden.
yaya.gif
 
Jede Nation kann teilnehmen die die entsprechenden Starter stellen kann. Voraussetzungen gibts da sicher keine. Aber es ist wahrscheinlich gar nicht so leicht, Starter zu finden die SG und Slalom fahren können.
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
Stephan Görgl vierter ÖSV-Starter im WM-Super-G

Stephan Görgl, der Gewinner des Weltcup-Super-G in Beaver Creek, ist neben Hermann Maier, Michael Walchhofer und Benjamin Raich der vierte ÖSV-Starter im WM-Super-G am Samstag in Bormio.

Der 26-jährige Steirer gewann am Donnerstag auf dem Patscherkofel bei Innsbruck mit 53,56 Sekunden die interne Qualifikation gegen den Kärntner Fritz Strobl (53,93). (quelle: orf.at)

:spitze:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
So, ein paar Deutsche machen ja auch noch mit, deswegen hier die DSV-Starter:

Männer: Florian Eckert, Andreas Ertl (beide Lenggries), Felix Neureuther (Partenkirchen), Max Rauffer (Leitzachtal), Alis Vogl (Zwiesel)

Frauen: Monika Bergmann-Schmuderer (Zwiesel), Martina Ertl, Annemarie Gerg, Hilde Gerg (alle Lenggries), Isabelle Huber (Ruhpolding), Petra Haltmayr (Rettenberg).


Mal sehen, vielleicht springt ja irgendwo eine Medaille dabei raus. :floet:
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
Startnummern für den Herren-Super-G

Die Startliste:

1 Kristian Ghedina ITA
2 Claudio Sprecher LIE
3 Kurt Sulzenbacher ITA
4 Yannick Bertrand FRA
5 Finlay Mickel GBR :hail:
6 David Poisson FRA
7 Scott Macartney USA
8 Andreas Ertl GER
9 Florian Eckert GER
10 Francois Bourque CAN
11 Erik Guay CAN
12 Pierre-Emmanuel Dalcin FRA
13 Alessandro Fattori ITA
14 Peter Fill ITA
15 Ambrosi Hoffmann SUI :lachtot:
16 Bruno Kernen SUI :lachtot:
17 Didier Defago SUI :lachtot:
18 Patrik Järbyn SWE
19 Marco Büchel LIE
20 Lasse Kjus NOR
21 Tobias Grünenfelder SUI :lachtot:
22 Bjarne Solbakken NOR
23 Kjetil andre Aamodt NOR
24 Aksel Lund Svindal NOR
25 Stephan Görgl AUT :laola:
26 Benjamin Raich AUT
27 Bode Miller USA
28 Michael Walchhofer AUT :laola:
29 Daron Rahlves USA
30 Hermann Maier AUT
31 Petr Zahrobsky CZE
32 Dane Spencer USA
33 John Kucera CAN
34 Craig Branch AUS
35 Borek Zakouril CZE
36 Jeff Hume CAN
37 Johnny Albertsen DAN
38 Andrej Jerman SLO
39 Max Rauffer GER
40 Roger Cruickshank GBR
41 Ivan Heimschild SVK
42 Ondrej Bank CZE
43 Luke Deane AUS
44 Sergej Komarow RUS
45 Pawel Tschestakow RUS
46 Ales Gorza SLO
47 Jan Kopriva CZE
48 Alex Antor AND
49 Michael Riegler LIE
50 Konstantin Sats RUS
51 Bradley Wall AUS
52 Dimitri Uljanow RUS
53 Maui Gayme CHI :eek:
54 Jaroslav Babusiak SVK
55 Mikael Gayme CHI :eek:
56 Sindri M. Palsson ISL :laola:
57 Bernard Vajdic SLO
58 Nikolaj Skriabin UKR
59 Samuel Hermann LIE
60 Michal Kalwa POL
61 Florentin-Daniel Nicolae RUM
62 Alexander Heath RSA
63 Hubertus von Hohenlohe MEX :laola:
64 Aron Barbai HUN
 
Zuletzt bearbeitet:

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
die ersten 30 Starter sind im Ziel.
1. Miller (USA)
2. Walchhofer (AUT) +0,14
3. Raich (AUT) +0,68
4. Maier (AUT) +0,85
5. Büchel (LIE) +1,06
6. Eckert (GER) +1,14 :eek:
 

sebastian

Mitglied
Schade, dass Eckert vor der letzten Zwischenzeit fast vier zehntel verloren hat. Unten war er der allerschnellste, das hätte fast noch zu einer größeren Sensation reichen können. Aber ich will bestimmt nicht meckern. Klasse Leistung. :laola: Mal gespannt was Miller jetzt macht, wo er quasi überhaupt keinen Druck mehr hat.
 
@flash
Eine gute Frage. Es ist natürlich eine Niederlage. Aber ich glaub, die Enttäuschung hält sich doch in Grenzen. Sie haben zwar verloren, aber sich doch recht tapfer geschlagen. Jeder weiß auch, gegen wen sie da verloren haben und das gegen diesen Miller eben nichts zu machen war. Zumindest dem Raich sollte das doch Ansporn geben und auch der Walchhofer hat in der Abfahrt ja noch eine Chance, auch wenn ich nicht glaube, daß sie gegen diesen Miller allzugroß ist.
 

sebastian

Mitglied
pistensau schrieb:
@flash
Eine gute Frage. Es ist natürlich eine Niederlage. Aber ich glaub, die Enttäuschung hält sich doch in Grenzen. Sie haben zwar verloren, aber sich doch recht tapfer geschlagen. Jeder weiß auch, gegen wen sie da verloren haben und das gegen diesen Miller eben nichts zu machen war. Zumindest dem Raich sollte das doch Ansporn geben und auch der Walchhofer hat in der Abfahrt ja noch eine Chance, auch wenn ich nicht glaube, daß sie gegen diesen Miller allzugroß ist.

:eek:

Okay. Wer bist Du und was hast Du mit pistensau gemacht?
 
Glaub ich nicht, wenns morgen genauso ausgeht, was durchaus möglich ist, wird man das auch akzeptieren müssen. Der ÖSV ist eben schwächer und die anderen sind besser geworden. Vor drei Jahren bei Olympia und vor 4 Jahren in St.Anton war das gleiche Resultat noch ein Debakel, diesmal ist man damit gar nicht so unzufrieden, denn man hat eben gegen einen Läufer verloren der kaum zu schlagen war. Bei den Damen ists wohl ganz ähnlich, sicher sind Götschl und Dorfmeister die hohen Favoritinnen, aber Kildow und Gerg, vielleicht sogar die Ertl sind auf einer Stufe. Wer von den 5 den besten Tag hat, wird wohl gewinnen. Ein Debakel wäre für den ÖSV sicher, wenn sie gar keine Medaillie machen, aber das kann ich mir auch nicht vorstellen.
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
Startnummern für den Super-G der Damen

1 Mojca Suhadolc SLO
2 Andrea Fischbacher AUT :laola:
3 Janette Hargin SWE
4 Nadia Fanchini iTA
5 Sylviane Berthod SUI
6 Chemmy Alcott GBR
7 Magda Matell FRA
8 Kelly Vanderbeek CAN
9 Fränzi Aufdenblatten SUI
10 Isolde Kostner ITA
11 Emily Brydon CAN
12 Petra Haltmayr GER :spitze:
13 Genevieve Simard CAN
14 Kirsten L. Clark USA
15 Karen Putzer ITA
16 Julia Mancuso USA
17 Tina Maze SLO
18 Ingrid Jacquemod FRA
19 Caroline Lalive USA
20 Nadia Styger SUI
21 Lucia Recchia ITA
22 Anja Pärson SWE
23 Martina Ertl GER
24 Silvia Berger AUT :laola:
25 Carole Montillet-Carles FRA
26 Alexandra Meissnitzer AUT :schlecht:
27 Lindsey C. Kildow USA :cheerlead
28 Hilde Gerg GER
29 Michaela Dorfmeister AUT
30 Renate Götschl AUT
31 Allison Forsyth CAN
32 Carolina Ruiz Castillo ESP
33 Urska Rabic SLO
34 Jessica Lindell-Vikarby SWE
35 Lucie Hrstkova CZE
36 Sarah Schädler LIE
37 Jelena Lolovic SCG
38 Tina Weirather LIE :spitze:
39 Tatiana Blagouliak RUS
40 Cathrine Meisingset NOR
41 Jana Staffenova SVK
42 Alena Kasakowa RUS
43 Anita Irarrazabal CHI
44 Tiiu Nurmberg EST
45 Bianca-Andreea Narea ROM
 
Oben