Sky und DAZN mit Zahlungsschwierigkeiten, Amazon und Netflix in den Startlöchern

jokie

Bekanntes Mitglied
Bedeutet, dass wieder ein Vertreiber (DAZN, Sky, Amazon oder wer auch immer) alle(!) Spiele der Bundesliga zeigen darf.

Quasi wie früher, bevor es aufgedröselt werden musste.

Das ist ernsthaft die beste Nachricht seit langem. Keine 5 Abos mehr, um einen Wettbewerb schauen zu können, sofern es klappt.
Danke. Ja das sind gute Nachrichten für die Kunden !
 

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
Bedeutet, dass wieder ein Vertreiber (DAZN, Sky, Amazon oder wer auch immer) alle(!) Spiele der Bundesliga zeigen darf.

Quasi wie früher, bevor es aufgedröselt werden musste.

Das ist ernsthaft die beste Nachricht seit langem. Keine 5 Abos mehr, um einen Wettbewerb schauen zu können, sofern es klappt.
Günstiger wird's deshalb mit Sicherheit nicht
 

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
Denkst du? Da wäre ich mir nicht sicher. Du bräuchtest bspw. wenn Sky alle Buli Spiele bekäme, kein DAZN mehr. Direkt mal 35 oder 40 oder was es aktuell kostet, gespart. Und Sky wird sicher nicht die Preise um denselben Betrag erhöhen.
Da kennst du den Einfallsreichtum von Sky nicht.
Solltest du obendrauf noch Interesse am Pokal und CL sowie EL haben, kommen weiterhin Extrakosten auf jeden zu.
 

Lexy

Experte
Da kennst du den Einfallsreichtum von Sky nicht.
Solltest du obendrauf noch Interesse am Pokal und CL sowie EL haben, kommen weiterhin Extrakosten auf jeden zu.
Sicherlich kommt es dabei auf den persönlichen Geschmack bzw. die Vorlieben an. Aber zumindest die Bundesliga wird eben nur einen Anbieter haben und somit grundsätzlich günstiger werden, als es im Moment der Fall ist, sofern man legal alle Spiele sehen will. 80 Euro für die Buli, das traut sich nicht mal Sky.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
Sicherlich kommt es dabei auf den persönlichen Geschmack bzw. die Vorlieben an. Aber zumindest die Bundesliga wird eben nur einen Anbieter haben und somit grundsätzlich günstiger werden, als es im Moment der Fall ist, sofern man legal alle Spiele sehen will. 80 Euro für die Buli, das traut sich nicht mal Sky.
Ich bleibe da skeptisch.
Auch was das angeht, dass es am Ende nur einen Anbieter geben wird.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Denkst du? Da wäre ich mir nicht sicher. Du bräuchtest bspw. wenn Sky alle Buli Spiele bekäme, kein DAZN mehr. Direkt mal 35 oder 40 oder was es aktuell kostet, gespart. Und Sky wird sicher nicht die Preise um denselben Betrag erhöhen.

Ich würde eher befürchten, dass sie die Preise eher noch um einen höheren Betrag erhöhen. Warum sollten die die Zitrone nicht maximal auspressen wollen?
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Weil die Leute nicht jeden Preis zahlen. Gibt ja genügend Nutzer, die nur ein Abo haben. Tippe mal, dass das endenziell die Mehrheit der Pay-TV-Nutzer ist

Ich würde mich freuen, wenn du recht hättest. Ein kleiner Blick nach England macht mich da aber skeptisch. Fussballfans sind Junkies, die schimpfen zwar alle über die hohen Preise, zahlen tuns die meisten aber trotzdem, weil sie nicht anders können.
 

Lexy

Experte
Ich würde eher befürchten, dass sie die Preise eher noch um einen höheren Betrag erhöhen. Warum sollten die die Zitrone nicht maximal auspressen wollen?
Wenn du es übertreibst, gibt es eben ne Kündigungswelle, wie überall. Und wer wird das Abo schon abschließen, wenn man 80€ für die Bundesliga zahlen müsste? Da lohnt sich ja die Piraterie umso mehr, selbst wenn man irgendwann ein Bußgeld (oder was auch immer, kenn mich aktuell nicht aus) bekäme.
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Ich würde mich freuen, wenn du recht hättest. Ein kleiner Blick nach England macht mich da aber skeptisch. Fussballfans sind Junkies, die schimpfen zwar alle über die hohen Preise, zahlen tuns die meisten aber trotzdem, weil sie nicht anders können.
Den Blick nach England kann man sich glaube ich sparen. Fans in deutschland zahlen eben nicht jeden Preis. Die höheren TV-Gelder der Pl kommen ja nicht von ungefähr. Das wissen auch die Anbieter.
 

Lexy

Experte
Ich würde mich freuen, wenn du recht hättest. Ein kleiner Blick nach England macht mich da aber skeptisch. Fussballfans sind Junkies, die schimpfen zwar alle über die hohen Preise, zahlen tuns die meisten aber trotzdem, weil sie nicht anders können.
Ein Blick nach Deutschland reicht allerdings. Zuletzt gab es bei Sky das Monopol und die boten es seinerzeit mit ihrem komischen Kombi-Paket an (Sky Welt & Bundesliga) für 35€, glaub ich. Das ist zwar 10 Jahre her, aber sie werden jetzt sicher nicht mehr als verdoppeln, davon hätten sie nichts.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Den Blick nach England kann man sich glaube ich sparen. Fans in deutschland zahlen eben nicht jeden Preis. Die höheren TV-Gelder der Pl kommen ja nicht von ungefähr. Das wissen auch die Anbieter.

Alles spekulativ, aber genau das glaube ich nicht. Das sind zum grossen Teil derart Abhängige, dass die Schmerzgrenze sehr weit oben liegt. Da wird vorher noch alles mögliche andere eingespart. Und die Sender werden es so oder so bis zum maximalen ausreizen. Warum sollten sie auch nicht?
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Ein Blick nach Deutschland reicht allerdings. Zuletzt gab es bei Sky das Monopol und die boten es seinerzeit mit ihrem komischen Kombi-Paket an (Sky Welt & Bundesliga) für 35€, glaub ich. Das ist zwar 10 Jahre her, aber sie werden jetzt sicher nicht mehr als verdoppeln, davon hätten sie nichts.

Oh doch, davon hätten sie sogar sehr viel. Weniger hätten sie nur, wenn über die Hälfte abspringen würde. Und das glaubst doch im Leben nicht....
 
Oben