So läuft der Kartenverkauf für die WM 2006

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
So läuft der Karten-Verkauf für die Fußball-WM 2006
PHASEN: Von den 2,93 Millionen Eintrittskarten für die 64 Spiele der Fußball-WM 2006 in Deutschland gelangen nur etwa 1,1 Millionen Tickets weltweit in den freien Verkauf. In der ersten Phase vom 1. Februar bis 31. März 2005 kommen zunächst 812 000 Karten auf den Markt. Die vier weiteren Verkaufsphasen: 1. Mai 2005 bis 15. November 2005, 1. Dezember 2005 bis 15. Januar 2006, 1. Februar 2006 bis 15. April 2006, 1. Mai 2006 bis 9. Juli 2006.

BESTELLUNGEN: Im Internet unter www.FIFAworldcup.com. Wer auf dem Postweg Karten ordern will, kann auf der Homepage das Bestellformular herunterladen oder es anfordern unter der Adresse: 2006 FIFA World Cup Ticketing Center (FWCTC), Kennwort: 2006 FIFA World Cup Germany, 60583 Frankfurt am Main. Fax-Abruf ist unter 0900 - 1585858 möglich. Wer eine gültige E-Mail-Adresse angibt, kann über Nutzernamen und Passwort jederzeit den Status der Bestellung einsehen. Für Fragen steht vom 1. Februar an unter 01805-26 2006 auch ein automatischer telefonischer Informationsdienst zur Verfügung.

AUSLOSUNG: Wann eine Bestellung eingeht, entscheidet nicht über die Zuteilung. Da wahrscheinlich weit mehr Anforderungen eingehen werden als Karten vorhanden sind, werden die Tickets nach einem TÜV- geprüften Verfahren und unter notarieller Aufsicht am 15. April 2005 verlost. Die Gewinner erhalten eine schriftliche Buchungsbestätigung.

BEDINGUNGEN: Bestellende Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Diese Personen können Tickets für Minderjährige mitbestellen.

KATEGORIEN: Es werden ausschließlich Sitzplatzkarten verkauft. Neben Einzeltickets kann man auch teamspezifische Tickets (TST) erwerben, die zum Besuch einer gewählten Anzahl von Spielen einer bestimmten Mannschaft berechtigen. Besteller von Einzeltickets können sich nicht für TST-Tickets oder umgekehrt bewerben.

PREISE: Einzeltickets gibt es in vier Preiskategorien. Die günstigen Eintrittskarten für Spiele der Vorrunde kosten 35 Euro, die teuersten Plätze bei Vorrundenspielen sind für 100 Euro zu erhalten. Die günstigste Finalkarte kostet 120 Euro, die teuerste 600 Euro.

ANZAHL: Pro Haushalt können in den Kategorien 1-3 maximal vier Einzeltickets für bis zu sieben Spiele bestellt werden. In der günstigsten Kategorie vier liegt das Limit bei maximal zwei Einzeltickets für bis zu drei Spiele pro Haushalt. Pro Haushalt dürfen bis zur vier TST-Serien bestellt werden, aber nur eine Preiskategorie pro Spiel. Es ist nicht möglich, Tickets für mehre Spiele zu bestellen, die am selben Tag stattfinden. Ein Haushalt wird definiert als ein Nachname pro Lieferadresse.

SICHERHEIT: Niemand ist berechtigt, ein ihm zugeteiltes Ticket weiterzuverkaufen oder weiterzugeben. Ein Versuch, Tickets zu verkaufen, wird als Schwarzmarkthandel gewertet und führt zur Sperrung des Tickets. Auf dem Sicherheitschip der personalisierten Karten sollen Zutritts-Informationen, nicht aber persönliche Daten wie z.B. der Name, gespeichert werden.

ZAHLUNGSWEISE: Es werden ausschließlich Kreditkarten des FIFA- Partners MasterCard akzeptiert. Kunden mit einem Bankkonto in Deutschland können auch per Lastschriftverfahren zahlen, Kunden ohne Bankkonto in Deutschland per Banküberweisung.

ZUSTELLUNG: Nach erfolgter Bezahlung werden die Tickets sechs bis acht Wochen vor dem Beginn der WM dem Besteller zugesandt.
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
SICHERHEIT: Niemand ist berechtigt, ein ihm zugeteiltes Ticket weiterzuverkaufen oder weiterzugeben. Ein Versuch, Tickets zu verkaufen, wird als Schwarzmarkthandel gewertet und führt zur Sperrung des Tickets. Auf dem Sicherheitschip der personalisierten Karten sollen Zutritts-Informationen, nicht aber persönliche Daten wie z.B. der Name, gespeichert werden.


^^heisst das soviel, wie: Wenn mein Onkel (der nicht die gleiche Adresse hat wie ich) eine Karte für mich bestellt, aber auf seinem Namen, dann kann er sie mir nicht geben? Wenn das so ist, ist das doch irgendwie blöd. Sicherlich ist das eine Sicherheit gegen den Schwarzmarkt, aber wenn ich aus irgendwelchen Gründen nicht zum Spiel kann, dann kann also nichtmal mein Bruder mit meiner Karte dahin....
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
wie sollen die denn das bitte kontrollieren? :zucken:
es werden keine Namen gespeichert...
blabla wo kein Kläger da kein Schuldiger, sofern keiner wegen irgendeinen Grund ein Ticket sperren lässt wird es da denk ich keine Probleme geben oder glöaubst du die werden jeden Besucher kontrollieren mit Perso usw...?
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Habe gerade diese Mail an den DFB losgelassen

Seh geehrte Herren,

ich halte es gelinde gesagt für ein Unverschämtheit, daß von rund 3 Millionen verfügbaren Tickets nur 37% in den freien Verkauf kommen. Sicher, Sponsoren, VIPS und die Politik müßen auch versorgt werden, aber eine Fußball-WM sollte in erster Linie eigentlich ein Ereignis für das Volk sein und genau das lassen Sie hier außen vor.
Wie war doch Ihr Motto? Die Welt zu Gast bei Freunden? Jetzt kann man ja erkennen wen Sie mit Freunden tatsächlich gemeint haben.
Es wird dann auch sicher eine richtig gute Stimmung in den Stadien geben, wenn der Pöbel ausgesperrt ist.
Um die Stadien zu finanzieren, war das Geld des Steuerzahlers offensichtlich noch recht und billig, jetzt braucht man Ihn ja nicht mehr.
Seien Sie gewiß, daß ein entsprechender Boykottaufruf über das Medium Internet verbreitet werden wird.

M.f.G

Diese Veranstaltung gehört komplett boykottiert. Sollen sie doch unter sich ein bisschen Fußball spielen. Ich kann gar nicht soviel :fress: wie ich :kotzer: möchte.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
vor allem die Außendarstellung :lachtot:

ÜBER 1 Millionen karten für die WM 2006 gehen in den freien Verkauf :eek:
hört sich wahnsinnig viel an, wenn man dann aber überlegt das dies nur 37% der Kontingente sind, ist das schon lächerlich.

Das ist doch keine Verhältnismäßigkeit.

Nicht die Fans kommen in die Stadien sondern nur die HighSociety über Politiker und Sponsoren :kotzer:

ein Boykott wird wohl kaum funktionieren.

Ich werde wohl für 1-2 Spiele einfach mal probieren Karten zu kriegen.
Ansonsten werde ich mit dem Rest des Pöbels das ganze in Großstädten auf Videoleinwänden verfolgen, mit ner Bratwurst und deutschem Fassbier!
 

BOH-Boy

Trunkenbold
Boykottiert mal alle und protestiert gegen die bösen Buben... dann wirds für mich auch leichter Karten zu egattern :jaaa:
 

mars85

FritzWaltersErben
Mattlok schrieb:
wie sollen die denn das bitte kontrollieren? :zucken:
es werden keine Namen gespeichert...
blabla wo kein Kläger da kein Schuldiger, sofern keiner wegen irgendeinen Grund ein Ticket sperren lässt wird es da denk ich keine Probleme geben oder glöaubst du die werden jeden Besucher kontrollieren mit Perso usw...?
Soviel ich weis wollen sie die namen auf das Ticket drucken und dann zufällig leute rausziehen und kontrollieren
 

Sandmann

Europas Thron!!!
mars85 schrieb:
Soviel ich weis wollen sie die namen auf das Ticket drucken und dann zufällig leute rausziehen und kontrollieren
Schön und gut... und wenn ich mir eine Karte bestellt habe dann aber kurzfristig krank werde soll das Stadion lieber leer bleiben als das ich die Karte meinem Vater oder Bruder gebe ???
 

hans-wurst

@sitzplatzjubler
mir ist die WM inzwischen schon so dermaßen egal - moment, nicht egal - mir ist egal, dass sie in Deutschland ist!

Wir sollten uns über die Top-Stadien freuen - die WM ist im Freundeskreis mit Grill-Party eh am geilsten! Find ich...

Naja, ich werd trotzdem versuchen, Tickets zu bekommen ;)

JAMAICA - KUBA =)

wurst
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
hans-wurst schrieb:
mir ist die WM inzwischen schon so dermaßen egal - moment, nicht egal - mir ist egal, dass sie in Deutschland ist!

Wir sollten uns über die Top-Stadien freuen - die WM ist im Freundeskreis mit Grill-Party eh am geilsten! Find ich...

Naja, ich werd trotzdem versuchen, Tickets zu bekommen ;)

JAMAICA - KUBA =)

wurst

Sehe ich auch so. Wenn man welche bekommt ist das ok. Ansonsten auch nicht so tragisch.

Irgendwie wundert mich das einige jetzt so empört sind. War doch alles irgendwie schon bekannt. :eek:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Naja, ich werde mich auch trotz allem um Karten bemühen wenn die WM schon mal in Deutschland ist. Mir auch ziemlich egal wer spielt.
Ansonsten...Großleinwände, Grillpartys ist doch fast sogar noch besser.

Ich habe nur die Befürchtung, dass wie bei der EM in Portugal viele Plätze leer bleiben, da Sponsoren etc. ihre Kartenkontingente nicht ausnutzen werden und dass obwohl der "normale" Fan sich das Spiel gerne anschauen würde. :mahnen:
 

Norben

Weltenbummler
Mal schauen was mein Arbeitgeber als Sponsor mit den Eintrittskarten macht.
Vielleicht als Ersatz fürs Weihnachtsgeld an die Mitarbeiter verteilen :zwinker3:

Ich werde mich auf jeden Fall bei den happigen Preisen nicht um Karten bemühen.
Dann werde ich mir die Spiele wohl eher mit Kumpels zuhause oder in einer Kneipe anschauen.
Ich bin doch nicht blöd und zahl jeden Preis dafür.

Dazu fällt mir nur eins ein: Laßt euch nicht verarschen .........
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
hans-wurst schrieb:
Wir sollten uns über die Top-Stadien freuen - die WM ist im Freundeskreis mit Grill-Party eh am geilsten! Find ich...
Naja, ich werd trotzdem versuchen, Tickets zu bekommen ;)
JAMAICA - KUBA =)

Sehe ich genauso.
:cool:
Jamaica : Kuba, meinetwegen auch gegen Brasilien in Nürnberg und ich im Jamaicablock. Lechz
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
sportla.de

Ticketverkauf rechtlich bedenklich

24.01.2005

Peter Schaar, der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung, hält die Abfrage persönlicher Daten beim Kauf eines Tickets für die Fußball-WM 2006 für rechtlich bedenklich: "Ich halte es generell für problematisch, dass eine Teilnahme an Sport-Veranstaltungen wie der Weltmeisterschaft offenbar nur noch möglich ist, wenn man seine Personalien angibt", sagte er im Interview mit tagesschau.de. Die Ausweisnummer muss bei der Bestellung verpflichtend angegeben werden.
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
Ich werd mich wohl auch bemühen Karten zu bekommen, aber wenns nicht klappt, werd ich mir nen Stadionverbot einholen (ja genau, ich kletter auf einen Zaun!!!!) und dann habe ich wenigstens ne coole Ausrede (hrhrhhr).
Aber freuen tue ich mich für alle, die nie ins Stadion fahren, und dann zur WM ihre Premiere haben, also die waren Fussballfans!! Und ich freue mich schon über den Schwarzmarkt, den es nicht geben wird *hust* *lach* *lächerlich*
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Mal ne Frage: Es kommt ja nur 1/3 der verfügbaren Karten in den freien Verkauf. Was passiert mit den restlichen 2/3? Kann doch nicht wirklich sein dass die Karten an Sponsoren und Co. verteilt werden. Oder bin ich da zu blauäugig?
 

Turbo

Thorsten
Vatreni schrieb:
Mal ne Frage: Es kommt ja nur 1/3 der verfügbaren Karten in den freien Verkauf. Was passiert mit den restlichen 2/3? Kann doch nicht wirklich sein dass die Karten an Sponsoren und Co. verteilt werden. Oder bin ich da zu blauäugig?
Hab das gestern ebenmal kurz im Videotext überflogen. Wenn ich das richtig sehe, dann sind diese 37% der Karten nur das Kontingent für Deutschland und dann gibt es nochmal ca. 1.5-1.8 Mio in den anderen Ländern zu kaufen.
 
Oben