Solche Tage lob' ich mir!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Jan

Nur der SFS!
Normalerweise hätte mein Stundeplan folgendes Programm von mir erwartet:

1.Mathe
2.Latein
3.Kunst
4.Kunst
5.Bio
6.Reli

Gestern Abend erfuhr ich dann, dass Bio (5.Std) ausfällt und beschloss unter Absprache mit meiner Mutter, dass ich dann nach der 4. gehen solle, da sich das Warten auf Reli nicht lohnt...

Heute in Mathe bekam ich dann mit, dass Latein (2.Std) ausfällt und da ich prinzipiell nichts von Kunst halte, bin ich nach Hause gegangen...

Fragt sich eigentlich nur, warum ich heute überhaupt um kurz nach 6 aufgestanden bin.... :gruebel:

Grüße und einen schönen Tag!
 

muffy1971

RodalBär
Alekz schrieb:
Normalerweise hätte mein Stundeplan folgendes Programm von mir erwartet:

1.Mathe
2.Latein
3.Kunst
4.Kunst
5.Bio
6.Reli

Gestern Abend erfuhr ich dann, dass Bio (5.Std) ausfällt und beschloss unter Absprache mit meiner Mutter, dass ich dann nach der 4. gehen solle, da sich das Warten auf Reli nicht lohnt...

Heute in Mathe bekam ich dann mit, dass Latein (2.Std) ausfällt und da ich prinzipiell nichts von Kunst halte, bin ich nach Hause gegangen...

Fragt sich eigentlich nur, warum ich heute überhaupt um kurz nach 6 aufgestanden bin.... :gruebel:

Grüße und einen schönen Tag!
und bei so was wundern sich unsere politiker über die pisa studie :gruebel:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Alekz schrieb:
Wir sin inner 11...
Na und? Was spricht dagegen, dass in den Hohlstunden z.B. ein Text vom gallischen Krieg zu übersetzten, oder mal in Gruppenarbeit ein paar Sachen über Pilze gelernt wird und dieses Wissen aus den Gruppen dann in der nächsten Stunde vorgetragen werden.

Ich kann ja durchaus verstehen, dass man sich als Schüler freut, wenn Stunden ausfallen. Aber sinnvoll wäre es natürlich, wenn in dieser Zeit der Stoff eben trotzdem gelernt wird.

Und jetzt erzähl mir nicht, dass ihr dies ohne Aufsicht durchziehen könntet.
 

Norben

Weltenbummler
Soviel zum Thema Schulpflicht , und zum Thema Recht auf Bildung.
Ich frage mich auch warum wir soviele Arbeitslose Lehrer haben , wenn ständig Stunden ausfallen.

Bildung darf halt nix kosten.
Was daraus wird , sieht man ja an Pisa.
 

Jan

Nur der SFS!
regelbert schrieb:
Na und? Was spricht dagegen, dass in den Hohlstunden z.B. ein Text vom gallischen Krieg zu übersetzten, oder mal in Gruppenarbeit ein paar Sachen über Pilze gelernt wird und dieses Wissen aus den Gruppen dann in der nächsten Stunde vorgetragen werden.

Ich kann ja durchaus verstehen, dass man sich als Schüler freut, wenn Stunden ausfallen. Aber sinnvoll wäre es natürlich, wenn in dieser Zeit der Stoff eben trotzdem gelernt wird.

Und jetzt erzähl mir nicht, dass ihr dies ohne Aufsicht durchziehen könntet.
Nö, ohne Aufsicht würden wir rein gar nix machen.. aber das ist wohl überall so...vllt mit Aunahme von irgendwelche Waldorfschulen und evangel. Mädchengymnasien...

Bei der Unterbesetzung wäre es gar nich möglich alle diese stunde unter Aufsicht zu haben....zudem bekommt man inner Oberstufe sowieso nie Vertretungslehrer...
 

Jan

Nur der SFS!
Norben schrieb:
Soviel zum Thema Schulpflicht , und zum Thema Recht auf Bildung.
Ich frage mich auch warum wir soviele Arbeitslose Lehrer haben , wenn ständig Stunden ausfallen.

Bildung darf halt nix kosten.
Was daraus wird , sieht man ja an Pisa.
Tja...weil die Schule es sich nicht leisten kann einen weiteren Lehrer zu verplcihten....Würde aber nix daran ändern, dass inner Oberstufe Stunden ausfallen und nicht im Vertretungsunterricht unterrichtet werden...
 
und ich wär auch nach haus gegangen...
ich hab donnerstag immer 3 stunden frei und danach noch 2 stunden kunst... was glaubste wie oft ich dem unterricht beiwohne....?
 

McCoy

Miguel
mann du penner ... hauste einfach ab und lässt mich in kunst sitzen :schimpf:

der typ hat mir die hirse verbrannt ... hab immer noch kopfschmerzen ... un ne 4- ..... lol :zwinker3:
 

Norben

Weltenbummler
Alekz schrieb:
Tja...weil die Schule es sich nicht leisten kann einen weiteren Lehrer zu verplcihten....Würde aber nix daran ändern, dass inner Oberstufe Stunden ausfallen und nicht im Vertretungsunterricht unterrichtet werden...

Und warum kann es sich die Schule nicht leisten?
Weil unsere Steuergelder für alle möglichen unsinnigen Dinge ausgegeben werden anstatt sie in die Bildung zu stecken.

Nicht das ich mich nicht früher über ausgefallene Stunden gefreut hab.
Aber heute als Vater einer Schulpflichtigen Tochter seh ich die Sache etwas anders.

Uns wird mit Abholung durch Polizei gedroht wenn die Kinder ihrer
Schulpflicht nicht nachkommen.
Auf der anderen Seite werden die Kinder aber Heim geschickt wenn die Schule ihrer Pflicht nicht nachkommen kann.
Das ist schon ein Widerspruch in sich.

Wir haben eine Schulpflicht , und unsere Kinder haben ein Recht auf Bildung , also sollte dem auch nachgegangen werden.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Alekz:

Ich bin ehrlich: ich wäre gleich zu Hause geblieben! :zahn: WBB hätte es wohl ähnlich gemacht :lachtot: ...

MFG!
 
Oben