Sowas ist doch mal wieder Ätzend!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Immer diese Kartenhändler bei EBay! Der Kerl hat fürs Spiel gegen Leverkusen schon wieder 5 Karten drinnen Stehen! Alle Ost Steh!

Mensch bei sowas bekomme ich einen Hals :schimpf:
 

Norben

Weltenbummler
Diese Spacken sollten mal auf ihren Karten sitzen bleiben.
Aber leider werden sie die wohl immer wieder los.

Und die Vereine schauen scheinbar machtlos zu.
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Norben schrieb:
Diese Spacken sollten mal auf ihren Karten sitzen bleiben.
Aber leider werden sie die wohl immer wieder los.

Und die Vereine schauen scheinbar machtlos zu.

Ich habe mich bzgl. dieser Problematik vor ein paar Wochen an sämtliche Vereine der ersten Liga gewandt. Die einzigen Antworten die ich erhielt, kamen vom VfL Wolfsburg und vom BVB.

Habe sogar mit einem Herrn des BVB ein ca. 10minütiges Telefonat geführt (ging aber nicht nur um ebay) :zwinkern:

Die Problematik besteht schlichtweg darin, dass das Internet noch größtenteils einen rechtsfreien Raum darstellt und den Vereinen die Hände gebunden sind. Mal ganz abgesehen von den Kosten die eine stetige Überwachung des Schwarzmarkthandels im Internet mit sich bringen würden.

Den Vereinen ist es doch im Grunde egal wer ihnen die Karten abnimmt. Dass im Inet teil horrende Preise gezahlt werden, könnte zur Folge haben, dass irgendwann einmal die normalen Kartenpreise erhöht werden um die Gewinnspanne der "Dealer" einzuschränken.

Leider würde diese Erhöhung die Falschen treffen...
 

grünschnabel

K-Boom²
im internet mag das was anderes sein, aber selbst gegen die schwarzmarkthändler, die hier auf dem osterdeich stehen und die karten verkaufen wird anscheinend nichts unternommen. beim 1. cl heimspiel gegen valencia hab ich mich das erste mal auf dem schwarzmarkt nach einer karte für nen kumpel umgeschaut. die vorwiegend anatolischen "sportsfreunde" vorm stadion zogen teilweise ganze kartenstapel aus der tasche. und dann kommen die mit astronomischen preisen, wie 60 euro für nen ost steher udn werden auch noch aufmüpfig, wenn man ihnen erzählt, dass dieses wohl wucher sei...

an den weserterassen stehen da bestimmt 50 händler, die sich jedes spiel dumm und dämlich verdienen. von seiten des vereins oder der polizei scheint mir kaum was dagegen unternommen zu werden. ich frage mich außerdem woher die händler ihre ganzen karten beziehen? ham die ihre 20 kinder alle bei werder angemeldet oder wie soll das bitte funktionieren... :schmoll2:
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Verbindungen!!!

Ich kenne auch einen der einen Kumpel hat der bei Werder Arbeitet und wenn der will kann der auch Locker 10 Karten pro Spiel für die Ostkurve bekommen! [und das auch gegen Bayern oder Leverkusen!]
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Wir sind die 12 schrieb:
Immer diese Kartenhändler bei EBay! Der Kerl hat fürs Spiel gegen Leverkusen schon wieder 5 Karten drinnen Stehen! Alle Ost Steh!

Mensch bei sowas bekomme ich einen Hals :schimpf:

wiederholungstäter?? :suspekt:

zeig ihn einfach mal bei den bullen wegen schwarzhandel an! :mahnen:
 
Oben