Spinnt der DFB??

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

MarkusC63

Block 39,Reihe 7,Platz 57
Ich habe gerade eine Meldung von gestern bei Kicker-Online gelesen. Hier ein Auszug:

Geheimtreffen: Platzt der Prozess im letzten Moment?
Paderborn - HSV: Freitag tagt das Sportgericht. Oder gibt es doch noch eine andere Lösung?
[..]
Aufsehen erregend ein anderer Vorschlag. Das Spiel Paderborn gegen Hamburg wird wiederholt. Der Sieger dieses Spiels tritt in einem "Sonderspiel" gegen einen der acht schon für das Viertelfinale (1./2. März) qualifizierten Vereine (Paarungen: Bielefeld - Rostock, Freiburg - Bayern München, Schalke - Hannover, Bayern München Amateure - Bremen) an, der per Losentscheid bestimmt wird. Die Zuschauer-, TV- und Werbeeinnahmen aus dem Spiel Paderborn - Hamburg und dem "Sonderspiel" werden unter den drei beteiligten Vereinen geteilt. Der Sieger des "Sonderspiels" nimmt den Platz im schon ausgelosten Viertelfinale ein, den der Teilnehmer am "Sonderspiel" räumen musste.

Der ganze Artikel steht hier:

http://www.kicker.de/content/news/a...iga=1&saison=2004/05&spieltag=21&gruppe=14090

Was soll das denn? Ich könnte ja noch verstehen, wenn der Gewinner gegen Freiburg spielen müsste (falls der HSV gewinnt), denn Freiburg ist ja durch einen Sieg über Paderborn weiter gekommen. Alles andere halte ich für eine Riesenverarsche. :schimpf:

Oder habe ich da was falsch verstanden?

Gruß
Markus
 

MarkusC63

Block 39,Reihe 7,Platz 57
Hä? Hömma, ich habe die Grippe mit Fieber und so. Mir musst du heute alles gaaaanz genau erklären. :mahnen:

Wie meinst du das?

Gruß
Markus
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
wenn Paderborn nochmal gegen den HSV gewinnen würde, hätten die nochmal ne Chance ins Viertelfinale zu kommen, obwohl sie im Viertelfinale gegen Freiburg verloren, im besten Fall wenn Freiburg gelost würde nochmal gegen Freiburg, was ein Schwachsinn, oder zB die BayernAmateure würden gelost, ahben das Viertelfinale sportlich erreicht würden dann aber uU gegen den HSV nochmal spielen müssen, und würden verlieren,

Ungerechtigkeit mit Ungerechtigkeit versuchen auszugleichen ist kein Mittel, lieber DFB :mahnen: :schimpf:
 

Icke

Bekanntes Mitglied
MarkusC63 schrieb:
Was soll das denn? Ich könnte ja noch verstehen, wenn der Gewinner gegen Freiburg spielen müsste (falls der HSV gewinnt), denn Freiburg ist ja durch einen Sieg über Paderborn weiter gekommen. Alles andere halte ich für eine Riesenverarsche. :schimpf:
Selbst gegen Freiburg wäre es völliger Blödsinn. Was können die den dafür, was im Spiel des HSV gegen Paderborn gelaufen ist? Die Freiburger sind jedenfalls nicht weniger sportlich weiter gekommen, als die 7 anderen Viertelfinalteilnehmer :mahnen:
 
Diese ganze Aktion wird der DFB garantiert nicht durchziehen, denn dann haben sie den Pokalwettbewerb völlig ad absurdum geführt und werden sich demnächst nur noch mit irgendwelchen Klagen diverser Vereine zu beschäftigen haben. Den Stress tut sich doch Meyer-Vorgestern nicht an... :nachdenk:
Der will sich schließlich 2006 im Glanz der WM sonnen.
MfG
 

drunkenbruno

Keyser Söze
So wie ich das eben verstanden habe soll der HSV nachdem VF in den Wettbewerb eingegliedert werden und gegen den Sieger der Partie Freiburg vs Bayern spielen.... der Gewinner wäre dann im HF....

absaoluter Schwac hsinn, wenn man mich fragt....
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
Also das sich überhaupt ein klar denkender Mensch auf so eine Diskussion einlässt. Der HSV hat zwar durch Betrug verloren, aber ihnen dann womöglich nun mit nem Viertelfinale oder gar Halbfinale zu entschädigen halte ich für Schwachsinn.
Wenn der HSV schon entschädigt werden will, dann soll er den Hoyzer verklagen oder die Kroatenmafia, aber jetzt über irgendwelche Geheimgänge und Schlupfwinkel wie einst der Vietcong zu agieren, und sich womöglich in den UEFA Cup zu schummeln... nenenene
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Eine nachträgliche Korrektur halte ich für wenig sinnvoll. Der HSV hätte, auch OHNE Hoyzers Mitwirken, ganz klar gegen Paderborn gewinnen MÜSSEN. Letzten Endes haben sie sich das Ausscheiden, so hart es auch klingen mag, selber zuzuschreiben. Ein Bundesligist in Normalform hätte Hoyzer von Anfang an einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es sei denn, er hätte bei jeder Rempelei im Strafraum des HSV Elfmeter für Paderborn gepfiffen....

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Damit ihr auch auf dem neusten Stand seit:
zwinker-Smilie.gif

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat
seinen Einspruch gegen die Wertung des von Ex-Referee Robert Hoyzer
manipulierten Pokal-Spiels beim Drittligisten SC Paderborn (2:4)
zurückgezogen. Das erklärte HSV-Anwalt Christoph Schickhardt nach
einem langen Gespräch mit dem Geschäftsführenden DFB-Präsidenten
Theo Zwanziger. Nachdem auch der Kontrollausschuss des Deutschen
Fußball-Bundes (DFB) durch seinen Vorsitzenden Horst Hilpert der
Rücknahme des Einspruchs zustimmte, ist das offizielle Verfahren
des DFB-Sportgerichtes beendet und das Thema einer denkbaren
Wiederholung der Begegnung vom Tisch. In welcher Form die Hanseaten
für das Aus im Pokal entschädigt werden, sollte am frühen
Freitagabend auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Bei der Suche nach einer Entschädigungs-Lösung wiurde nun folgendes bekannt gegeben. Der HSV erhält eine Entschädigung im Gesamtvolumen von rund zwei Millionen Euro. Der Klub bekommt eine Einmalzahlung von 500.000 Euro. Zudem wird die deutsche Nationalmannschaft im Oktober 2005 in der HSV-Arena ein Länderspiel gegen Japan oder China austragen.

:tztz:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ Aimar: Interessante aber lobenswerte News! Alles andere hätte mich auch etwas überrascht. Allerdings bin ich gespannt, wie dieser Rückzug honoriert wird bzw. erkauft (?) wurde....

EDIT: Ups - Mattlok war schneller....

MFG!
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Kerpinho schrieb:
@ Aimar: Interessante aber lobenswerte News! Alles andere hätte mich auch etwas überrascht. Allerdings bin ich gespannt, wie dieser Rückzug honoriert wird bzw. erkauft (?) wurde....

EDIT: Ups - Mattlok war schneller....

MFG!
Das hatte ich im Hamburg Lager schon vor Matt gepostet
floet1.gif


2 Mille ist ne Menge Holz
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Aimar schrieb:
Das hatte ich im Hamburg Lager schon vor Matt gepostet
floet1.gif


2 Mille ist ne Menge Holz
Arggh!! Das nächste Mal bitte zuerst im Stammtisch. Bei allem Respekt vorm Hamburger Lager, aber der Stammtisch ist eindeutig wichtiger. :zahn:

MFG!
 

Sandmann

Europas Thron!!!
2 Millionen :eek:
Da macht der HSV wahrscheinlich noch Gewinn im Gegensatz zum Gewinn des DFB-Pokals... :gruebel:
Wenn man da die ganzen Spielerprämien mal draufrechnet die eingespart werden und die Reiskosten etc...
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
Mensch hat der HSV ein Glück mit diesem Vergleich... nenene, und der Zwanziger will sich das Geld, zumindest wohl die 500.000 € von den Beschuldigten (Hoyzer und die Mafiosis) zurückholen... Dann müsste er sich beeilen, denn da sind ja noch andere die ihr Geld wiederhaben wollen.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Frankfurt/Main (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat den Protest gegen die Wertung seiner Niederlage im DFB-Pokal (2:3 nach Verlängerung) gegen Zweitligist LR Ahlen wegen möglicher Manipulationen zurückgezogen. Dies teilte der DFB mit.

Dem Protest hatte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger keine Chance eingeräumt, weil Schiedsrichter Robert Hoyzer in dieser Partie keine Manipulation eingestanden hatte. Das DFB-Sportgericht wird sich somit am 25. Februar noch mit fünf Protesten beschäftigen.
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Zoni schrieb:
Also das sich überhaupt ein klar denkender Mensch auf so eine Diskussion einlässt. Der HSV hat zwar durch Betrug verloren, aber ihnen dann womöglich nun mit nem Viertelfinale oder gar Halbfinale zu entschädigen halte ich für Schwachsinn.
Wenn der HSV schon entschädigt werden will, dann soll er den Hoyzer verklagen oder die Kroatenmafia, aber jetzt über irgendwelche Geheimgänge und Schlupfwinkel wie einst der Vietcong zu agieren, und sich womöglich in den UEFA Cup zu schummeln... nenenene
Wir müssen uns nich in den Uefa-Cup schummeln, da kommen wir auch so rein. Und einen großen Schritt dahin machen wir am We mit dem Sieg in Berlin :D
 
Oben