Spitzenfussball in der Premier League?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Celtic_Championees

Mayor of Pussytown
Ich als Premiere-Abonnent bin ich in den letzen Monaten häufig in den Genuss gekommen, Spiele aus der Englischen PL live zu verfolgen. Will sagen ich hab mehr als genug Spiele in voller Länge gesehn.

Und es braucht mir keiner sagen, dass dort vielleicht der beste Fussball in Europa gespielt wird. Das Spiel ist zwar deutlich schneller als zB in Deutschland. Aber eben deswegen ist es auch so dermaßen von Fehler bespickt, dass es für einen Fussball-Ästheten teilw. ein Graus ist. Das hab ich sogar bei den Topmannschaften wie Chelsea und Arsenal feststellen können.
Die Spiele sind allesamt sehr von Hektik geprägt.

Ich bin der Meinung, dass der durchschnittliche PL-Spieler technisch weit zu wenig auf dem Kasten hat.

Komischerweise finde ich auch die Abwehrreihen zum Teil sehr dürftig.

Ich find schon, dass der Englische Fussball auf Grund des hohen Tempos und der gesunden Härte "spektakulär" also nicht langweilig ist, aber eine besonders hohes Niveau kann ich nicht erkennen.

Wie gesagt, selbst bei den Dream-Teams aus London (Arsenal und Chelsea) sind gute Spiele nicht an der Tagesordnung.

Ich will den PL-Fussball nicht schlechter reden als es ist, aber ich kann wie gesagt nicht verstehen, dass er vielleicht sogar europas bester sein soll.

Wie seht Ihr das?
 

Baldrick

Póg mo thóin
Ich halte ohnehin Aussagen darüber, welche Liga "am besten" ist für fehl am Platz. Jede Liga hat einfach ihre eigenen Qualitäten und damit ihren eigenen Reiz. In England ist es die Attraktivität aufgrund des zumeist höhren Spieltempos. In Spanien und Italien ist das Tempo vielleicht niedriger, dafür die technische Qualität höher. Und die Bundesliga kann vielleicht eine enge Leistungsdichte vorweisen.

Letztlich muß sich jeder das rauspicken, was ihm am besten gefällt.
 
Oben