Sportfreunde Siegen - TSV 1860 München

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Turbo

Thorsten
Mit einer vierwöchigen Verspätung geht heute endlich die Rückrunde für die Sportfreunde Siegen los. Gegner sind die "Baby Löwen", die in diesem Jahr immerhin schon ein Spiel bestreiten konnten, welches sie mit 2 : 0 gegen Jahn Regensburg gewonnen haben. Fehlen werden bei den Löwen Michael Kokocinski, Florian Pickel und eventuell Nicolas Ledgerwood.

Sportfreunde-Trainer Ralf Loose muss ebenfalls auf 3 Stammspieler verzichten. Da wäre zum einen Patrick Dama, der seine Rot-Sperre aus dem Testspiel absitzen muss (die genaue länge der Sperre wird sich am Heute oder am Samstag entscheiden). Zum anderen wäre da Kapitän Peter Nemeth, dessen Knie nach einem Zusammenprall im Training anschwoll und er nicht mehr weiter trainieren konnte. Er wird wahrscheinlich auch noch im Nachholspiel gegen Ahlen fehlen. Ebenfalls noch verletzt ist Cem Islamoglu.
Dafür kann Loose wieder auf Andreas "Otto" Nauroth zurückgreifen, der seinen Muskelfaßeriss auskuriert hat.

Es gibt allerdings auch positive Nachrichten. So haben Marco Starck und Cem Islamogl, nach Til Bettenstaedt und Andreas Nauroth, ihre Verträge bei den Sportfreunden um 2 bzw. 3 Jahre verlängert. Beide Verträge sind sowohl für die 2. als auch für die Regionalliga gültig.

Bei Siegen wird heute aufjedenfall viel darauf ankommen, wie die Neuformierte Abwehr steht. Schließlich fehlen mit Matthies, Islamoglu und Dama gleich 3 Leute aus der Viererkette. Ebenfalls wird es interessant zu sehen sein, wie man die Position des Offensiven Mittelfeldspielers besetzen wird, da Peter Nemeth ausfällt. Die besten Chancen dürfte wohl Robert Vujevic haben, aber vllt. setzt Loose auch auf Steffen Schmitt, der diese Saison in der Oberligamannschaft schon einige gute Spiele bestritten hat.

Trotz aller Personalprobleme tippe ich auf ein sicheres 2 : 0 für Siegen. Mit diesem Ergebnis haben sie immerhin auch das Hinspiel gewonnen.
 

Scatterbrain

Dunkel...
Ich bin auch recht zuversichtlich, dass wir heute alle drei Punkte behalten werden. Wenn ich schon schwer krank ins Stadion gehe will ich auch nen Sieg sehen....

Ach ja...Marco Stark wird ohne "c" im Nachnamen geschrieben :zwinker3:
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Witzig!

Hoffentlich machen die selbsternannten Spitzenteams auch Morgen so weiter, dann ist für die TuS sogar Morgen in Darmstadt was drinn...

Gruss
 
whiteman schrieb:
Witzig!

Hoffentlich machen die slebsternannten Spitzenteams auch Morgen so weiter, dann ist für die TuS soagr Morgen in Darmstadt was drinn...

Gruss

Die Blümchen sind doch anerkannt Heimschwach da geht immer was.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
grieche schrieb:
Die Blümchen sind doch anerkannt Heimschwach da geht immer was.
Ich glaub eher nicht... ist zwar das erste Rückrudenspiel, aber trotzdem sind 6 Stammspieler verletzt...

Wir werden sehen!

Gruss
 

McCoy

Miguel
verdammt noch ma war dat en scheiß spiel !!!! siegen war schlecht, die löwen waren noch schlechter un vor allem haben die sone scheiße nach vorne gespielt .... boah wie mies ... dat beste war die stimmung
 

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
McCoy schrieb:
verdammt noch ma war dat en scheiß spiel !!!! siegen war schlecht, die löwen waren noch schlechter un vor allem haben die sone scheiße nach vorne gespielt .... boah wie mies ... dat beste war die stimmung

Was erwartest du von einem Aufsteiger wenn er beim Tabellenzweiten antritt? Dass er mit Harakiri-Fußball in sein Unglück stürmt? Das hat schon seinen Sinn, dass man in so einem Spiel eher defensiv spielt.

Für Siegen ist der Punkt zu wenig, für die kleinen Löwen ist er ein sehr ordentliches Ergebnis.
 

Jan

Nur der SFS!
Glückwunsch auch nach München!

Eine Frage, wer hat bei euch die 9 ? Der sollte mal das Ball anehmen üben :zwinker3: Lustiger Vogel ... Die 8 war gut, war das Galuschka?

Zum Spiel: Hatte keinen Sieger verdient und es hatte vor allem nicht diese geile Stimmung verdient. Was da abging nach dem Endstand aus Hoffenheim glaubt man nicht, nur schade, dass der Funken nicht auf die Mannschaft übergesprungen ist. Aber was willst du erwarten, nach so einer miserablen Vorbereitung? Ein Sieg am Dienstag gegen Aalen, dann sind wir absolut im Soll.

Grüße

P.S. Helmes sollte sich nicht anfangen egoistisch zu werden ...
 

Jan

Nur der SFS!
HorstNeumann schrieb:
Für Siegen ist der Punkt zu wenig, für die kleinen Löwen ist er ein sehr ordentliches Ergebnis.
Nein, nach dem momentanen Stand der Dinge können wir damit leben. Wichtig war, dass wir zu 0 gespielt haben. Klar ist der Anspruch vor dem Spiel ein anderer gewesen, aber mit Abstand betrachtet hängt es jetzt vom Aalen Spiel ab.
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
HorstNeumann schrieb:
Was erwartest du von einem Aufsteiger wenn er beim Tabellenzweiten antritt? Dass er mit Harakiri-Fußball in sein Unglück stürmt? Das hat schon seinen Sinn, dass man in so einem Spiel eher defensiv spielt.

Für Siegen ist der Punkt zu wenig, für die kleinen Löwen ist er ein sehr ordentliches Ergebnis.

na ja,von so einer erfahrenen und routinierten mannschaft,wie den LÖWEN-amas (durchschnittsalter heute: gradmal 21 jahre incl.4 spieler,die noch A-jugend spielen dürften) sollte man schon erwarten,dass sie auf jedem platz der welt offensiven zauberfußball spielen. :zwinker3:
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Glavovic schrieb:
na ja,von so einer erfahrenen und routinierten mannschaft,wie den LÖWEN-amas (durchschnittsalter heute: gradmal 21 jahre incl.4 spieler,die noch A-jugend spielen dürften) sollte man schon erwarten,dass sie auf jedem platz der welt offensiven zauberfußball spielen. :zwinker3:

Ist ja quasi eure Vereinsphilosophie!

:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Gruss
 

Turbo

Thorsten
Sportfreunde Siegen - VfR Aalen

Damit das Amateur-Lager nicht völlig von Spielberichten überschwemmt wird, mache ich den für das Spiel gegen den VfR Aalen hier mit dabei.

Nach dem eher mäßigen Restrundenauftakt gegen die "Babylöwen" sollte für die Siegener jetzt ein Sieg gegen Aalen her. Vor dem Spiel gibt es allerdings schlechte Nachrichten. Nachdem Dama noch für 2 Spiele gesperrt ist und Nemeht immernoch angeschlagen ist, sind jetzt auch noch Björn Weikl und Patrick Helmes auf die Liste der angeschlagenen Spieler geraten.

Für den VfR Aalen ist das Spiel gegen Siegen der Auftakt zur Restrunde (also alles nach Plan :zwinker3: ). Ihr letztes Pflichtspiel absolvierten die Aalener am 11. Dezember 2004. Die Aalener brauchen die Punkte mindestens genauso nötig wie wir, schließlich stehen sie als 16. der Tabelle praktisch mit dem Rücken zur Wand und brauchen jeden Punkt. In Siegen werden Stefan Mittelbach, Marcel Busch, Cassio da Silva (beide Grippe) und eventuel Miguel Coulibaly fehlen.

Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie gegen 1860. Sprich Siegen muss das Spiel machen und Aalen lauert auf Konter. Sollten allerdings Nemeth, Weikl und Helmes ausfallen befürchte ich, dass Siegen nach Vorne nicht viel Durschlagskraft entwickeln wird, außer es fände sich ein Spieler, der in der Lage ist, das Loch zwischen Mittelfeld und Sturm zu stopfen.

Da noch nicht abzusehen ist, wer bei Siegen auf dem Platz stehen wird, tue ich mich mit einem Tipp schwer. Sollten alle drei angeschlagenen Spieler ausfallen, können wir fast mit einem Unentschieden zufrieden sein.

Mein Tipp daher: 0 : 0 (leider)
 
Helmes hin oder her... heut is geiles Wetter, Siegen is Favorit, Aalen ein Gurkenverein... zumal Eure Jungs nachdem 0:0 gg. 60 mehr als heiß sein wird... dazu hab ich auch noch im Urin & Gefühl!

Noch mehr Argumente gefällig? :zahn:
 

Jan

Nur der SFS!
Na wenn du es im Urin hast, dann kann ja nix mehr schief gehen :dancealt:

Ich hab ein schlechtes Gefühl ohne Helmes, weil ich das Gegurke gegegn 60 gesehen hab. Aber scheißegal, hauen wir sie halt notfalls auch ohne ihn weg!
 
Oben