Supermatch 05 - Profis gegen Amateure

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Norben

Weltenbummler
Amateurklubs aufgepasst! Der deutsche Meister und Pokalsieger wird im Sommer einer Amateur-Mannschaft die Gelegenheit zum Kräftemessen geben. Im Rahmen der Vorbereitung auf die kommende Saison werden die Grün-Weißen auf der Nordsee-Insel Norderney ein Testspiel gegen ein Team bestreiten, dass von Co-Sponsor "betandwin" in einem bundesweiten Wettbewerb ermittelt wird. Geschäftsführer Klaus Allofs sagte am Montag über die Aktion. "Trotz aller Erfolge wird Werder immer ein Verein zum Anfassen bleiben. Deswegen machen wir diesen Spaß mit. Wir werden mit Interesse verfolgen, wer das Rennen machen und uns im Sommer herausfordern wird." "betandwin"-Pressesprecher Hartmut Schultz freut sich über die Zusammenarbeit mit den Grün-Weißen: "Gemeinsam mit Werder bieten wir so auch kleineren Vereinen die Chance, sich mit ihrem Teamgeist diesen Traum zu erfüllen." Der Sportwetten-Anbieter, der sich stark für den Amateurfußball engagiert, ermöglicht es dem Gewinner des Wettbewerbs nicht nur ein Spiel gegen den Double-Sieger 2004 auszutragen, sondern spendiert dem Klub auch ein viertägiges Trainingslager auf der Insel sowie einen Sponsoring-Vertrag über 10.000 Euro. Gesucht wird der Verein, der für "betandwin" die meisten Freunde begeistern kann. Teilnahmebedingungen werden auf der Homepage des Sportwetten-Anbieters www.betandwin.de/supermatch übersichtlich ausgeführt. Dort findet man auch den jeweils aktuellen Zwischenstand der Aktion, die bis zum 21.05.2005 laufen wird. Momentan ist der BFC Dynamo Berlin der aussichtsreichste Kandidat auf das Supermatch 2005. Die Teilnahme an dem Wettbewerb lohnt sich jedoch nicht nur für den Sieger. Insgesamt schüttet "betandwin" Preise im Wert von 100.000 Euro aus. Der zweitplatzierte Klub erhält ebenfalls einen Sponsoring-Vertrag über 10.000 Euro. Der drittplatzierte Verein erhält dieses Angebot im Wert von 5.000 Euro. Bis zum 50. Platz schüttet betandwin Geldpreise für die Vereine aus. Darüber hinaus zahlt "betandwin" für jeden gewonnen Neukunden 20 Euro in die Mannschaftskasse. Das bedeutet, selbst der Klub, der am Ende nicht unter den ersten 50 ist, aber trotzdem z.B. 10 Neukunden gewonnen hat, erhält noch 200 Euro für die Vereinskasse. Mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!

Vielleicht sollte ich doch wieder einer Amateurmannschaft beitreten :zwinker3:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Scheint ja gerade in Mode zu sein. Hertha macht ja auch sowas mit Arcor zusammen :zwinker3: Allerdings andere gerade jetzt für sportwetten zu ködern ist dann doch sehr fragwürdig. :eek:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
naja die Aktion ist ja nun nicht neu, ich wollte meinen Verein ja auch dazu anmelden, nur das ist kompliziert man muß nen sponsoring mit betandwin abschleißen, jeder der zählt muß sich registieren und mindestens nen gewissen betrag auch einzahlen und mindestens 1x einsetzen usw.....

Die Aktion ist aber alles andere als neu, schätzungsweise läuft das schon 2 Monate.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Mattlok schrieb:
naja die Aktion ist ja nun nicht neu, ich wollte meinen Verein ja auch dazu anmelden, nur das ist kompliziert man muß nen sponsoring mit betandwin abschleißen, jeder der zählt muß sich registieren und mindestens nen gewissen betrag auch einzahlen und mindestens 1x einsetzen usw.....

Die Aktion ist aber alles andere als neu, schätzungsweise läuft das schon 2 Monate.
na so ist die Aktion nartürlich ganz klasse. Da macht betandWin ja ein tolles Geschäft. Unglaublich das Werder da mitmacht. :schmoll2:
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Aimar schrieb:
Und deshalb muss man alles mitmachen? Also ich finde die Methode an das Spiel zu kommen sehr fragwürdig. :floet:


Naja wenn Schalke das machen würde wäre das natürlich was anderes was :zwinker3:


Ich erlaube mir da keine Aussage drüber weil ich nicht genau weiß wie man an das Spioel kommt und somit würde ich nur zeugs schreiben und zeugs will ja wohl keiner schreiben oder?

ach ja was ich noch Sagen wollte .... :zwinker3:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Wir sind die 12 schrieb:
Naja wenn Schalke das machen würde wäre das natürlich was anderes was :zwinker3:


Ich erlaube mir da keine Aussage drüber weil ich nicht genau weiß wie man an das Spioel kommt und somit würde ich nur zeugs schreiben und zeugs will ja wohl keiner schreiben oder?

ach ja was ich noch Sagen wollte .... :zwinker3:
Also langsam solltest du schon wissen das ich das auch bei Schalke kritisieren würde.

Wie es geht steht doch weiter unten:
man muß nen sponsoring mit betandwin abschleißen, jeder der zählt muß sich registieren und mindestens nen gewissen betrag auch einzahlen und mindestens 1x einsetzen usw.....
Ich weiß nicht wie das bei Hertha und Arcor geht. Aber werde mich mal schlau machen
floet1.gif
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
also so negativ ist das nicht.

Man meldet seinen Verein an (Amateurclub), hat dann quasi einen Sponsorvertrag mit betandwin. Der Verein muß sofern vorhanden auf seienr HP betandwin Werbung schlaten, wenn man keine hP hat dann stellt betandwin eine zur Verfügung.

Der Amateurverein bekommt für jeden der sich als "Anhänger des Amateurclubs" bei betandwin.de anmeldet von betandwin 20€
in die Mannschaftskasse.

Für jeden Anhänger/Wetter hat das aber auch was positives, jeder bekkommt immerhin 5€ Bonus bei der Einzahlung. (min 30€). Vor Auszahlung müssen die 30€ einmal einegsetzt werden, der Bonus 2x.

Hier die Preise: (für die meisten geworbenen aktiven Neukunden)

1. Platz

* Das SUPERMATCH 2005: Ein Spiel gegen die Profis von Werder Bremen
* Ein 4-tägiges Trainingslager auf der Insel Norderney für 20 Personen
(inkl. Anreise mit der Bahn sowie Unterkunft und Verpflegung)
* Ein betandwin Sponsoring-Vertrag über € 10.000,-

2. Platz Ein betandwin Sponsoring-Vertrag über € 10.000,-

3. Platz Ein betandwin Sponsoring-Vertrag über € 5.000,-

4.-10. Platz je € 2.500,- für die Vereinskasse

11.-20. Platz je € 1.000,- für die Vereinskasse

21.-50. Platz je € 500,- für die Vereinskasse


und garantiert € 20,- für jeden gewonnen Neukunden.



Also so negativ ist das nicht, derzeit braucht man nur 5 aktive Wetter werben um in die Top20 zu kommen, bei 8 aktiven Wettern ist man schon in den Top 10.
Vorausichtlich dürfte es für einen Verein reichen 20 aktive Wetter binnen eines halben Jahres zu vermitteln, um in die Top10 zu kommen,
das heißt 2.500€ für den Verein.

Man gehe davon aus das ein Verein Mitgleider hat und da ja auch lcoker nen Deal mita llen Spielern machen könnte....

Der Verein gibt jedem der da 30€ einzahlt, 15€ hinzu (der Verein bekommt ja von betandwin auf jeden Fall schonmal 20€), somit jat jeder der sich anmeldet nur 15€ aus der eigenen Tasche eingezahlt und kann dafür dann für 35€ wetten. Wenn man das durchziegt wird am Ende der Aktion locker
1000-2500€ dabei rausspringen - davon könnte man ja dann ne kleine Fahrt machen, wenn es super läuft kommt man vielleicht sogar unter die Top3 - dann lohnt es sich richtig

:mahnen:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
BetandWin hofft nartürlich das die vereine sich gegenseitig hochschaukeln. Die Preise sind ja wirklich nett. Allerdings bleibt meiner meinung nach ein kleiner fader Beigeschmack. Aber das muss im Endeffekt jeder selber wissen. Schließlich wird man nicht gezwungen.
zwinker-Smilie.gif
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Aimar schrieb:
BetandWin hofft nartürlich das die vereine sich gegenseitig hochschaukeln. Die Preise sind ja wirklich nett. Allerdings bleibt meiner meinung nach ein kleiner fader Beigeschmack. Aber das muss im Endeffekt jeder selber wissen. Schließlich wird man nicht gezwungen.
zwinker-Smilie.gif


so sieht es aus :zwinker3:


Also langsam solltest du schon wissen das ich das auch bei Schalke kritisieren würde.

Und du solltest wissen das ich dich halt gerne etwas Ärgere :fröhlich:
 
Oben