Szoboszlai nach Leipzig

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Vielleicht könnte der Superadmin die posts selektieren, zusammenfassen und irgendwo als Pranger pinnen!? :zucken:
Ich habe leider keine Ahnung wo Du wann, was und warum geschrieben hast. Aber Du müsstest das doch (besser) wissen! :zwinker3:

Also...steige mal in Deinen Gedächtnispalast...und versuche die Türen rund um dieses Thematik zu finden und zu öffnen. Dann verlinkst Du das einfach und ersparst Dir es zum wiederholten Male niederschreiben zu "müssen". :bussi:
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Cashas Dummfug z.B.

Mensch Zariz, was genau hältst du denn überhaupt für Dummfug? Das ich die Transfers zwischen Salzburg und Leipzig kritisch sehe und sie für mich eine Form der Mogelei darstellen steht schon oben. Ich halte das für nicht in Ordnung und fänd es toll wenn dazu jemandem eine Regelung einfallen würde weil sie das Financial Fairplay letztlich umgehen.

Ansonsten hatte ich oben nur geschrieben, dass natürlich Spieler auch noch von Salzburg zu anderen Vereinen wechseln - aber das dies dann eben zumeist ambitionierte Vereine sind, weil ja auch die Spieler nach Salzburg nur deshalb gehen um solch eine Chance auf ein Sprungbrett zu haben.

Was soll daran Dummfug sein?
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Ich habe leider keine Ahnung wo Du wann, was und warum geschrieben hast. Aber Du müsstest das doch (besser) wissen! :zwinker3:

Also...steige mal in Deinen Gedächtnispalast...und versuche die Türen rund um dieses Thematik zu finden und zu öffnen. Dann verlinkst Du das einfach und ersparst Dir es zum wiederholten Male niederschreiben zu "müssen". :bussi:

es wurden doch gerade ein paar interessante Links zum Thema gepostet :mahnen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Ich habe leider keine Ahnung wo Du wann, was und warum geschrieben hast. Aber Du müsstest das doch (besser) wissen! :zwinker3:
Nö, ich schreibe derart viel blödsinn und nehme mich selbst nicht für so wichtig, dass ich das dann eher nicht genau filtern kann

P.S. Zu viel Sherlock auf Netflix geschaut?
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Was soll daran Dummfug sein?

Allein schon das Suchen nach Gegenargumenten, die das Gebahren von RB auch nur in kleinster Weise rechtfertigen könnten...

Aber wie habe ich mir hier schon sagen lassen: Bin wohl ein Romantiker und sollte mich eher auf den dörflichen Sportplätzen tummeln... Dieses Business ist nichts mehr für mein Verständnis von Wettbewerb unter zumindest ähnlichen Bedingungen.

Du kannst ja einem Athleten auch nichts abgewinnen, der offenkundig dopt und damit viele Duelle für sich entscheidet, oder?!
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Allein schon das Suchen nach Gegenargumenten, die das Gebahren von RB auch nur in kleinster Weise rechtfertigen könnten...

Warum genau sollte ich dies überhaupt wollen? Wie schon gesagt, ich halte dieses Transfergebaren für Mogelei. Aus meiner Sicht ist das schlichtweg ein Mittel um FFP zu unterwandern und eine Eigenständigkeit zu suggerieren welche nicht existiert. :suspekt:

Keine Ahnung was du an dieser Aussage so problematisch empfindest.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Ich habe leider keine Ahnung wo Du wann, was und warum geschrieben hast. Aber Du müsstest das doch (besser) wissen! :zwinker3:

Also...steige mal in Deinen Gedächtnispalast...und versuche die Türen rund um dieses Thematik zu finden und zu öffnen. Dann verlinkst Du das einfach und ersparst Dir es zum wiederholten Male niederschreiben zu "müssen". :bussi:
Dein Forum hat eigentlich ne recht gute Suchfunktion. Nutze sie. :floet:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Wenn du behauptest, dass Salzburg Spieler auch anderswo hin verkauft, dann suggerierst du, dass es sich hierbei um ganz normale Vorgänge handelt. Das tut es im Einzelfall bestimmt, jedoch gibt es hier nach meiner Ansicht keine Einzelfallbetrachtung. Hier ist das gesamte Konstruckt RB zu beurteilen. Doppeltwitzig wie z.B. mal die "falschen" Trikots an den falschen Verein ausgeliefert wurden. Alleine dieser Umstand sagt schon dermaßen viel aus, dass jedwede Diskussion ad absurdum geführt werden kann. Ebenso wenn mir jemand verkaufen will, dass politisch engagierte AfD'ler nicht grundsätzlich ausländerfeindlich seien... das ich nicht lache... wie dämlich.

Edit: Und Casha, wenn du das alles auch so siehst... wie zum Geier soll man deine Posts denn dann bitte werten? Zeitvertreib? Klugscheisserei?
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Nein, wenn ich sage sie verkaufen auch andere Spieler sagt dies nur aus was da steht. Und dies ist auch keine Behauptung, sondern nun einmal ein Fakt. Ja, Salzburg hat in den letzten Jahren immer wieder Topspieler abgegeben.

Ich halte die Transfers zwischen Salzburg und RB deshalb dennoch nicht für "normale Vorfälle" sondern wie oben schon mehrfach geschrieben sehe ich sie als ein Problem an, als Mogelei und als Unterminierung der UEFA Regularien. Da gibt es auch nichts zu "suggerieren" weil es nun einmal nicht meiner Meinung entspricht da würde alles mit normalen Dingen zugehen.

Ist das so schwer verständlich? Das eine schließt das andere doch nicht aus. Oder muss man jetzt bei Diskussionen über den Transfer von Erling Haaland neuerdings dazuschreiben "Ich halte die Transferpolitik zwischen Leipzig und Salzburg für problematisch" damit du nicht gleich Dummfug attestierst? Manchmal hab ich das Gefühl als ob jeder Kommentar bezüglich RB der nicht sofort dieses Konstrukt verdammt sofort als Anhimmlung verstanden wird, selbst wenn man im nächstem Posting noch so oft schreibt man halte nichts davon oder Kritik daran äußert.
 

Spielmacher_10

Aktives Mitglied
Haaland ist ja am Ende zum BVB gewechselt. Auf einer Position, wo ich bei RBL noch den größten Abstand zu z.B. Bayern sehe. Mit einer Tormaschine wie Haaland wären sie noch stärker. Sie bekommen nicht jeden, aber es stimmt schon, dass man fast immer davon ausgehen kann, dass ein talentierter Spieler innerhalb der RB-Familie in Leipzig landet. :floet:

An Szoboszlai sollen auch Real und Milan interessiert sein. Da wechselt man natürlich nach Leipzig. Spaß beiseite, in diesem Alter erstmal zu einem Verein wie Leipzig zu wechseln, der letztlich auch ein Sprungbrett ist (wenn erstmal die PL-Vereine, Real oder Juve anklopfen), wo man sich aber als junger Spieler über 1-2 Jahre weiterentwickeln kann, dagegen ist nichts einzuwenden.
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Haaland ist ja am Ende zum BVB gewechselt. Auf einer Position, wo ich bei RBL noch den größten Abstand zu z.B. Bayern sehe. Mit einer Tormaschine wie Haaland wären sie noch stärker. Sie bekommen nicht jeden, aber es stimmt schon, dass man fast immer davon ausgehen kann, dass ein talentierter Spieler innerhalb der RB-Familie in Leipzig landet. :floet:

An Szoboszlai sollen auch Real und Milan interessiert sein. Da wechselt man natürlich nach Leipzig. Spaß beiseite, in diesem Alter erstmal zu einem Verein wie Leipzig zu wechseln, der letztlich auch ein Sprungbrett ist (wenn erstmal die PL-Vereine, Real oder Juve anklopfen), wo man sich aber als junger Spieler über 1-2 Jahre weiterentwickeln kann, dagegen ist nichts einzuwenden.
Hast du dir auf der Position mal den Kader der Dosen angeschaut, da ist jetzt schon Gedränge. Samardzic wird sich freuen, obwohl der es vielleicht verdient hat.

RB holt einfach erst mal alles, was geht, die Spieler sind denen doch egal. Mateschitz gehts nur um die Marke.
 

Borsigplatz

Deutscher Meister 2011
Jeder Verein hantiert wie RB. Nur mit anderen finanziellen Mitteln und in einem größeren Zeitraum. Alles andere ist Augenwischerei und Heuchlerei. Mich nervt RB Salzburg und RB Leipzig auch. Aber die anderen Vereine in ein so positives Licht rücken zu wollen ist einfach lächerlich. Fußball ist ein Milliardenbusiness geworden. Und dementsprechend rauh, grenzwertig und kapitalistisch geht es zu. Fast überall. Hört mir auf mit eurem postromantischen und nostalgischen Gehabe. Das ist mehr als peinlich und eine Verklärung der Vergangenheit und Gegenwart.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Jeder Verein hantiert wie RB. Nur mit anderen finanziellen Mitteln und in einem größeren Zeitraum. Alles andere ist Augenwischerei und Heuchlerei. Mich nervt RB Salzburg und RB Leipzig auch. Aber die anderen Vereine in ein so positives Licht rücken zu wollen ist einfach lächerlich. Fußball ist ein Milliardenbusiness geworden. Und dementsprechend rauh, grenzwertig und kapitalistisch geht es zu. Fast überall. Hört mir auf mit eurem postromantischen und nostalgischen Gehabe. Das ist mehr als peinlich und eine Verklärung der Vergangenheit und Gegenwart.

Womit wir dann wieder bei immergleichen Vorwurf wären :lachtot:
Alle sind gleich, nur manche halt gleicher als andere :hand:
 
Oben