Teenie-Verarsche?!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Mich würde mal interssieren ob "meine" Generation sich auch so hat verarschen lassen?? :suspekt:

Nachdem ich hier las das "Schnappi,das Krokodil" die Nr.1 in den Charts sein soll,hab ich mir mal die Zeit genommen und das nachgeprüft.
Zu meinem Entsetzen habe ich festgestellt das "Schnappi"die neue Pro 7-Retorten-Band "Nu Pagani" von Platz 1 verdrängt hat :eek: ! Und der saucoole Jury-Star Lukas Hilpert :lachtot: ist auf Platz 10.
Dann schon lieber Schnappi.

Nachdem es die "Preluders" (wer erinnert sich nicht an die geniale Coverversion des R.E.M. Klassiker "Loosing my Religion"?? :eek: )und "Overboard" auch in die Top 10 geschafft hatten und den Erfolgen eines Alexander und gar Küblböcks stellt sich mir die Frage ob es zu "meiner" Zeit auch schon Ähnliches gab. Ich erinnere mich das ich,sicherlich durch die Prägung meines Vaters,schon früh auf Elvis,Buddy Holly,die Stones und Johnny Cash stand
Aber meine gleichaltrigen Kumpels hörten als 13-16 jährige Queen,Dire Straits,AC/DC,Deep Purple,Mike Oldfield oder The Police.
Also alles Musiker die eine Daseinsberechtigung hatten und immer noch haben.
Und auch meine erste "aktuelle" Platte war Dire Straits.

Tickt die heutige Jugend anders bzw. nicht mehr richtig?? :suspekt:
Wird die Meinung und der Geschmack immer mehr von "außen" sprich durch die Medien beinflußt? (siehe auch Herr der Ringe und Harry Potter! :floet: :zwinker3: )
Odere verkläre ich einfach nur die "gute alte Zeit"??!! :zwinker3: :omi: :old:
 

Teddy

Huck Finn
Ich denke "damals" wurde man eher durch sein direktes Umfeld beeinflusst, da einfach die Macht der Medien noch nicht so ausgeprägt war.

Muss das schön gewesen sein...
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Du hast noch die legendären BigBrotherHits vergessen :mahnen:

Ich denke ein großer Teil zu diesen "Erfolgen" trägt auch das Internet bei...

Heutzutage ist es doch viell leichter in die Top10 zu kommen als noch vor 10 Jahren und davor. Heutzutage kauft kaum noch jemand CDs,
somit haben die Charts die aus CD-Verkäufen entstehen heute auch nicht mehr die Aussagekraft wie früher.
 

Baldrick

Póg mo thóin
Ausdruck des Qualitätsverfalls ist auch die Kurzlebigkeit der meisten Gruppen, die in Deutschland derzeit die Musikszene bestimmen. Es ist daher kaum erstaunlich, daß viele der Oldies bis heute nur wenig an Popularität eingebüßt haben, während die Halbwertzeit der heutigen Retortenmusiker bei wenigen Wochen liegt.
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
@Stan Kowa:
kleine Kritik meinerseits:
du schreibst sehr allgemein!

Die Lieder die du als VERARSCHE aufzählst kenne ich zum grossteil nichtmal (Schnappi???) und wer solche "Charts" für voll nimmt, der ist selbst schuld.

Ich persönlich ziehe da schon die Gruppe namens "QUEEN" vor, die du ja auch erwähnt hast :spitze:
(naja OK ... und ausserdem auch Techno/Dance Musik ... aber das tut hier nichts zur Sache)

Also nochmal:
NIMM DIE CHARTS NICHT ERNST!
 

Teddy

Huck Finn
Tricoli schrieb:
Ich persönlich ziehe da schon die Gruppe namens "QUEEN" vor, die du ja auch erwähnt hast :spitze:
(naja OK ... und ausserdem auch Techno/Dance Musik ... aber das tut hier nichts zur Sache)
Ahhh, da kräuseln sich bei mir ja sämtliche Nackenhaare.

Queen und Techno in einem Atemzug... :schimpf:
:zwinker3:
 

Baldrick

Póg mo thóin
Tricoli schrieb:
@Stan Kowa:
kleine Kritik meinerseits:
du schreibst sehr allgemein!

[..]

Also nochmal:
NIMM DIE CHARTS NICHT ERNST!
Ich denke schon, daß man in diesem Sinn die Charts ernst nehmen und aus ihnen verallgemeinernde Schlüsse ziehen darf. Die Charts sind nichts anderes als ein Verkaufszahlentabelle, also was ganz oben steht, wird am meisten verkauft. Also erlaube ich mir zum Beispiel die Aussage, daß die Mehrheit der derzeitigen Musikkonsumenten allgemein nicht mehr ganz bei Trost ist, was ihre Geldanlage in Musik-CDs angeht...:floet:
 

WestfalenFCB

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
Stan-Kowa schrieb:
Aber meine gleichaltrigen Kumpels hörten als 13-16 jährige Queen,Dire Straits,AC/DC,Deep Purple,Mike Oldfield oder The Police.
Also alles Musiker die eine Daseinsberechtigung hatten und immer noch haben.
Und auch meine erste "aktuelle" Platte war Dire Straits.

Tickt die heutige Jugend anders bzw. nicht mehr richtig?? :suspekt:
Wird die Meinung und der Geschmack immer mehr von "außen" sprich durch die Medien beinflußt? (siehe auch Herr der Ringe und Harry Potter! :floet: :zwinker3: )
Odere verkläre ich einfach nur die "gute alte Zeit"??!! :zwinker3: :omi: :old:
Wir hören heut halt was anderes als ihr damals!!!
Vielleicht gabs, als du so alt warst wie ich, auch irgendwo einen Stan-Kowa, der so dachte wie du jetzt!?!
 

mars85

FritzWaltersErben
WestfalenFCB schrieb:
Wir hören heut halt was anderes als ihr damals!!!
Vielleicht gabs, als du so alt warst wie ich, auch irgendwo einen Stan-Kowa, der so dachte wie du jetzt!?!
:lachtot: so sehr hat sich die Musik von damals zu heute auch nicht geändert. und wenn du schnappi besser findest als was weis ich, dann kan ich dir auch nimmer helfen
 

WestfalenFCB

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
mars85 schrieb:
:lachtot: so sehr hat sich die Musik von damals zu heute auch nicht geändert. und wenn du schnappi besser findest als was weis ich, dann kan ich dir auch nimmer helfen
Ok ok... Schnappi muß es ja nicht grad sein, aber die Charts allgemein sind halt das, was wir heute hören wollen. Und die Zeit von Dire Straits und Co sind vorbei... Oldies halt! :zwinker3:
 

Teddy

Huck Finn
WestfalenFCB schrieb:
Und die Zeit von Dire Straits und Co sind vorbei... Oldies halt! :zwinker3:
Ey, nun aber mal haltlang hier... :schimpf:

Und nicht jeder will heutzutage Techno, Black Musci oder Hip Hop hören.
Dagegen wehre ich mich doch strikt
 

Teddy

Huck Finn
mars85 schrieb:
nUr Gruppen Sänger/innen haben sich halt teilweise geändert
Ja, früher gab es Gruppen und Sänger/innen die Singen und musizieren konnten und heute sind es nur noch Affen die von einem Bohlen ausgewählt werden.
 
Ich weiss ja nich wie alt deinereiner ist und was du unter "früher" verstehst........aber ich dachte mir gerade auch,zu MEINER Zeit gabs sowas nich-da wurde nur beste Mucke gehört.DANN aber kam die Erinnerung zurück:NEUE DEUTSCHE WELLE !!!!!Ich hab noch die LP von Trio im Schrank....................also halt ich besser meinen Rand.

Irgendwas war immer:Heute sinds die Castingsbands..........anscheinend werden es grad ein paar Kinderlieder...........früher gabs die NDW.........und dazwischen war noch die grosse Zeit des Schlagers,ich sach nur DTKuhn..........

Fazit:In den Charts steht oftmals nur Schrott.Meine Begründung:Jeder hat seine Lieblingsmucke verschiedenster Art.Wenn dann kurzfristig irgendein Boom entsteht isses eben "in" da mit aufzuspringen,was dann nahezu alle tun,deshalb spülen die sich so nach oben.

Ob das schlimm ist????Find ich nich!!!Ich höre vorwiegend REM,GreenDay,Fury und Co,deshalb hatte ich trotzdem zu Zeiten der NDW und Co meinen Spass bei dem Zeugs.Und wenn ich alkoholisiert bin gröhle ich auch Schnappi mit.
 

WestfalenFCB

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
Teddy schrieb:
Ey, nun aber mal haltlang hier... :schimpf:

Und nicht jeder will heutzutage Techno, Black Musci oder Hip Hop hören.
Dagegen wehre ich mich doch strikt
Kann ich doch nix dafür, daß die Zeit von Gruppen wie Dire Straits vorbei sind! :zwinker3:
Ich höre mir auch manchmal Oldies aus den 80ern und 90ern an! :floet:
 
eigentlich ist es unerklärlich, dass diese ganze scheisse so weit oben in den charts ist, denn ich kenne wirklich keinen einzigen, der ernsthaft sowas hört!
vllt kommt es auch daher, dass heute bereits zb 8-jährige cds kaufen und die charts damit beeinflussen.........
also wenn ich mein umfeld mal beobachte kann ich nicht sagen, dass heute schlechtere musik gehört wird oder sich irgendwer verarschen lässt....
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Emmas_linke_Klebe schrieb:
eigentlich ist es unerklärlich, dass diese ganze scheisse so weit oben in den charts ist, denn ich kenne wirklich keinen einzigen, der ernsthaft sowas hört!
vllt kommt es auch daher, dass heute bereits zb 8-jährige cds kaufen und die charts damit beeinflussen.........
also wenn ich mein umfeld mal beobachte kann ich nicht sagen, dass heute schlechtere musik gehört wird oder sich irgendwer verarschen lässt....

Ich boykottier den Mist komplett!!!
Ich bleib bei Rock und Metal :fress:
 
Oben