Thema "Leader"! Extra für Whiteman!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Du kannst einen Thomas Häßler oder Andreas Möller auf Tausend Lehrgänge für Manager schicken und es werden keine Führungspersönlichkeiten auf dem Platz!
Auch Ballack scheint dafür nicht geeignet!

Im Fußball laufen die Dinge anders,als bei Managern oder anderen leitenden Angestellten einer Firma z.B.!!
Da sind einfach andere Qualitäten gefragt.
Das läßt sich vielleicht schon eher mit dem Militär vergleichen. Die Sesselfurzer im Büro mögen vielleicht auch einige Dilomarbeiten und "Bachelor Thesis" (ich hoffe das hat nix mit der TV-Sendungzu tun!! :lachtot: )geschrieben haben,an der Front hören die Jungs auf andere Leute!
Nämlich sehr wohl auf die,die mehr Agression ausstrahlen.
Die muß sich nicht äußern indem ich jemanden Haue androhe,wie Effe. Siehe Sammer. Den halte ich für einen herzensguten,friedlichen Menschen. Aber auf dem Platz war der ein Tier!!

Soviel zur "Expertenmeinung"!!

Das mag in Gruppen funktionieren,die bei einer Tasse Tee und Räucherstäbchen,erstmal alles ausdiskutieren oder in Arbeitsverhältnissen wo alle einen IQ von über 110 haben. Aber wir reden hier von Fußball und Fußballern!!
 

TheRealPunisher

Nietzsche-Fan
Aggression reicht nicht um ein Leadertyp zu sein...

Die ganze Diskussion ist an sich schwachsinnig, da eine Gruppe immer min. 2 Leadertypen braucht und zwar vollkommen verschiedene...

Vergleichen wir einfach mal eine Fußballmannschaft mit einer Pferdeherde. Der offensichtliche Leader auf dem Platz, bzw. in der Herde, hat sich durch Rivalenkämpfe in seine Position gearbeitet. Lassen wir den Torwart außen vor, und wir sehen Ballack. Ballack übernimmt in unserer Herde die Rolle des Alphahengstes. Er koordiniert, redet viel, treibt an, unabhängig von seiner eigenen Leistung. Was passiert nun, wenn unser Alphahengst abgelenkt ist, sich nicht um die Herde kümmern kann? In freier Natur, wäre dies z.B. wenn die Herde bedroht wird, der Alphahengst wird sich opfern, er wird ohne Rücksicht auf sein eigenes Leben versuchen, der Herde die Flucht zu ermöglichen. Die Herde merkt das und folgt bedingungslos der Alphastute... Zurück zum Fußball, wird Ballack gedeckt oder verlangt der Gegner eine große Aggressivität, dann opfert sich Ballack, er geht verbissen in die Zweikämpfe, riskiert auch Strafen um seiner Herde neue Möglichkeiten zu geben. Nun kommt das eigentliche Problem, wer führt die Herde nun? Wer ist die Alphastute?

Zu Effenbergs Zeiten haben verschiedene Spieler diese Rolle eingenommen. In manchen Spielen war es Jeremies, in anderen Scholl usw... Immer waren es Spieler denen man diese Rolle eigentlich nicht zutraut, damit wäen wir wieder bei der Pferdeherde. In einer intakten Herde wird die Alphastute kaum auffallen, sie ist eines der unscheinbarsten Tiere, aber im Moment der Gefahr vertraut Ihr die Herde blind... Genau so ein Typ fehlt unserer Mannschaft. Die die es früher übernahmen, spielen kaum noch und haben daher nicht das Vertrauen der Mannschaft. Diejenigen die jetzt dafür in Frage kommen, haben noch nicht das Vertrauen...

MFG
TRP
 

jens

Giovane forever!
Jede Menge netter Stegreif-Theorien.

Wie wär's einfach mit freilaufen und direkt spielen???
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Hehe,der Pferdflüsterer! :lachtot:

Ne,dazufällt mir nix mehr ein!!

Die Rolle der Alpha-Sute könnten Hargreaves oder Santa Cruz übernehmen. Die haben was tuntiges!! :fress:
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Stan-Kowa schrieb:
an der Front hören die Jungs auf andere Leute!

:spitze:

:cheerlead

Ansonsten alles klar bei Dir? An welchen Fronten kämpfst Du so...?

Das mag in Gruppen funktionieren,die bei einer Tasse Tee und Räucherstäbchen,erstmal alles ausdiskutieren oder in Arbeitsverhältnissen wo alle einen IQ von über 110 haben. Aber wir reden hier von Fußball und Fußballern!!

Ich denke wir beide verstehen etwas grundsätzlich verschiedenes unter einem Führungsspieler... Deiner Beschreibung nach wäre Hollerbach ein solcher... meiner Meinung nach ist Soldo einer und Makaay ist auf dem Weg dahin...

Gruss
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
whiteman schrieb:
meiner Meinung nach ist Soldo einer und Makaay ist auf dem Weg dahin...
Das mit Soldo unterschreib ich sofort und bei Makaay sieht das endlich jemand außer mir und nem Kumpel von mir auch so :spitze: Durch seine Tore hat er eine große Akzeptanz bei den Mitspielern und man muss einfach mal beobachten wie oft er mit seinen Mitspielern auf dem Platz spricht und ihnen Anweisungen gibt, besonders war dass am Ende der letzten Saison zu beobachten. Der Junge wird immer besser :cheerlead
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Vatreni schrieb:
Das mit Soldo unterschreib ich sofort und bei Makaay sieht das endlich jemand außer mir und nem Kumpel von mir auch so :spitze:

Das sehen einige so... erklärst Du´s bitte dem Stan wie so ein Typ eine Mannschaft führen kann?

Warum warst Du Gestern nicht dabei?

Gruss
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Vatreni schrieb:
Musste wieder mal Überstunden schieben. Saß bis 20.30 im Büro :heulen: Schade, hätte Quincy gerne noch verabschiedet :bye:


Wir waren da, bis die uns rausgeschmissen haben... hab per Sprint noch grad die letzte S-Bahn bekommen...

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Vatreni

Hrvatska u srcu!
whiteman schrieb:
Wir waren da, bis die uns rausgeschmissen haben... hab per Sprint noch grad die letzte S-Bahn bekommen...

Gruss
Hab mir schon gedacht dass ihr länger dort wart, aber ich wollt nur noch heim, was essen und schlafen. Na gut Schalke hab ich auch noch gekuckt :rotwerd:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
whiteman schrieb:
...werd heute Abend mit Frau Wurst, Hotte und Glavo den Knaller im Oly anschauen :rotwerd:
:024: Auch nicht besser. N Kumpel von mir ist auch oben, sein kleiner Bruder ist Sechzger und hat Freikarten bekommen. Er selbst ist Bayern-Fan (Wie auch die restliche Familie, bis auf die Mutter). Weiß aber nicht in welchem Block.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Vatreni schrieb:
:024: Auch nicht besser. N Kumpel von mir ist auch oben, sein kleiner Bruder ist Sechzger und hat Freikarten bekommen. Er selbst ist Bayern-Fan (Wie auch die restliche Familie, bis auf die Mutter). Weiß aber nicht in welchem Block.


Ich hab auch keinen Plan wo, wann oder warum wir da sein werden.... aber der Glavo kümmert sich!

Gruss
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Soldo unterschreib ich.
Makaay,Never!!
Der Vergleich mit Hollerbach ist Quatsch. Es gehört nicht NUR Agression dazu!!
 
Oben