Torwartstreit in Deutschland

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Schabbab

in Therapie
Ist das gestern eigentlich sonst noch jemandem aufgefallen oder hab ich das geträumt?

Im Interview nach dem Spiel meinte doch Weißbier-Waldi was Klinsmann dazu sagen würde, dass er vor dem Spiel eine Wette mit Löw abgeschlossen hätte, dass 2006 weder Kahn noch Lehmann im Tor stehen wird. Worauf Klinsmann grinsend meinte, dass er diese Wette sicher verlieren wird, denn einer von beiden steht unter Garantie im Tor.

So wie das für mich klingt ist Hildebrandt und jeder andere damit aus dem Rennen und Klinsmann engt zumindest die Auswahl auf diese beiden ein. :eek:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Ist das gestern eigentlich sonst noch jemandem aufgefallen oder hab ich das geträumt?

Im Interview nach dem Spiel meinte doch Weißbier-Waldi was Klinsmann dazu sagen würde, dass er vor dem Spiel eine Wette mit Löw abgeschlossen hätte, dass 2006 weder Kahn noch Lehmann im Tor stehen wird. Worauf Klinsmann grinsend meinte, dass er diese Wette sicher verlieren wird, denn einer von beiden steht unter Garantie im Tor.

So wie das für mich klingt ist Hildebrandt und jeder andere damit aus dem Rennen und Klinsmann engt zumindest die Auswahl auf diese beiden ein. :eek:
Ist das überraschend? Es ging doch von Anfang an nur um die beiden, alles andere war nur Wunschdenken einiger Leute. Mich nervt das Thema inzwischen nur noch, jedesmal wird es neu aufgekocht und immer wieder durchgekaut. Was ist daran so unüblich dass man beiden ne faire Chance gibt? In allen anderen Nationalmannschaften ist es gang und gäbe dass die Torhüter in Konkurrenzkampf stehen. In Deutschland hat man halt nur den Luxus dass beide Torhüter wirklich sehr gute Leistungen abliefern.
 

Schabbab

in Therapie
Doch, ein wenig wundert mich das schon. Klar hat Deutschland gerade im Tor ein echtes Luxuxproblem, das sich in der Form bei keiner anderen Mannschaft weltweit stellt. Man hat ja nicht nur 2 oder 3, sondern letztlich sogar 4, 5 oder gar 6 Torleute, die alle gut genug wären in der NM zu spielen.
Dennoch war ich mehr als überrascht, dass Klinsmann sich jetzt schon, anderthalb Jahre vor der WM auf zwei Mittdreissiger festlegt, wo er doch noch etliche junge und gute Leute in der Hinterhand hat. Gleichzeitig salbeit er aber immer wieder seine Beteuerungen, dass er sich so früh nicht festlegen will und er den Konkurrenzkampf beleben will...alles nur Lippenbekenntnisse :schmoll2:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Doch, ein wenig wundert mich das schon. Klar hat Deutschland gerade im Tor ein echtes Luxuxproblem, das sich in der Form bei keiner anderen Mannschaft weltweit stellt. Man hat ja nicht nur 2 oder 3, sondern letztlich sogar 4, 5 oder gar 6 Torleute, die alle gut genug wären in der NM zu spielen.
Dennoch war ich mehr als überrascht, dass Klinsmann sich jetzt schon, anderthalb Jahre vor der WM auf zwei Mittdreissiger festlegt, wo er doch noch etliche junge und gute Leute in der Hinterhand hat. Gleichzeitig salbeit er aber immer wieder seine Beteuerungen, dass er sich so früh nicht festlegen will und er den Konkurrenzkampf beleben will...alles nur Lippenbekenntnisse :schmoll2:
Naja, ich hab das halt von Anfang an so verstanden dass nur die beiden in direktem Konkurrenzkampf stehen und Hildebrandt eben nur Ersatz ist. Das sieht man ja auch daran dass er nur zwischen Lehmann und Kahn rotiert ansonsten würde er ja noch Hilde in die Rotation aufnehmen, deshalb ist das für mich nicht überraschend. Ich sehs jetzt schon bei der WM kommen dass derjenige der im Tor steht einen Seaman baut :floet:
 

Hazuki

Bayern-Fan
Irgendwie geht einem die Diskussion um die Torwartfrage langsam aber sicher auf den Keks! Wobei es meiner Meinung nach nicht sehr fair ist, wenn man Hildebrand jetzt schon als Ersatzmann festlegt. Entweder ich veranstalte einen fairen Kampf um die Nr. 1 im deutschen Tor, wie es Klinsmann ja immer anprangert, oder ich lasse es gleich bleiben. Kahn wie Lehmann sind nicht mehr die jüngsten und wer weiß, was noch alles bis 2006 passiert! Wenn schon Konkurenzkampf, dann bitte für alle.

Gruß Hazuki
 

Bremoli

Mitglied
also ich würd die aussage mal nicht überbewerten. ich denke er wollte damit nur sagen das er denkt das einer der beiden dann halt der bste ist und man auch erfahrung braucht, aber wenn jetzt wirklich irgendetwas einschneidendes passieren sollte und beide nur noch schrott spielen, oder ein anderer so spielt wie Kahn 2002 dann wird wohl auch keiner von ihenen im Tor stehen.
er wollte nur sagen das er denkt das einer von ihnen der beste sein wird....

nicht immer gleich ausrasten hier, bleibt mal ruhig.. :fress:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Bremoli schrieb:
also ich würd die aussage mal nicht überbewerten. ich denke er wollte damit nur sagen das er denkt das einer der beiden dann halt der bste ist und man auch erfahrung braucht, aber wenn jetzt wirklich irgendetwas einschneidendes passieren sollte und beide nur noch schrott spielen, oder ein anderer so spielt wie Kahn 2002 dann wird wohl auch keiner von ihenen im Tor stehen.
er wollte nur sagen das er denkt das einer von ihnen der beste sein wird....

nicht immer gleich ausrasten hier, bleibt mal ruhig.. :fress:
Das mit Sicherheit, aber zur Zeit beschränkt sich der Konkurrenzkampf wirklich nur auf die beiden, denn sonst würde ja auch Hilde mal in die Mannschaft rotieren und nicht nur die beiden. :mahnen:
 

Bremoli

Mitglied
Vatreni schrieb:
Das mit Sicherheit, aber zur Zeit beschränkt sich der Konkurrenzkampf wirklich nur auf die beiden, denn sonst würde ja auch Hilde mal in die Mannschaft rotieren und nicht nur die beiden. :mahnen:
ja aber das ist doch richtig so. im moment sind die beiden halt die besseren und man sollte auch nicht zwischen zu vielen ständig routieren. ich sehe noch keinen grund zu denken das bis 2006 ein anderer torwart nötig wäre also auch erstmal nur zwischen den beiden rotieren, diese entscheidung wird dann schon schwehr genug, also müssen doch auch beide genug spiele bekommen um sich zu beweisen...
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Bremoli schrieb:
ja aber das ist doch richtig so. im moment sind die beiden halt die besseren und man sollte auch nicht zwischen zu vielen ständig routieren. ich sehe noch keinen grund zu denken das bis 2006 ein anderer torwart nötig wäre also auch erstmal nur zwischen den beiden rotieren, diese entscheidung wird dann schon schwehr genug, also müssen doch auch beide genug spiele bekommen um sich zu beweisen...
Ist aber auch ein zweischneidiges Schwert. Wenn sich bis zur WM 2006 einer verletzt und der andere schlecht spielt hat man nen dritten TW der keine Erfahrung mit der Mannschaft hat. :suspekt: Also genau das was ich sage: Es ist nur ein Konkurrenzkampf zwischen L&K
 

Bremoli

Mitglied
Vatreni schrieb:
Ist aber auch ein zweischneidiges Schwert. Wenn sich bis zur WM 2006 einer verletzt und der andere schlecht spielt hat man nen dritten TW der keine Erfahrung mit der Mannschaft hat. :suspekt: Also genau das was ich sage: Es ist nur ein Konkurrenzkampf zwischen L&K
wenn das passiert dann wird der 3. ja auch schon die vorbereitungsspiele davor spielen. wenn sich nun einer kurz vor der WM erst verletzt und der andere nichts mehr kann dann muss er eben ohne erfahrung spielen, aber das hast du bei allen mannschaften auf allen positionen, da kannst du nichts gegen machen. wenn sich nunmal jemand verletzt muss halt die etwas ungünstigere variante gewählt werden...
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Bremoli schrieb:
wenn das passiert dann wird der 3. ja auch schon die vorbereitungsspiele davor spielen. wenn sich nun einer kurz vor der WM erst verletzt und der andere nichts mehr kann dann muss er eben ohne erfahrung spielen, aber das hast du bei allen mannschaften auf allen positionen, da kannst du nichts gegen machen. wenn sich nunmal jemand verletzt muss halt die etwas ungünstigere variante gewählt werden...
Ist aber wesentlich weniger Zeit als jetzt die zwei Jahre davor, wieviele Spiele würden für die Nr. 3 noch bleiben? Wenn man jetzt zwischen allen dreien rotieren würd dann wäre es wirklich ein direkter Konkurrenzkampf zwischen den Dreien dann hätten sie alle auch ca. gleichviele Einsätze. So aber konkurrieren nur L&K und H ist Ersatz der drankommt wenn was passiert, ne richtige Chance Nr.1 zu werden hat er aber eigentlich nicht. Das wollt ich eigentlich damit sagen.
 

warsti

Main-Schwabe
Also mich hat diese Aussage in ihrer Deutlichkeit gestern doch auch etwas überrascht. Wobei es sich in letzter Zeit in der Debatte schon auf Kahn/Lehmann zugespitzt hat.

Dachte eigentlich Hildebrand würde auf der Asientour das zweite Spiel spielen :gruebel:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
warsti schrieb:
Also mich hat diese Aussage in ihrer Deutlichkeit gestern doch auch etwas überrascht. Wobei es sich in letzter Zeit in der Debatte schon auf Kahn/Lehmann zugespitzt hat.

Dachte eigentlich Hildebrand würde auf der Asientour das zweite Spiel spielen :gruebel:
Fährt der überhaupt mit? Das erste Spiel verpasst er ja sowieso und beim Rest dachte ich dass Kahn im Tor steht. Aber jetzt wo du's sagst hab ich auch irgendwas im Hinterkopf dass er zum Einsatz kommen soll :gruebel: Wer weiß genaueres?
 

Bremoli

Mitglied
Vatreni schrieb:
Ist aber wesentlich weniger Zeit als jetzt die zwei Jahre davor, wieviele Spiele würden für die Nr. 3 noch bleiben? Wenn man jetzt zwischen allen dreien rotieren würd dann wäre es wirklich ein direkter Konkurrenzkampf zwischen den Dreien dann hätten sie alle auch ca. gleichviele Einsätze. So aber konkurrieren nur L&K und H ist Ersatz der drankommt wenn was passiert, ne richtige Chance Nr.1 zu werden hat er aber eigentlich nicht. Das wollt ich eigentlich damit sagen.
das stimmt schon das er keine richtige Chance bekommt, aber es kann ja nicht jeder ne Chance bekommen...
mit der Asienreise hatte ich auch sowas gehört, bin mir aber nicht mehr genau sicher, auf jeden Fall wurde gesagt das Timo auch irgendwo spielen wird...
 

Turbo

Thorsten
wenn man rein nach der leistung geht, dann müsste in der NM eigentlich 5 bis 6 torhüter im rotieren und das kann auch nicht das wahre sein. ich finds eigentlich ok, dass klinsmann sich erstmal auf 2 torhüter festlegt. wenn jetzt einer von beiden ausfällt, dann könnte ein hildebrandt, ein wiese oder sonst einer immernoch nachrücken.
 

Zirkalas

VfB Stuttgart
Wenn Klinsmann schon die Abwehr verjüngt, warum tut er das auch nicht im Tor??? :mahnen:

Wenn es Gerechtigkeit gibt, dann sind Lehmann und Kahn im WM-Monat verletzt!!! Hoffe nichts schlimmes :zwinker3:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Bitte lieber Gott lass dass das Ende dieser dämlichen Diskussion sein (nicht die hier im Lager, sondern in den Medien):
Torwart-Konflikt ist beendet

München - Der Konflikt in der Torwart-Frage zwischen den Verantwortlichen der Nationalmannschaft und der Führung von Bayern München ist offensichtlich beendet.

"Die Probleme sind ausgeräumt. Es war ein sehr positives und konstruktives Gespräch", sagte Bundestrainer Jürgen Klinsmann nach dem Torwart-Gipfel am Donnerstagabend in München.

Klinsmann, DFB-Teammanager Oliver Bierhoff, Co-Trainer Joachim Löw und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hatten sich einen Tag nach dem 3:0 gegen Kamerun mit Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Manager Uli Hoeneß und Trainer Felix Magath im Nobel-Restaurant Käfer getroffen, um die jüngsten Missstimungen zu beseitigen.

"Die Bayern haben unseren Standpunkt verstanden", erklärte Klinsmann, der bereits zuvor immer wieder betont hatte, nicht von seiner Linie und dem Rotationsprinzip mit Oliver Kahn und Jens Lehmann abweichen zu wollen.

Es sei wichtig gewesen, so der Bundestrainer weiter, "dass man sich gegenseitig auf den neuesten Stand bringt und dass man sieht, wie man nach vorne geht und wie wir die Sache anpacken wollen".

Grundsätzlich sei es für die Nationalelf von "enormer Bedeutung, dass wir einen wichtigen Klub wie die Bayern auf unserer Seite haben. Ein Uli Hoeneß war und ist für mich immer ein ganz wichtiger Ansprechpartner", so Klinsmann.

Deshalb sei man auch bemüht, die Interessen der Münchner, die in der Torwart-Frage von Klinsmann eine klare Entscheidung gefordert hatten, zu verstehen. Bei künftigen Problemen werde man sich "auf jeden Fall sofort zusammen funken, damit keine schlechte Stimmung aufkommt". Dies sei auf dem Weg zum WM-Titel 2006 kontraproduktiv.

Über konkrete Ergebnisse oder Inhalte wollte Klinsmann allerdings nichts sagen. "Wir sind so verblieben, dass über Inhalte des Gesprächs nichts nach außen dringt. Wir haben aber über sehr viele Dinge gesprochen."

Unter anderem soll es dabei auch um Sebastian Deisler gegangen sein. Nach dem gesundheitlichen Rückschlag des 24-Jährigen wird Klinsmann auf Wunsch der Bayern wohl auf Deisler bei der Asien-Reise der Nationalmannschaft (13. bis 22. Dezember) verzichten.

Indes hat Bayern-Präsident Franz Beckenbauer die bisherige Arbeit von Klinsmann über den grünen Klee gelobt.

"Bisher hat er alles richtig gemacht. Er zieht seine Linie konsequent durch, nutzt die qualifikationslose Zeit, um junge Spieler wie Huth und Mertesacker einzubauen und wagt Offensiv-Fußball", erklärte der "Kaiser" in seiner "Bild"-Kolumne. "Ich traue Jürgen zu, dass er eine schlagkräftige WM-Truppe auf die Beine stellt. Aber abheben sollte auch nach vier guten Spielen keiner."

Auch Christoph Daum würdigte Klinsmanns Arbeit. "Er hat die Fenster beim DFB aufgerissen und den Laden entlüftet", meinte der Trainer von Fenerbahce Istanbul in einem "Express"-Interview. "Er hat das Leistungsprinzip wieder eingeführt Vergangenes zählt bei ihm nicht", sagte Daum.

"Jürgen geht unbeirrt seinen Weg. Er lässt sich von den ganzen Machtspielchen, besonders aus dem Süden, nicht beeinflussen", konnte sich Daum einen Seitenhieb auf den FC Bayern nicht verkneifen."
 

Martin7851

Aktives Mitglied
Schabbab schrieb:
dass er sich so früh nicht festlegen will und er den Konkurrenzkampf beleben will...alles nur Lippenbekenntnisse :schmoll2:

Soo siehts aus.... Klinsi und sein dymanisches *Tschakka* Quartett rudern kräftig zurück...
Wahrscheinlich hat der gute Uli mal ordentlich "den Rauch reingelassen"... : lachtot: lool

Im Grunde wundert es mich nicht, Klinsmann ist ja als Wendehals bekannt.
Bin mal gespannt wielange es dauert bis Hamann, Neuville ect. wieder spielen...

MfG
 

Schabbab

in Therapie
Martin7851 schrieb:
Soo siehts aus.... Klinsi und sein dymanisches *Tschakka* Quartett rudern kräftig zurück...
Wahrscheinlich hat der gute Uli mal ordentlich "den Rauch reingelassen"... : lachtot: lool

Im Grunde wundert es mich nicht, Klinsmann ist ja als Wendehals bekannt.
Bin mal gespannt wielange es dauert bis Hamann, Neuville ect. wieder spielen...

MfG
Naja, das Klinsmann sich nicht mit den Bayern anlegt war mir auch klar. Da zieht er ruckzuck den Kopf ein. :zahn:
 
Oben