• Ankündigung: Unsere neue Spendenaktion zur weiteren Finanzierung und Sicherung des Forenbetriebs im Fanlager ist gestartet. Wenn Du Dich bei uns wohlfühlst, unser Angebot gerne nutzt und das Forum supporten und unterstützen willst, dann schaue doch einfach mal im passenden Thread in der Hotline rein: Hier geht's lang!🎁👍

Tuchel unterschreibt für zwei Jahre bei PSG

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Thomas Tuchel hat (s)einen neuen, prominenten Arbeitgeber gefunden. Was alle Fanlageristen natürlich schon lange wussten :zwinker3: , ist nun amtlich: den Ex-BVB-Trainer zieht es in die Stadt der Liebe, nach Paris! Beim aufstrebenden Weltverein, Paris St. Germain, will er den Bayern, den Dortmundern und natürlich der restlichen Fußballwelt das Fürchten Lehren!

Das berichtet soeben der "Sportbuzzer":

Thomas Tuchel (44) übernimmt zur neuen Saison den französischen Topklub Paris St. Germain. Nach Informationen des SPORTBUZZER bekommt der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund dort einen Zweijahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr.

Tuchel überzeugte die PSG-Verantwortlichen in diversen Gesprächen von seinem Plan und stach namhafte Konkurrenten aus. Wie der SPORTBUZZER erfuhr, standen unter anderem auch Massimo Allegri (Juventus Turin), Antonio Conte (FC Chelsea) und Luis Enrique (zuletzt FC Barcelona) auf der Pariser Kandidatenliste. Auch der FC Bayern und die Londoner Klubs FC Arsenal, Chelsea und Tottenham hatten sich intensiv um Tuchel bemüht.

Wechsel fix! Trainer Thomas Tuchel erhält Zweijahresvertrag bei PSG - Sportbuzzer.de
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Tuchel und Neymar...:fress: :lachtot: ...ich bete zum Fußballgott, dass der eitle Pfau bei PSG bleibt! Dann wird es so richtig lustig und unterhaltsam :floet: ...
 

p.G.

Your thread is mine!
Krass für Tuchel. Damit ist er rein vom Prestige ja doch ziemlich aufgestiegen. Jetzt gibt es immerhin schon drei deutsche Trainer bei Topvereinen.
 

Chris-Andre

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
hier waren ja Bosz und Ancelotti.
Die haben die Bundesliga mehr kaputtgemacht.
Beide waren so das die ihre Mannschaften dann so spielen lassen wie sie es nicht konnten.
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
hier waren ja Bosz und Ancelotti.
Die haben die Bundesliga mehr kaputtgemacht.
Beide waren so das die ihre Mannschaften dann so spielen lassen wie sie es nicht konnten.
Bei Bosz hat das anfangs erstaunlich gut und schnell geklappt...bei Ancelotti durfte jeder machen was er wollte...in der Post-Guardiola-Ära eine fatale Fehlentscheidung...
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Beim aufstrebenden Weltverein, Paris St. Germain, will er den Bayern, den Dortmundern und natürlich der restlichen Fußballwelt das Fürchten Lehren!

Fürchten? Solange man wenn überhaupt genau so oft gegen PSG spielen könnte, wie gegen Augsburg ist das doch einem Bundesligisten ziemlich Banane, wer PSG trainiert

Das berichtet soeben der "Sportbuzzer":

#Qualitätsjournalismus
 
Oben