UEFA-Cup 2004/2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
1.Runde Hinspiele:16.09. Rückspiel :30.09.

1. Grazer AK (AUT) - PFC Litex Lovech (BUL)
2. S.S. Lazio (ITA) - FC Metalurh Donetsk (UKR)
3. FK Bodø/Glimt (NOR) - Besiktas JK (TUR)
4. Shelbourne FC (IRL) - Lille OSC (FRA)
5. Heart of Midlothian (SCO) - SC Braga (POR)
6. FK Austria Wien (AUT) - Legia Warszawa (POL)
7. FK Dukla Banská Bystrica (SVK) - SL Benfica (POR)
8. FK Partizan (SCG) - FC Dinamo Bucuresti (ROM)
9. Parma FC (ITA) - NK Maribor (SLO)
10. Real Zaragoza (SCO) - SK Sigma Olomouc (CZE)
11. Sporting Clube de Portugal(POR) - SK Rapid Wien (AUT)
12. Newcastle United FC (ENG) - Hapoel Bnei Sakhnin FC (ISR)
13. FC Steaua Bucuresti (ROM) - PFC CSKA Sofia (BUL)
14. Wisla Kraków (POL) - FC Dinamo Tbilisi (GEO)
15. FC Utrecht (NED) - Djurgårdens IF (SWE)
16. Millwall FC (ENG) - Ferencvárosi TC (HUN)
17. FC Schalke 04 (GER) - FHK Liepajas Metalurgs (LAT)
18. Maccabi Haifa FC (ISR) - FC Dnipro Dnipropetrovsk (UKR)
19. FC Terek Grozny (RUS) - FC Basel 1893 (SUI)
20. Odd Grenland (NOR) - Feyenoord (NED)
21. Aalborg BK (DEN) - AJ Auxerre (FRA)
22. Sevilla FC (ESP) - CD Nacional (POR)
23. NK Gorica (SLO) - AEK Athens FC (GRE)
24. R. Standard de Liège (BEL) - VfL Bochum (GER)
25. FK Crvena Zvezda (SCG) - FC Zenit St. Peterburg (RUS)
26. Trabzonspor (TUR) - Athletic Club Bilbao (ESP)
27. Újpesti TE (HUN) - VfB Stuttgart (GER)
28. Maccabi Petach-Tikva FC (ISR) - SC Heerenveen (NED) Hinspiel:22.09.
29. Panionios NFC (GRE) - Udinese Calcio (ITA)
30. PFC Levski Sofia (BUL) - KSK Beveren (BEL)
31. NK Dinamo Zagreb (CRO) - IF Elfsborg (SWE)
32. FH Hafnarfjördur (ISL) - TSV Alemannia Aachen (GER)
33. Middlesbrough FC (ENG) - FC Baník Ostrava (CZE)
34. Club Brugge KV (BEL) - LB Châteauroux (FRA)
35. PAOK FC (GRE) - AZ Alkmaar (NED)
36. FK Ventspils (LAT) - KS Amica Wronki (POL)
37. FC Sochaux-Montbéliard (FRA) - Stabæk IF (NOR)
38. Egaleo FC (GRE) - Gençlerbirligi SK (TUR)
39. Rangers FC (SCO) - CS Marítimo (POR)
40. Villarreal CF (ESP) - Hammarby (SWE)
 

Don Camillo

Milanista since '95
Der Modus geht mir auf den Sack.
Ich wäre für ein paar ko Runden und pünktlich zu den nachrückenden Teams aus der CL sollte es eine Gruppenphase geben.
Wer wäre dafür ?
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
AltaTensione schrieb:
Der Modus geht mir auf den Sack.
Ich wäre für ein paar ko Runden und pünktlich zu den nachrückenden Teams aus der CL sollte es eine Gruppenphase geben.
Wer wäre dafür ?

Das mit der Gruppenphase gibt es ja, bloß halt schon nach der 1. Runde. :010: Deinen Vorschlag finde ich aber gut. Bis zum Ausscheiden der CL-Teilnehmer hätte sich dann schon die Spreu vom Weizen getrennt und man hätte nochmal ein paar interessante Spiele. Die Frage ist nur ob man das terminmäßig hinbekommen würde. :gruebel:
 

Don Camillo

Milanista since '95
Sollte es zeitlich klappen wäre ich ganz klar für meine Idee.
Dafür könnte man sogar den UI Cup abschaffen, denn der UEFA Cup interessiert mich schon lange nichtmehr.
Ein neuer Modus ist mehr als angebracht.
 

Blubb

Aktives Mitglied
AltaTensione schrieb:
Der Modus geht mir auf den Sack.
Ich wäre für ein paar ko Runden und pünktlich zu den nachrückenden Teams aus der CL sollte es eine Gruppenphase geben.
Wer wäre dafür ?
Wie willste das terminlich durchplanen?

Ginge ja nur,wenns in der CL auch ne zweite Gruppenphase gäbe und schon hätten wir wieder einen überfüllten Terminplan :schlecht:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Sag bloß du bist kein Fan von FH Hafnarfjördur, FC Terek Grozny oder Egaleo FC :zwinker3: So weit dass es mich gar nicht interessiert würde ich nicht gehen. Ich verfolge meistens die Spiele der kroatischen und deutschen Mannschaften bzw. die Spiele ab dem Viertelfinale. Der jetzige Modus ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, natürlich noch ausbaufähig.
 

gary

Bekanntes Mitglied
DEVILINRED schrieb:
die CL-Versager haben im UEFA-Cup eigentlich auch nix mehr verloren...


Der Meinung bin ich auch :spitze:


Wer in der Quali verloren hat oder in der Gruppenphase nur Dritter wird hat als Verlierer rein gar nichts mehr im laufenden Europacup zu suchen.

Diese dämliche Klausel ist doch nur entstanden, um die Panik der großen Clubs vor "fehlender Planungssicherheit für den Etat) soweit wie möglich zu mildern.


Den Uefa Cup an sich finde ich übrigens nach wie vor interessant. Hier dürfen zumindest ab und zu auch Clubs aus kleineren Ligen mitspielen und nicht nur die allesfressenden Geldgeier der großen 5 Ligen.
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
ich finde seit jahren schon (seit's die gruppenspiele in der CL gibt??? :gruebel: ) den uefa-cup um klassen interessanter als die CL!!! :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:

borible

Aktives Mitglied
garylineker schrieb:
Der Meinung bin ich auch :spitze:


Wer in der Quali verloren hat oder in der Gruppenphase nur Dritter wird hat als Verlierer rein gar nichts mehr im laufenden Europacup zu suchen.

Diese dämliche Klausel ist doch nur entstanden, um die Panik der großen Clubs vor "fehlender Planungssicherheit für den Etat) soweit wie möglich zu mildern.


Den Uefa Cup an sich finde ich übrigens nach wie vor interessant. Hier dürfen zumindest ab und zu auch Clubs aus kleineren Ligen mitspielen und nicht nur die allesfressenden Geldgeier der großen 5 Ligen.


dann sollte deiner meinung nach also der polnische meister der gegen real madrid in der quali verliert nicht am uefa-cup teilnehmen dürfen? :eek:
 

gary

Bekanntes Mitglied
borible schrieb:
dann sollte deiner meinung nach also der polnische meister der gegen real madrid in der quali verliert nicht am uefa-cup teilnehmen dürfen?


Wenn ich schon ändern dürfte, dann würde der polnische Meister (genauso wie andere Landesmeister) gar nicht erst in die Quali müssen.

Der Landesmeister ist ein "Champion", aber was bitte hat ein spanischer Vierter wie Real diese Saison in einer sogenannten "Champions League" zu suchen.

Wenn man schon eine Quali spielt, dann müssen die Verlierer aber auch endgültig aus allen Europacup-Wettbewerben raus. Durch CL-Verlierer wird der Uefa-Cup doch tatsächlich zu einem Verlierer-Cup abgestempelt.
Wenn man dann schon in der Quali gegen einen spanischen oder deutschen Club (wie der tschechische Meister) ran muß, ist es halt Lospech.

In anderen Wettbewerben gibt es für Verlierer auch kein Trostpflaster.

Bestünde nicht die Gefahr, das z.b. auch mal Clubs wie Real oder ManU in der Quali oder Gruppe vergeigen, würde es die komische Uefa-Cup Klausel garantiert nicht geben....
 

borible

Aktives Mitglied
garylineker schrieb:
Wenn ich schon ändern dürfte, dann würde der polnische Meister (genauso wie andere Landesmeister) gar nicht erst in die Quali müssen.

...

ja, das seh ich auch so! ist aber nun mal nicht so, deswegen find ichs gut, dass diese klubs dann wenigstens im uefa-cup randürfen!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Aimar schrieb:
Mal sehen was die bulgarischen Klubs heute so anstellen :zwinker3:

Du und deine Bulgaren :zwinker3: Litex vs. GAK könntest dir ja auf ORF anschauen. Müßtest halt deine Schüssel dementsprechend ausrichten. Ansonsten interessiert mich heute am meisten Stuttgart.
 
Oben