UEFA-Cup 2004/2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
regelbert schrieb:
Ich dachte im UEFA-Cup gibts jetzt auch ne Gruppenphase?


stimmt schon... jedoch wird erstmal in der sogenannten 1. runde selektiert. anschließend gibts dann die gruppenphase, jedoch ohne rückspiele. d.h. die gegner in den fünfergruppen werden je 2 heimspiele und 2 auswärtsspiele bestreiten müssen. wer daheim und wer auswärts spielen muß, richtet sich nach irgendwelchen quofizienten :zucken: ...

einfach gesagt: eine weitere geldbeschaffungsmaschinerie :schimpf:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
zariz schrieb:
einfach gesagt: eine weitere geldbeschaffungsmaschinerie :schimpf:

Aber doch nur für die Kleineren Vereine - die scheiden jetzt erst nach 4 Spielen aus und nicht nach zwei.
Finde ich jetzt nicht so schlimm. Eine Änderung sollte es meiner Ansicht nach bei den CL-Dritten geben. Die hatten ihre Chance und bekamen schon das Geld aus der Gruppenphase CL, also haben sie auch im UEFA nichts mehr zu suchen. :schimpf:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
kleineren vereine? schau dir mal die begegnungen der ersten uefa-cup-runde an, und überlege mal was übrig bleibt für die gruppenphase! soviele "kleinere vereine" sind das dann nicht mehr.
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Auch gut - dann können wir den VFB wenigstens 4 Spiele lang im UEFA sehen und das gegen attraktive Gegner.

Warum siehst du eigentlich alles so negativ?
 

zariz

Bekanntes Mitglied
regelbert schrieb:
Auch gut - dann können wir den VFB wenigstens 4 Spiele lang im UEFA sehen und das gegen attraktive Gegner.

Warum siehst du eigentlich alles so negativ?

wieso alles? und wo sehe ich was negativ?

aufgrund der CL fand ich die umstellung des uefa-cups äußerst gerecht und zwingend notwendig... aber anstelle der aufblähung des uefa-cups, wäre mir persönlich die abspeckung der CL lieber gewesen.
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Na erst meckerst du, dass die UI-Cup Spiele nicht gezeigt wurden, dann dass der UEFA zu einer Geldmachermaschinerie aufgeblasen wird, dann dass es keine Kleinern Vereine gibt und jetzt willst du auch noch eine Abspeckung der CL.

Mensch zariz, du kommst mir vor wie die Jungs auf den Montagsdemos...

wo finde ich hier eigentlich die süßen Männchen, die zwinkern und fressen usw.?
 

zariz

Bekanntes Mitglied
neben deinem antwortfeld :gruebel: ... oder benutzt etwa immer die direktantwort von unten?

und ich mecker nicht. oder haste mal wieder eine leseschwäche bzw. kannste das gelesene nicht verstehen?

erklärungsversuch:
-lieber ui-cup-spiele anstelle von FCB vs. hinteruntertupfingenbachweiler.
-uefa-cup like cl (entweder beides richtig, oder eben beides falsch; ergo ansichtssache).
-wo bitte behaupte ich, dass es keine kleineren vereine gibt? es ging indirekt um chancengleichheit.
-übersetz mir mal bitte die wörter "Champions League"!
 

borible

Aktives Mitglied
also ich fänd zwei oder drei k.o-runden, dann zwei gruppen mit richtigen hin-und rückspielen, die beiden ersten spielen über kreuz die semifinals aus ganz gut! und das ganze natürlich ohne die cl-ausscheider!
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
Übersetzung CL = Liga der Besten :bussi:

Ansonsten schließe ich mich mal der Meinung von Borible an :hand:

(Ja, ich habe immer das Feld unten genutzt, oder auf Zitat gedrückt :Wehe: )
 
B

beribert

Guest
VfB-Holiker schrieb:
jepp ... ich wäre auch dafür das die CL wieder in den Landesmeistercupmodus wechselt wie es früher mal war :schimpf:

Dazu sollte es noch einen Pokalsieger Cup gegen und das KO System von Beginn an!!! :schimpf:

Leider kann man die Uhr nicht wieder zurück drehen! Dieses verdammte Geld hat alles kapput gemacht!!
 
Zuletzt bearbeitet:
beribert schrieb:
Dazu sollte es noch einen Pokalsieger Cup gegen und das KO System von Beginn an!!! :schimpf:

Leider kann man die Uhr nicht wieder zurück drehen! Diese verdammte geld hat alles kapput gemacht!!

das ist wohl leider der Fall ... zumindest sollten sie die CL umbennen da der Name einfach vollkommen unpassernd ist ... :hammer:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
beribert schrieb:
Dazu sollte es noch einen Pokalsieger Cup gegen und das KO System von Beginn an!!! :schimpf:

Leider kann man die Uhr nicht wieder zurück drehen! Dieses verdammte Geld hat alles kapput gemacht!!



ich möchte die uhr garnicht zurück drehen. außerdem habe ich nix gegen den gruppenmodus, nur sollten halt ausschließlich die meister daran teilnehmen, egal ob der meister aus lichtenstein, malta o.ä.

die neuordnung des uefa-cups war auch schon lange fällig. aber ich sehe es da ähnlich wie borible. erst zwei, drei ko-runden, und dann gruppenphasen... eben alles weniger aufgebläht.

ach ja... und gegen die wiedereinführung des ursprünglichen pokalsiegerwettbewerbes mit ausschließlich ko-spielen hätte ich auch nix. schließlich sind das alles teams, welche aufgrund eines ko-systems sich für den wettbewerb qualifiziert haben.
 

borible

Aktives Mitglied
aber es ist scho richtig, dass er pokalsieger-cup mega unaktraktiv war.....schaut euch doch ma an, als wir da im finale gestanden ham: chelsea war da der erste einigermaßen gscheite gegner........
 

zariz

Bekanntes Mitglied
so unattraktiv fand ich den wettbewerb garnicht... eben genauso wie den DFB-pokal... oder findest du den auch unattraktiv?
 

borible

Aktives Mitglied
nee, dfb-pokal mag ich....ich mags au in ersten runden uefa-cup gegen reykjavik, wladikawkas oder smro smirnoff zu spielen, aber irgend wann sollte das dann au gut sein....und im cup-winner-cup warn halt doch meist die weniger atrkativen gegner dabei...vorallem wenn der cupwinner CL spielt, dann haste plötzlich haufenweise aachens dabei.....
 

zariz

Bekanntes Mitglied
ja und?? auch aachen hat sich die teilnahme verdient, und aus deren blickwinkel wäre der europacup der cupsieger wohl grandios
 
Oben