Uefa-Strafe für Valencia

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Nach den Geschenissen während der letzten CL-Begegnung zwischen Valencia und Bremen...hat die Uefa die Strafen verkündet...

Die Strafen für Valencia sind wie folgt:

- 7 Spiele Sperre für den Rot-Sünder und Spucker Angulo
- 26.000 Euro Geldstrafe für den Verein, wegen ungebührlichem Verhalten der Spieler und Werfen von Gegenständen.

Werder Bremen wurde wegen ungebührlichen Verhaltens der Spieler eine Geldstrafe von 3.250 Euro auferlegt.
"Publikums-Provokateur" Borowski wurde nicht bestraft.

Beide Vereine haben bis zum 17. Dezember um evtl. Einsprüche einzureichen.

MfG


Nachfolgend das link zur Meldung (englisch) bei Uefa.com wo auch die Strafen für Andere Vereine aufgelistet sind:

http://www.uefa.com/uefa/news/Kind=8192/newsId=268567.html
 
Zuletzt bearbeitet:
DisasterArea schrieb:
Die Strafen für Valencia sind wie folgt:

- 7 Spiele Sperre für den Rot-Sünder und Spucker Angulo

ganz schön viel, aber wohl in Ordnung

DisasterArea schrieb:
- 26.000 Euro Geldstrafe für den Verein, wegen ungebührlichem Verhalten der Spieler und Werfen von Gegenständen.

das finde ich dann wiederum sehr wenig. valencia juckt wohl nur der Ausfall von Angulo.
 
Öhrnie schrieb:
ganz schön viel, aber wohl in Ordnung



das finde ich dann wiederum sehr wenig. valencia juckt wohl nur der Ausfall von Angulo.


Wenn Du die Gesamtstrafe wegen Werfens und Ungebührlichem Verhalten mit Anderen vom Gleichen Tag vergleichst...ist diese nicht niedrig...

Bremen: 3.250 Euro (Spieler)
PSG: 7.800 Euro (Fans)
CSKA: 3.250 Euro (Fans)

Valencia : 26.000 Euro (Spieler & Fans)...

Wenn man ein einfaches Summenspiel machen würde...müsste die Strafe (anhand der Referenz-Strafen von oben)...so um die 10.000 Euro betragen...
..also ist sie schon ein wenig "deftiger"...aus welchem Grund auch immer....gerechtfertigt oder nicht...

MfG
 
ja, ich finde allgemein die Strafen für "werfende" Fans sehr wenig. das sind jeweils nur Peanuts für die Vereine, juckt nicht wirklich.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Ich möchte jetzt nicht rechthaberisch gegenüber unseren Bremer Freunden sein. Aber ist das nicht die Strafe die ich vorhergesagt(ok.ich hatte 6 Spiele gesagt) habe? :floet: Ich kenne doch die papenheimer von der UEFA.
 
Aimar schrieb:
Ich möchte jetzt nicht rechthaberisch gegenüber unseren Bremer Freunden sein. Aber ist das nicht die Strafe die ich vorhergesagt(ok.ich hatte 6 Spiele gesagt) habe? :floet: Ich kenne doch die papenheimer von der UEFA.

Und wenn sie diesbezüglich noch in die Berufung gehen...bin ich mir Sicher daß es bei den 3+3...also 6...bleiben wird....

Obwohl..in der letzten Zeit weis man ja net ob man bei der Uefa in die Berufung gehen soll oder net...In der letzten Zeit ist es öfter vorgekommen daß die Strafen sogar noch erhöht wurden....

Ich ging übrigens auch von 6 Spielen Sperre aus...

...Saludos...
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Also ich finde das 7 Spiele hart aber Gerecht sind!

3 Spiele fürs Foul
3 Spiele fürs Spucken
1 Spiel weil er so dreist war es überhaupt zu machen :zwinker3:

Ne im Ernst:

Er geht rein ohne Chance den Ball zu erwischen und wollte NUR den Mann umknüppeln! Da ist es VÖLLIG ok wenn er HART Bestraft wird! Wer hat eigentlich Geboxt? wenn das auch er war dann ist 7 sogar zu wenig finde ich!
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
DisasterArea schrieb:
Werder Bremen wurde wegen ungebührlichen Verhaltens der Spieler eine Geldstrafe von 3.250 Euro auferlegt.
"Publikums-Provokateur" Borowski wurde nicht bestraft.


Die Geldstrafe ist ok da es ja "nur" eine Provokation war und nix direktes gemacht wurde!

Aber ich hoffe das Bore Vereinsintern noch ne Strafe bekommt!!! So eine Aktion ist nicht zu dulden!!! :mahnen:
 
Mal nebenbei, wie hoch ist die nationale Strafe für Bochum, welche das 0:2 durch Benjamin mit Wurfgegenständen quitierten??

Soviel zum Thema "in Deutschland läuft alles gesittet ab"!
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Wir sind die 12 schrieb:
Sowas sind TATSACHENENTSCHEIDUNGEN das weißt du doch :suspekt:

Hm kommt drauf an, da der Schiedsrichter den beiden dafür nicht mal gelb gegeben hat, hat er die Vorkomnisse nicht bewertet und somit war der Weg frei für nachträgliche Sperren.
 
Laut Aussagen von Valencia, nimmt der Verein die Strafen an, und wird NICHT in Berufung gehen.

Umd zu all den lezten Aussagen/Forderungen nach weiteren Strafen, bitte ich alle "Bremer"...ihr doch recht "einseitig ausgeprägtes Rechtsverständnis" besser in ihrem "Privat-Forum" (SVW-Forum) kundzutun. Da könnt ihr Euch ja gegenseitig Recht geben...und weiterhin darauf beharren daß "der Rest der Welt..."böse ist...und alle Bremer Spieler...liebe Schulbuben sind..."

Ach ja...und die Uefa kann...vom Schiri nicht geahndete Vergehen...bestrafen...Vollkommen richtig....
...Genausogut...wie sie grob unsportliche Vergehen...gekoppelt an "Fehlentscheidungen" des Schiedsrichters (Gelb)...ebenso bestrafen kann (ich rede hier erneut von Herrn Borowski und seinem mehrmals gen Publikum gerichteten Stinke-ARM...den manche einenen kurz gezeigten Stinkefinger (Mittelfinger) umgewandelt haben)....

Für mich...Thema gegessen...Die Uefa hat entschieden...und dies ist dabei rausgekommen. Die Diskussion um weitere Strafen..."Ein Wiederkäuer"...

MfG
 

Baldrick

Póg mo thóin
Die Geldstrafen sind meiner Ansicht nach alle zu niedrig.

Angulo ist etwas sehr heftig weggekommen, bedenkt man, daß beispielsweise Lee Bowyer dafür, daß er seinem Gegenspieler auf den Kopf trat und (als Wiederholungstäter) "nur" sechs Spiele bekam. Ich denke Angulo muß in erster Linie für das Verhalten von Vicente und Marchena mitbüßen.

Borowski kommt in der Tat etwas sehr milde weg...
 
Baldrick schrieb:
Die Geldstrafen sind meiner Ansicht nach alle zu niedrig.

Angulo ist etwas sehr heftig weggekommen, bedenkt man, daß beispielsweise Lee Bowyer dafür, daß er seinem Gegenspieler auf den Kopf trat und (als Wiederholungstäter) "nur" sechs Spiele bekam. Ich denke Angulo muß in erster Linie für das Verhalten von Vicente und Marchena mitbüßen.

Borowski kommt in der Tat etwas sehr milde weg...

Ich glaube daß das Strafmaß welches die Uefa anwendet...immer vom Moment...und von den "anderen zu bestrafenenden Vereinen/Taten" abhängig ist (und damit meine ich nicht daß sie gut oder schlecht sind, sondern schlicht und einfach...variabel, je nach Moment).

Gestern fiel mir bei uefa.com eine Meldung im Zusammenhang mit Rassismus-Strafen auf...und zwar waren es die Strafen gegen Prag und Sevilla. Beide Vereine gingen in die Berufung...und wurden zu noch höheren Strafen verbrummt....und net wenig....im Vergleich zur Ausgangsstrafe.....und sie mussten auch noch die Verfahrenskosten übernehmen (ca. 5000 Euro pro Verein)....

Ich bin wie Du der Meinung, daß Angulo...aufgrund der offensichtlichkeit seiner Taten...als "Sündenbock" hingestellt wurde...und dessen Strafe einen gewissen Teil "Kollektivschuld" beinhaltet.

Was aber den "Forderern nach höheren Strafen" net auffällt ist, daß wenn das Strafmaß für Valencia (Spieler und/oder Verein) erhöht würde...ebenso das Strafmaß für Bremen (Verein und/oder Spieler) angeglichen werden müsste.

Aber wat solls...Ich schliese hier die Debatte um Valencia und Bremen mal ab....über Strafen (Gerechtigkeit, Höhe, etc.) im generellen Sinne können wir uns aber gern weiter unterhalten...

Saludos

P.D.: Übrigens kenne ich einen Fall bei dem ein Tritt neben das Gesicht...eine 2-Jahres-Sperre zur Folge hatte (Spieler Juanito, nach verfehltem Tritt gegen Mathäus im Oly-Stadion zu Muc)
 

Baldrick

Póg mo thóin
DisasterArea schrieb:
P.D.: Übrigens kenne ich einen Fall bei dem ein Tritt neben das Gesicht...eine 2-Jahres-Sperre zur Folge hatte (Spieler Juanito, nach verfehltem Tritt gegen Mathäus im Oly-Stadion zu Muc)

Nun gut, Juanito hat damals Matthäus nicht voll erwischt, eber "neben" das Gesicht? Das war aber mehr Zufall. Die Schrammen im Gesicht stammten also vom Luftzug...
 
Baldrick schrieb:
Nun gut, Juanito hat damals Matthäus nicht voll erwischt, eber "neben" das Gesicht? Das war aber mehr Zufall. Die Schrammen im Gesicht stammten also vom Luftzug...

Wenn ich mich nicht täusche, hatte Mathäus Schrammen am Ohr...also neben dem Gesicht...
Ich werde aber mal versuchen irgendwo etwas zu dieser Aktion zu finden...und evtl. dann beisteuern...
Verfallen wir deswegen...momentan gesehen...nicht in eine Endlosdebatte...
Die Aktion war zweifelsohne Brutal...die Strafe (2 Jahre)...auch net gerade ohne...

Ich glaube sowieso, daß früher...wesentlich weniger bestraft wurde...aber dafür...happiger (und mediatisch notorischer)....
Heute hingegen...wird mehr bestraft (in der Breite)...aber dafür weniger in den Beträgen.
Der Uefa wird's (so glaube ich sogar) egal sein...Ihre budgetierten Einnahmen (unter "Strafen") halten sie auch so ein....

...Saludos...
 
Oben