Unser Trainer - Hansi Flick

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
...>Jene "Ausbildung" im "Unterbau" ebenfalls ... "(haupt-verantwortlich) gegeben" - dem Verein sollte vielmehr "daran gelegen sein", die "(eigenen) Möglichkeiten" ... "(nahezu/bestens) auszuschöpfen"...!? °°

#(Fortschritt-liche)Kompetenz-Max!mierung

Ich denke, dass man b e i d e s versucht und erreichen will.

Mit Flick hat der Verein einen Fachmann mit einem guten Händchen für Taktik und Pädagogik. Und mit Klose einen Trainer-Rohdiamant der geschliffen werden soll.
Dahinter steht ohnehin ein großes erfahrenes Team zur Unterstützung.

Du darfst mich später daran festnageln... :zwinker3:
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
...>Der "ursprünglich" einem KOVAC (!) ... "assistieren" sollte...! ;-)

#MehrGlückAls...
 

MRB

Aktives Mitglied
#26_Oder(Eben)N!chtGesucht

;-)

Naja, ich sehe das etwas anders. Kalle hatte ja schon letzte Saison keinen Hehl daraus gemacht, nicht so von Kovac überzeugt zu sein. Nur hatte er nach dem Doublegewinn keine Lobby für eine Ablösung.

Ich halte es daher durchaus für denkbar, dass die Verpflichtung eines Co auch einen zukünftigen Plan B beinhaltet hat (zumindest in Kalles Kopf). Einen Trainer mit großem Namen konnte man dafür ja nicht nehmen, Flick war also die Optimalbesetzung dafür.
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
...>Das "Salami-Interims-Vor-tasten" in Sachen FLICK (+ die "Personalie" SAGNOL) ... "spricht eine andere Sprache"...!? °°

#PlanS(pion)
#KeineLobby(Für...)_OderVielHoeneß(Gegen...)

;-)
 

MRB

Aktives Mitglied
...>Das "Salami-Interims-Vor-tasten" in Sachen FLICK (+ die "Personalie" SAGNOL) ... "spricht eine andere Sprache"...!? °°

#PlanS(pion)
#KeineLobby(Für...)_OderVielHoeneß(Gegen...)

;-)

Ich sagte ja nicht, dass das ein konkreter Plan war geschweige denn dass Flick oder Salihamidzic eingeweiht waren. Aber Rummenigge hatte das bestimmt im Hinterkopf.
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
...>"Wie man es (wohlwollend) dreht und wendet", wirklich ... "überzeugender (vertrauenswürdiger)" wird´s - in Bezug auf "Plan A" - nicht...!? °°

#FlickVorDieSäue
 

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
hansi-flick-pokal.jpg
 

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied
Ich hoffe sehr, dass


der Verein FC Bayern München, aber auch andere europäische Spitzenvereine, gesehen und gelernt haben, dass es in Sachen Trainer nicht immer und zwingend die "große Lösung" braucht - wobei es Hansi Flick gegenüber ja fast frech ist, da er selbst schon als Weltmeister-Trainer ein großer war - um eine große Mannschaft mit großen Spielern und großen Zielen auf einen erfolgreichen Weg zu bringen und dabei mal so ganz "nebenbei" eine Einheit, ein Team aus allen Beteiligten zu formen, dass immer zueinander steht, füreinander eintritt und gemeinsam agiert, um anvisierte Ziele zu erreichen!

:spitze: :spitze: :spitze: :spitze: :spitze: :spitze: :spitze:
 

Kaiserkrone90

„Geht's raus und spielt's Fußball.“
Teammitglied

Ich bin für jede Stunde dankbar

...

Ein gutes Jahr ist der 55-Jährige im Amt. Zeit genug, um aus einem Trümmerhaufen von Mannschaft ein weltweit geachtetes Team zu formen, das in der Summe mehr ist als die Einzelteile seiner Stars. "Uns Trainern macht die Arbeit mit der Mannschaft enorm viel Spaß. Sie hat neben ihrer Qualität und tollen Einzelspielern herausragende Mentalität und Teamgeist", charakterisiert Flick seinen Kader...

"Es macht so viel Spaß. Ich bin für jeden Tag, jede Stunde dankbar, die wir beisammen sind. Ich werde in meinem Leben nie vergessen, was die Spieler mir und meinem Trainerteam geben."...

https://www.kicker.de/flick-ich-bin-fuer-jede-stunde-dankbar-792846/artikel

Hansi Flick ist das Beste, was dem FC Bayern und seinem Team passieren konnte. Er ist Trainer mit klaren Ansagen, Aussagen und Zielen. Er hat das nötige Können dazu und hat dies zuvor in der Nationalmannschaft nachweisen können.
Er ist offensichtlich ein guter und einfühlsamer Pädagoge, der mit den Spielern nicht nur einfach so umgehen kann, nein er hat darüber hinaus auch das Händchen dafür, einzelne Spieler moralisch aufzubauen, sie zu stärken. Was ich besonders an ihm schätze ist, dass er jungen Spielern nicht nur Chancen einräumt, sondern diese bewusst unterstützt und ins Team integriert! Er erinnert sehr an Jupp Heynckes!

Hoffentlich bleibt er uns länger erhalten! :spitze:
 

Bomber Müller

Euer Hass ist unser Stolz
Flick muss sich inzwischen einigen unbequemen Fragen stellen. Warum setzt er immer noch auf Alaba? Warum bringt er einen Süle, der von seiner Topform meilenweit entfernt ist. Warum einen Davies und einen Costa die beide total außer Form sind. Auch Müller bringt seit einigen Spielen nicht mehr die gewohnte Leistung. Er hat doch genügend Alternativen.
 

Bobby_

#Kurz-Und-..Reduktionist
#Skill..AlabaIst(UndBleibt)LV_Er(...)WeissEsBloß...
#Defen..Belastungs-steuerung_Oder(Alternativen-)ProblemNicht-ZündendePa..Schlusseinkäufe
#PlanG(oretzka)_Oder(Kräfte-zehrendes)Umschalt..PressingUndSonstNix?
:-/
 
Zuletzt bearbeitet:

kahnsinn

Triple find ich gut
Er hat doch genügend Alternativen.


Hat er die echt?


Kein einziger Neuzugang ist bisher eine Verstärkung, geschweige denn eine Ergänzung zu der Mannschaft auf dem Niveau, die letzte Saison das Triple holte.

Weltklassespieler Thiago hat man nicht ersetzt, Roca ist noch nicht mal reif für die Liga.

Gnabry ist meilenweit von seiner Form entfernt, Sane, der Wundereinkauf, hat das Niveau noch nicht.

Für einen Müller da vorne gibt es gar keinen Ersatz, Musiala macht seine Sache bisher allerdings ganz gut, allerdings auf anderen Positionen.


Costa, Sane, Roca --- das waren die Transfers, die sitzen mussten. Das sollten keine Ergänzungen sein, sondern Spieler, die die Stammkräfte 1:1 ersetzen sollten. Sane bemüht sich, Costa und Roca sind bisher einfach nur riesengroße Enttäuschungen, wobei ich bei Roca auf das Urteil von Flick verweisen muss, er spielt nämlich ungefähr so viel wie ein Stiller.
 
Oben