Unsere Abwehr nach 11Spielen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

mars85

FritzWaltersErben
Keine Verbesserung in sicht, aber wirklich keine.
Warum fällt in jedem Spiel unsere Abwehr auseinander, irgenwas machen die doch im Training falsch. Wäre gestern ein anderes Team gekommen als Bielefeld, ein Team die ihre Torchancen dann auch besser nütz, hätten wir 100% das Spiel gestern 1-4 oder so verloren. :mahnen:
In jedem Siel bisher hat sich unsere Abwehr mindestens immer um die 5-7Patzer geleistet :frown:
Das muss schleunigst besser werden :mahnen:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Engelhardt gab der Abwehr ein bisschen Stabilität. Jedenfalls wars besser als mit Wenzel. Sforza könnte sie auch stabilisieren, wenn er mal spielen darf
 

mars85

FritzWaltersErben
FCK-Fan-Simone schrieb:
Engelhardt gab der Abwehr ein bisschen Stabilität. Jedenfalls wars besser als mit Wenzel. Sforza könnte sie auch stabilisieren, wenn er mal spielen darf
Engel hat sie stabilisiert? :suspekt:
ach darum hatte Bielefeld die besseren Chancen :spitze:
 

mars85

FritzWaltersErben
FCK-Fan-Simone schrieb:
Ich sag doch nur dass es besser war als in den Spielen wo Wenzel dabei war
und nicht dass sie gut war
es ist doch mitlerweile egal wer da hinten spielt, die Abwehr spielt jedes mal krottig. Und besser war sie mit Engel auch nicht. Mit Wenzel hätte die Abwehr meiner Meinung nach genauso beschissen ausgesehen
 

muffy1971

RodalBär
mars85 schrieb:
es ist doch mitlerweile egal wer da hinten spielt, die Abwehr spielt jedes mal krottig. Und besser war sie mit Engel auch nicht. Mit Wenzel hätte die Abwehr meiner Meinung nach genauso beschissen ausgesehen
die abwehr spielt zum teil grottig weil im spiel nach vorne fehler gemacht werden..............
lembi spielt nicht schlecht, engel war auch ok , das problem und wenn du dir das spiel mal ansiehst wirst du merken das die bielefelder immer dann chancen hatten wenn der ball im mittelfeld leichtsinnig vertändelt wurde, so entstand auch das 0:1 klarer fehlpass von riedl.........
 

mars85

FritzWaltersErben
muffy1971 schrieb:
die abwehr spielt zum teil grottig weil im spiel nach vorne fehler gemacht werden..............
lembi spielt nicht schlecht, engel war auch ok , das problem und wenn du dir das spiel mal ansiehst wirst du merken das die bielefelder immer dann chancen hatten wenn der ball im mittelfeld leichtsinnig vertändelt wurde, so entstand auch das 0:1 klarer fehlpass von riedl.........
ach das Mittelfeld ist für die Abwehr verantwortlich? :suspekt:
andere teams machen auch im Mittelfeld fehler, kommischerweise passieren da dann nicht so haarsträubende Abwehrfehler
 

muffy1971

RodalBär
mars85 schrieb:
ach das Mittelfeld ist für die Abwehr verantwortlich? :suspekt:
andere teams machen auch im Mittelfeld fehler, kommischerweise passieren da dann nicht so haarsträubende Abwehrfehler

also nochmal:

wenn der ball im mittelfeld verloren wird, die gesamte mannschaft in der vorwärtsbewung ist, dann kann man jede aber auch wirklich jede abwehr mit 2 schnellen pässen kalt stellen und das war gestern das problem
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
eben
die abwehr an sich war mit engelhardt besser als mit wenzel
er machte nicht so viele abspielfehler wie wenzel. der eine freistoß war lachhaft am Ende der 1.Halbzeit, aber ansonsten war er wirklich net schlecht
 

muffy1971

RodalBär
mars85 schrieb:
Jara kann aber auch nichts dafür das die Spieler beim gegentor praktisch zuschauen:floet:
natürlich nicht aber das wichtigste in der abwehr is das sie aufeinander abgestimmt ist und wie soll das gehen wenn sie andauern ausgewechselt wird
 

mars85

FritzWaltersErben
muffy1971 schrieb:
natürlich nicht aber das wichtigste in der abwehr is das sie aufeinander abgestimmt ist und wie soll das gehen wenn sie andauern ausgewechselt wird
Da hast du 100% recht, das kann man dem Jara voll anlasten. Andererseits hatt er ja schon oft mehrere Spiele hinterein die selbe Abwehr spielen lassen. Er kann ja auch nichts dafür, indirekt, das die Abwehrspieler Fehlpässe in massen Produzieren und eine schlechte Zweikampfquote haben.
 

muffy1971

RodalBär
mars85 schrieb:
Da hast du 100% recht, das kann man dem Jara voll anlasten. Andererseits hatt er ja schon oft mehrere Spiele hinterein die selbe Abwehr spielen lassen. Er kann ja auch nichts dafür, indirekt, das die Abwehrspieler Fehlpässe in massen Produzieren und eine schlechte Zweikampfquote haben.
zweikampfquote ok is individuell vom spieler abhängig
aber fehlpässe kommen dann zustande wenn man den laufweg des anderen nicht kennt und das kommt daher weil man nich aufeinander eingespielt ist.....

übrigens hab ich das auch gerets angelastet
 

mars85

FritzWaltersErben
muffy1971 schrieb:
zweikampfquote ok is individuell vom spieler abhängig
aber fehlpässe kommen dann zustande wenn man den laufweg des anderen nicht kennt und das kommt daher weil man nich aufeinander eingespielt ist.....

übrigens hab ich das auch gerets angelastet
und jetzt wird es zurecht Jara angelastet
 
Oben