• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

VERSTEIGERUNGEN - Wer von euch hat kein Outlook oder Thunderbird?

atreiju

Bekanntes Mitglied
Teammitglied
Ich hatte gestern mit einem Bekannten gesprochen, der Programmierer ist, ob er so ein Versteigerungsprogramm machen könnte. Er sagte, er brauche dafür 6-8 Stunden und die Zeit habe er aktuell nicht.

Aber er brachte mich auf eine andere Idee, Abgabe der Angebote über verschlüsselte Emails.

Sprich, jeder, der bei einer Versteigerung mitmachen möchte, gibt sein Angebot per Email ab, die er verschlüsselt. Den dazugehörigen Schlüssel schickt er/sie mir dann zum Ende hin oder wenn das letzte Gebot abgegeben wurde.

Ich öffne die Angebote dann mir Versteigerungsende wenn ich die Schlüssel habe.

Per Outlook, Thunderbird und bei manchen Emailanbietern geht das inzwischen ziemlich unkompliziert.

Was haltet ihr von der Idee, alternativ die Werderidee, eine(r), der nicht mitbietet, fungiert alsNotar und sammelt die Angebote.
 

Shopaholic

Bekanntes Mitglied
Ich habe kein Outlook, das andere habe ich noch nie gehört :suspekt: Es kann auch erstmal beim alten System bleiben, wenn es optimiert wird…also nicht mit der Atomuhr arbeiten, sondern nach dem letzten Angebot verlängert sich die Frist wieder um halbe Minute/ganze Minute, um dann reagieren zu können und keine Erhöhungen um 0,1:hammer:
 
Oben