VfB Amateure ~ Nachschub für umsonst

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Jan

Nur der SFS!
VfB Stuttgart Amateure ~ Unsere Zukunft!

Das ist die Mannschaft:
amateure_team2004.jpg
Oben von links nach rechts: Zeugwart Jochen Seitz, Raphael Schaschko, Stephen Kanu Famewo, Gustav Schulz, Christian Gentner, Mario Gomez, Heiko Butscher, Felix Luz, Juriy Mamayev, Giuseppe Ricciardi, Torwart-Trainer Eberhard Trautner
Mitte von links nach rechts: Abteilungsleiter Helmar Müller, Marcel Schuon, Daniel Alabi, Zdravko Tuzlak, Christopher Krause, Denis Berger, Dmitrijus Guscinas, Milan Jurkovic, Steffen Dangelmayr, Co-Trainer Rainer Widmayer, Trainer Rainer Adrion
Unten von links nach rechts: Vordere Reihe, von links nach rechts: Physiotherapeut Detlef Müller, Marco Caligiuri, Tobias Weis, Joachim Schwabe, Michael Langer, Diego Benaglio, Julien Jourdan, Gerrit Müller, Tobias Rathgeb, Steffen Kocholl. Es fehlt: Jens Rasiejewski

Die momentane Tabellensituation:

Mannschaft Sp. g u v Tore Diff. Pkt.

1 Kickers Offenbach 19 13 1 5 37:20 +17 40
2 Sportfreunde Siegen 19 11 4 4 31:17 +14 37
3 TSG Hoffenheim 19 10 3 6 32:22 +10 33
4 FC Bayern München (A) 19 9 5 5 31:21 +10 32
5 TuS Koblenz 19 8 7 4 35:19 +16 31
6 SV Wehen 19 9 4 6 31:29 +2 31
7 SV Elversberg 18 8 6 4 25:24 +1 30
8 SV Darmstadt 98 19 8 3 8 24:18 +6 27
9 FC Augsburg 18 6 6 6 31:27 +4 24
10 SC Feucht 19 7 3 9 23:24 -1 24
11 SSV Jahn Regensburg 19 6 6 7 24:28 -4 24
12 VfB Stuttgart (A) 19 6 5 8 30:31 -1 23
13 TSV München 1860 (A) 19 7 2 10 20:23 -3 23
14 Stuttgarter Kickers 19 5 7 7 24:28 -4 22
15 FSV Mainz 05 (A) 19 6 4 9 17:26 -9 22
16 VfR Aalen 19 5 4 10 19:35 -16 19
17 SC Pfullendorf 19 6 1 12 24:43 -19 19
18 FC Nöttingen 19 2 5 12 18:41 -23 11


Die bisherigen Spiele brachten folgende Ergebnisse:

06.08.2004 18:30 Uhr VfB Stuttgart (A) - Sportfreunde Siegen 1:0

13.08.2004 19:30 Uhr SV Darmstadt 98 - VfB Stuttgart (A) 2:0

21.08.2004 14:30 Uhr VfB Stuttgart (A) - FC Augsburg 1:3

25.08.2004 19:00 Uhr FSV Mainz 05 (A) - VfB Stuttgart (A) 1:1

29.08.2004 15:00 Uhr VfB Stuttgart (A) - SC Pfullendorf 4:1

03.09.2004 19:00 Uhr VfR Aalen - VfB Stuttgart (A) 3:2

18.09.2004 14:30 Uhr SV Wehen - VfB Stuttgart (A) 0:0

26.09.2004 15:00 Uhr VfB Stuttgart (A) - TuS Koblenz 3:3

01.10.2004 19:25 Uhr TSV München 1860 (A) - VfB Stuttgart (A) 2:0

10.10.2004 15:00 Uhr VfB Stuttgart (A) - Kickers Offenbach 1:2

15.10.2004 19:00 Uhr SC Feucht - VfB Stuttgart (A) 1:1

23.10.2004 14:30 Uhr VfB Stuttgart (A) - Stuttgarter Kickers 3:2

29.10.2004 19:00 Uhr FC Nöttingen - VfB Stuttgart (A) 3:3

06.11.2004 14:30 Uhr VfB Stuttgart (A) - SSV Jahn Regensburg 4:0

13.11.2004 14:30 Uhr SV Elversberg - VfB Stuttgart (A) 1:0

21.11.2004 14:30 Uhr VfB Stuttgart (A) - TSG Hoffenheim 2:1

28.11.2004 14:30 Uhr FC Bayern München (A) - VfB Stuttgart (A) 2:1

05.12.2004 14:00 Uhr VfB Stuttgart (A) - SV Darmstadt 98 3:1

12.12.2004 14:00 Uhr Sportfreunde Siegen - VfB Stuttgart (A) 3:0

Das nächste Spiel:

20.01.2005
WFV-Pokal in Ludwigsburg

Das erste Pflichtspiel im neuen Jahr bestreiten die VfB-Amateure am Samstag, 12. Februar 2005 bei der SpVgg 07 Ludwigsburg. Ab 14.00 Uhr geht es im Jahnstadion im Achtelfinale des WFV-Pokals um den Einzug in die Runde der letzten acht Teams in diesem Wettbewerb.

Die Torschützenliste:

Tore Spieler Mannschaft

1 15 Patrick Helmes Sportfreunde Siegen
2 11 Vitus Nagorny SV Elversberg
3 10 Suat Türker Kickers Offenbach
4 9 Sascha Maier SC Pfullendorf
5 8 Mario Gomez VfB Stuttgart (A)
6 8 Almir Delic TuS Koblenz
7 8 Mark Römer FC Augsburg
8 8 Suad Rahmanovic Stuttgarter Kickers
9 7 Laszlo Kanyuk Kickers Offenbach
10 7 Thomas Ollhoff TSG Hoffenheim
.
.
.
32 4 Dmitrijus Guscinas VfB Stuttgart (A)
.
.
45 3 Heiko Butscher VfB Stuttgart (A)
46 3 Tobias Weis VfB Stuttgart (A)
47 3 Felix Luz VfB Stuttgart (A)
48 3 Christian Gentner VfB Stuttgart (A)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Nur der SFS!
die bunte Kuh schrieb:
Diego wer? Benaglio nehme ich an. Und dann fehlen noch die Leute rechts von ihm. Korrigier das doch bitte.

Im voraus schon danke!

MfG
Oh danke!

btw, wenn jdn interessiert wer "Es fehlt: Jens Rasiejewski" ist:

amateure_3003.jpg



Geburtsdatum: 01.01.1975



Nationalität: deutsch


Sternzeichen: Steinbock


Größe: 1,74 m


Familienstand: ledig


beim VfB seit: 07.2003


Bundesligaspiele/-tore: 33/0


Bundesligaspiele/-tore
für den VfB: 0/0






Hobbies: Lesen, Musik


Internationale Spiele: keine


größte Erfolge: -


frühere Vereine: Eintracht Frankfurt, Hannover 96, FSV Frankfurt, VfL Marburg, SV Erfurtshausen
 

zariz

Bekanntes Mitglied
VfB Stuttgart Am.: Heinen - Schuon, Delpierre, Schaschko, H. Gerber - Tiffert, Gentner, Caligiuri, Butscher - Müller, Gomez - Trainer: Adrion

Kickers Offenbach: Thier - C. Müller, Weißenfeldt, H. Zimmermann, Pinske - Mahr, Sieger, Kanyuk, Judt - Ciric, Türker - Trainer: Boysen

Tore: 1:0 Butscher (38.), 1:1 H. Zimmermann (45+1.), 1:2 Türker (52., Foulelfmeter)

Eingewechselt: 60. Luz für Müller, 69. Weis für Schaschko, 85. Guscinas für Caligiuri - 77. Fiorentino für Mahr, 90. Gerov für Ciric, 90. Akrapovic für Türker

Schiedsrichter: Bauer

Zuschauer: 800

Gelbe Karten: H. Gerber - Kanyuk, Pinske, Sieger


Spielbericht
Fast mit der Pause schaffte Offenbach den Ausgleich, als Heinen eine Hereingabe unglücklich über die Fäuste rutschen ließ. In die Rubrik ungeschickt fällt das 1:2, als Stürmer Gomez Kanyuk foulte. Danach dominierte Stuttgart in einer schwachen Partie, ohne jedoch gefährlich zu werden. Der läuferisch starke OFC brachte mit geschickter Defensive den Sieg über die Runden.
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Asprogitis schrieb:
Na Klasse sag ich da blos.
Nach dem Bericht ist es ein verschenkter Sieg :schimpf:

Nachdem ihr vor zwei Wochen mehr als glücklich noch einen Punt gegen Koblenz geholt habt... :schimpf:

...allerdings ohne Profis...

Gruss
 

Jan

Nur der SFS!
Spieltag Nummer 11:

Feucht - Stuttgart

10.10.2004
Zu Gast in Feucht

Am elften Spieltag der Regionalliga Süd gastieren die VfB-Amateure am Freitag, 15. Oktober 2004, beim 1. SC Feucht. Spielbeginn im Waldstadion ist um 19.00 Uhr.
Die Mannschaft von Trainer Roland Seitz spielt im zweiten Jahr in der dritthöchsten Klasse. Im Moment steht man im Tabellenmittelfeld. Allerdings gab es in bislang fünf Heimpartien bereits drei Niederlagen. Nur gegen die Amateure des FSV Mainz 05 und die TSG Hoffenheim wurde gewonnen.

amateure_3366.jpg
 

zariz

Bekanntes Mitglied
sofern wir nicht gewinnen, werden wir lange unten drin stehen :mahnen:

adrion hat das erhoffte noch nicht bewirkt :floet:
 

Jan

Nur der SFS!
zariz schrieb:
sofern wir nicht gewinnen, werden wir lange unten drin stehen :mahnen:

adrion hat das erhoffte noch nicht bewirkt :floet:
Ja gefällt mir auch gar net...

Aber immerhin haben wir bisher als einziges Team den Tabellenführer geschlagen :floet:
 
Oben