VfB: Transfergerüchte

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Der VfB Stuttgart beschäftigt sich offenbar mit Jason Mbock vom SCO Angers. Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, haben die Schwaben den 20-Jährigen auf dem Zettel. Der Linksaußen ist aktuell an den schweizerischen Zweitligisten NE Xamax verliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Konkurrenz für den VfB gibt es dem Bericht zufolge auch aus Frankreich. Demnach hat Olympique Nîmes ebenso die Fühler nach dem talentierten Kameruner ausgestreckt.
FT.com
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Mola bringt den Ball zentral ins Mittelfeld, Mangala legt quer auf Ahamada... dieser schickt Coulibaly steil... Flanke auf Wamangituka, Ablage auf Cissé... am Tor vorbei... Willkommen beim Africa-Cup of Nations VfB
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Lässt Mislintat mal wieder seine guten Connections spielen? Der VfB soll an Arsenal-Stürmer Balogung dran sein.

VfB Stuttgart an Arsenal-Stürmer Balogun interessiert

Zumindest mal ein Gerücht, das ansatzweise Sinn macht. Hamadi Al Ghaddioui ist irgendwie raus. Ein direkter Positionskonkurrent für Kalajdzic ist sicherlich kein Fehler. Schade, dass man den nicht aus den eigenen Reihen akquirieren kann. Aber Mislintat hat sich viel Vertrauen erarbeitet.

Dagegen scheint das Gerücht um die Rückkehr von Khedira irgendwie unsinnig. Weder alterstechnisch noch gehaltstechnisch würde dies passen. Zudem ist man auf seiner Position sowohl qualitativ als auch quantitativ gut besetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

borible

Aktives Mitglied
Einer für den BVB?

Würde jetzt mal schätzen, dass es da lukrativere Angebote für uns und attraktivere Optionen für Silas geben wird.

Vorausgesetzt, seine Entwicklung geht ähnlich weiter. Wohl der Spieler mit den besten Anlage , die ich die letzten 10 Jahre beim VfB gesehen habe.
 

Katsche

Erfolgshungrig
Jetzt gehen die Transfergerüchte um Wamangituka los. Gestern auf Eurosport wurden mehrere große Vereine aus Deutschland und Klubs aus der Premier League erwähnt. Hat der eine Ausstiegsklausel? Wenn nicht sitzt der VfB ja am längeren Hebel.
 

borible

Aktives Mitglied
Scheinbar hat weder Silas noch Gonzales, Mangala oder Sosa ne ausstiegsklausel.

aber alle werden nen gewisses Preisschild haben
 

Katsche

Erfolgshungrig
Da kann sich der VfB glücklich schätzen. :spitze:
Einen Nachteil hat es natürlich. Durch die Pandemie sind die möglichen Erlöse etwas in den Keller gerutscht. Dadurch wird die super Transferstrategie der Stuttgarter etwas weniger gewürdigt.
 
Oben